Anzeige

Anzeige

Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Erfahrungen Mercedes E270, E280, E350 als Zugfahrzeug

2

franjo001

Wohnwagen 5 Personen, maximal 1300 KG.

77

morpheus22

Costa Brava Costa Daurada 2019

45

windes

Erfahrungsbericht zu Solararray 3x3 100W

9

juergenmv

City Wasseranschluss ab Werk vs. nachgerüstet

29

kasa

Haltbarkeit einer Gel-Batterie?

7

abrabo

Verrückt nach Camping (ARD)

315

Camper-Toby

Fendt 515SG mit Eriba Nova 545SL ersetzt..

14

Bernhard81

Sind uns noch Unschlüssig

6

ERIBA 530SL

Risse in Kunststoffverkleidung Flaschenkasten bei Hobby 540 de luxe 2014

48

SAM81

Letzte Aktivitäten

  • franjo001 -

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrungen Mercedes E270, E280, E350 als Zugfahrzeug verfasst.

    Beitrag
    Also ich habe beim S210 320 CDI nie mehr als 12,5 l/100km verbraucht und der 350-er nimmt einen Liter weniger. :thumbup: Ich würde auf alle Fälle einen Kombi vorziehen, weil der die Niveauregulierung serienmäßig hat! :)
  • Lutz -

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrungen Mercedes E270, E280, E350 als Zugfahrzeug verfasst.

    Beitrag
    Als Zugfahrzeug unschlagbar, langer Radstand, Gewicht, Niveauregulierung, da kann man den Wohnwagen schnell vergessen. Was besseres hatte ich noch nie. Je nach Fahrweise gehen im Anhängerbetrieb aber auch schon 12-14 Liter Diesel durch. Der Motor dreht…