Anzeige

Anzeige

Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo liebe Camper,

    seit März sind wir nach 22 Jahren Bürstner nunmehr Besitzer eines Knaus.
    Leider sind wir mit dem Ort fürdas eingebaute Autarkpaket sehr unzufrieden. Unser WW Händler baute die Batterie für den Mover und alle weiteren autark Komponenten direkt hinter den Deichselkasten und unter den feststehenden Teil des Lattenrostes ein. Die Batterie können wir so nicht erreichen und auch bei längeren Standzeiten nicht ausbauen.
    Wo habt ihr eure Batterien und Co verbaut. Unserer WW Händler behauptet näher an die Achse, und damit auch erreichbar, zu verbauen, geht nicht wegen angeblich zu weiter Kabelführungen. Obwohl wir mit einem Mitarbeiter der Werkstatt vor Einbau genau den Platz für Batterie und Co besprochen hatten.

    Bevor ich jetzt eine Nachbesserung verlange, wäre ich über eure Infos sehr froh.
    Petra

    Leider zu doof um den Beitrag im richtigen Thema abzulegen. Sorry, ich gelobe Besserung :/

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Abreißseil am T5.2 wo befestigen?

7

Kegl

Wie entkalke ich die Leitungen in meinem Wohnwagen?

0

Truma Mover XT

19

Baselbieter

Wo kocht ihr hauptsächlich wenn ihr mit dem WOHNWAGEN unterwegs seid?

86

onkel wolli

Infos für Gespannfahrer in Italien

15

tom500

Türschloss sehr schwergängig. Wie kann ich es zerlegen?

1

Gerd01

Eifel Camp Blankenheim - Restaurant Waldläufer??

10

Jan_NRW

Cadac - Grill - Gerichte

404

Troy McClure

großer WW = spießiges Vorzelt ? - LMC 530K Umlaufmass 1065

43

wendel

Pin-Belegung für neuen LMC für ATC in Verbindung mit Autarkiepaket

7

Bergfan

Letzte Aktivitäten