Sie sind nicht angemeldet.

Anzeige

Anzeige

   
 

1 561

Sonntag, 14. September 2014, 21:14

eher Marokko als Frankreich - vor allem das Zitronenhuhn 8) aber in der Tat spricht das Teil französisch :D

Crimsons Topf stammt zwar aus Frankreich aber die Franzosen haben die Tajin nicht erfunden. Die stammt aus dem nordafrikanischen Raum. Ich hatte auch einmal eine, bis sich herausgestellt hat, dass die Glasur bleihaltig war. Da muss man sehr vorsichtig sein. Die von Crimson ist aber eine von den Guten, die hatte ich auch im Visier.
Nur.......dann kommt der Gedanke - für eine Person ?(



Aber das ist Saulecker :!: :!: :!:

Ihr macht mich neugierig. Muss ich gleich morgen mal schauen, ob noch Platz im Küchenschrank ist, Danke für Eure Infos! :ok

-----------------------
Um einen größeren Teil seiner Zuschauer zu erreichen, hat der TV Sender RTL beschlossen, den Slogan "Mein RTL" zu ändern in "Dem RTL vom mich"
-----------------------






Astha

Foren-Camper

  • »Astha« ist weiblich

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

  • Nachricht senden

1 562

Sonntag, 14. September 2014, 21:20

ob noch Platz im Küchenschrank is
Die macht sich auch gut zwischendurch als Dekoobjekt :thumbsup: Blöd ist nur, man bekommt beim anschauen immer Hunger, wenn man sie kennt. Ich hab schon Kinnwasser 8o
L. G. Astha :w

Lebe so, als sei jeder Tag dein letzter - eines Tages wirst du Recht haben. ;(

Die Dummheit ist meist der Bosheit Schwester (Sophokles)


.

Currywurst

Foren-Camper

  • »Currywurst« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juni 2009

Zugfahrzeug: VW Bus 4Motion

Wohnwagen: Fendt Saphir 540 TG (2009)

  • Nachricht senden

1 563

Sonntag, 14. September 2014, 21:24

Hi Markus,

interessantes Kochgerät, von dem lese und sehe heute zum ersten Mal...unbezahlbar dieser Thread. :ok . Allein die Gewürzmischeung liest sich lecker, da bekomm ich auch mal wieder Lust auf Hühnchen. Zitrone leg ich auch gerne in Öl ein :ok
...wenn du sie mit Wissen nicht überzeugen kannst, verwirre sie mit Schwachsinn

Crimson

Foren-Camper

  • »Crimson« ist männlich
  • »Crimson« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2009

Wohnort: An der Grenze zum Ruhrpott

Beruf: Mädchen für alles

Hobbys: Kamera, Küche,...

Zugfahrzeug: Renault Mégane

Wohnwagen: Hobby 440 SF

  • Nachricht senden

1 564

Sonntag, 14. September 2014, 21:28

...Das Schwarz ist mein Ding nicht wirklich.....
das kann ich nachvollziehen, ginge mir ähnlich. Kann man der/die/das Rub vor dem Grillen nicht weitgehend abreiben, oder wäre das Frevel? Ich habe nicht wirklich Ahnung von so großen Stücken Fleisch, wir essen eh nicht so oft und viel Fleisch... und 86 Grad - Kerntemperatur?
Im Urlaub haben wir ja mal die ersten Stücke Rind im Grill versucht, da ist bei uns noch deutlich Luft nach oben :D

Crimson

Foren-Camper

  • »Crimson« ist männlich
  • »Crimson« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2009

Wohnort: An der Grenze zum Ruhrpott

Beruf: Mädchen für alles

Hobbys: Kamera, Küche,...

Zugfahrzeug: Renault Mégane

Wohnwagen: Hobby 440 SF

  • Nachricht senden

1 565

Sonntag, 14. September 2014, 21:34

Moin Didi,

ich habe die Tajine das erste Mal beim Auspacken gesehen - wusste davon auch gar nix. Der in der Tat spannendste Teil - neben dem Schmeicheln des Auges schon beim Kochen - ist die Entdeckung (mal wieder) anderer Gewürzmischungen und Zubereitungen - nicht dass es irgendwann mal langweilig wird :evil:
in der Folge haben wir zuletzt mal wieder ein paar neue Gewürze besorgt - irgendwann vor einigen Jahren warf meine Schwiegermutter einen Blick in unseren Gewürzschrank und sprach zu ihrer Tochter: "Kind, was hast Du viele Gewürze" :D

1 566

Sonntag, 14. September 2014, 21:36

Im Grunde wird das ähnlich wie beim Pulled Porc ja quasi kaputt gegart, wenn man es flapsig aus drückt.

Ich bin eher Anhänger des etwas dezenteren EInsatzes vom Grill. Wobei Spare Ribs - hmmm, da mach ich schon eine deutliche Ausnahme. Die sind am Ende einfach genial. Ich muss allerdings sagen, gestern gabs beispielsweise Lachs von der Planke mit einem Salat und ein wenig Stangenbrot. Das ist auch eher mein Ding alsso was. Aber probieren wollte ich es schon mal. Und sei es nur, um zu lernen, das es nicht mein Ding ist. Die menge. OK, zu beginn waren es mal 5,2 Kilo. Am Ende sind davon dann evtl. noch 2 übrig, von denen nun 5 Leute locker zweimal essen. Also es sieht dann verfressener aus, als es in Natur ist. :evil: Der Rest liegt nun ein vakuumiert im Froster neben den resten vom Pulled Poc. Die Arbeit ist ja gleich. Einen Vakuumierer habn wir ja auch, insofern koch ich auch gern mal gleich für 2-3 Mal. Es gibt ja auch faule Tage. Aber bei Mahlzeiten Fleisch mit Fleisch als Beilage sag ich auch meist nicht nein, geb ich zu. Wobei ein zartes Steak, eine Entenbrust, ein Lammkottelet oder eine Lammkeule mit Kräutern - das ist eher meine Liga. Da fühl ich mich wohler, um ehrlich zu sein.

-----------------------
Um einen größeren Teil seiner Zuschauer zu erreichen, hat der TV Sender RTL beschlossen, den Slogan "Mein RTL" zu ändern in "Dem RTL vom mich"
-----------------------






Astha

Foren-Camper

  • »Astha« ist weiblich

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

  • Nachricht senden

1 567

Sonntag, 14. September 2014, 22:03

ist die Entdeckung (mal wieder) anderer Gewürzmischungen
Da kann man nicht genug von bekommen. Auch wenn ich meine Tajin entsorgen musste, von Ras el Hanout trenne ich mich nie mehr. Das ist eine der schönsten Gewürzmischungen. Auch marokkanische Minze ist immer im Haus bzw. im Sommer im Garten. Ich habe die Minze im Blumenkasten mit Wasserreservoir, das funktioniert super.
Da die ja schnell wuchert, kann man sie im Frühjahr halbieren und hat trotzdem immer reichlich zu ernten.
L. G. Astha :w

Lebe so, als sei jeder Tag dein letzter - eines Tages wirst du Recht haben. ;(

Die Dummheit ist meist der Bosheit Schwester (Sophokles)


.

Astha

Foren-Camper

  • »Astha« ist weiblich

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

  • Nachricht senden

1 568

Montag, 15. September 2014, 16:27

@crimson

Das Teil ist super :!: Spaghetti hatte ich als erstes gemacht aber die Portion war mir zu klein, um sie hier einzustellen. Es waren wieder Zucchini reif, da habe ich heute ein Rezept mit Spiralen ausprobiert - auch nicht viel, aber etwas mehr
1,5 kg Zucchini in etwas Olivenöl mit 2 Lorbeerblättern- in 2 Portionen je ca 5 Min. braten und dann ein wenig abkühlen lassen. Lorbeerblätter entfernen.
Die Schale einer Bio-Zitrone abreiben und die Zitrone auspressen. 175 g Frischkäse und 250 g Ricotta verrühren, dann 3 Eier, Zitronenschale und -Saft untermische und 1 El fein gehackte Thymianblättchen dazugeben. Drei Viertel der gebratenen Zucchini damit vermischen, mit Pfeffer und Salz kräftig würzen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Die übrigen Zucchini drauf verteilen und mit reichlich frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Im auf 200° vorgeheizten Backofen goldbraun backen.

In der Zeit die Paprikasoße machen.
.
75 g rote Zwiebeln schälen und fein würfel, 500 g geputzte rote Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden. In Olivenöl bei mittlerer Hitze Zwiebeln und Paprika anbraten.
Mit 200 ml Gemüsebrühe ablöschen. 1 Tl Paprikapulver edelsüß und ca. 1/2 Tl gemahlenen Piment unterrühren und 15 Min. im geschlossenen Topf köcheln lassen Dann
150 g Creme fraiche und 1 Tl Akazienhonig einrühren. Die Soße fein pürieren und mit Salz, Piment, Chili und einer Prise Zucker- oder noch etwas Honig - pikant abschmecken.

Den Auflauf mit dieser Paprikasoße servieren. Dazu schmeckt sehr gut Baguette oder- in Ermangelung dessen - Toastbrot LECKER!!!

Die Soße schmeckt genial :!:

(Ich habe natürlich für mich nur eine kleine Menge des Rezeptes gemacht!)
L. G. Astha :w

Lebe so, als sei jeder Tag dein letzter - eines Tages wirst du Recht haben. ;(

Die Dummheit ist meist der Bosheit Schwester (Sophokles)


.

Crimson

Foren-Camper

  • »Crimson« ist männlich
  • »Crimson« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2009

Wohnort: An der Grenze zum Ruhrpott

Beruf: Mädchen für alles

Hobbys: Kamera, Küche,...

Zugfahrzeug: Renault Mégane

Wohnwagen: Hobby 440 SF

  • Nachricht senden

1 569

Montag, 15. September 2014, 20:35

super :ok wir machen inzwischen oft ein paar Zucchini"nudeln" zu normalen Nudeln dazu, das schmeckt einfach genial :thumbsup:

Astha

Foren-Camper

  • »Astha« ist weiblich

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

  • Nachricht senden

1 570

Donnerstag, 18. September 2014, 18:33

Das gab es heute nicht zu essen, aber später nach und nach.

Hier ist ein Tipp, für die, die ausgefallene Gewürze lieben. Ich habe heute Nachmittag meinen getrockneten Lavendel zu Lavendelsalz und Lavendelzucker verarbeitet.
Ich habe den echten Lavendel ( Lavendula Angustifolia ) im Garten. Das ist der ordinäre Lavendel, der gerne in Höhenlagen wächst. Man kann aber auch einen kultivierten Bio-Lavendel brauchen.

Ich schneide ihn, wenn die Blüten gerade gut auf sind und hänge ihn luftig und dunkel zum trocknen auf. Er war jetzt soweit, dass man ihn verarbeiten konnte.

Für Lavendelsalz:

Die trockenen Blüten abstreifen und dann mit gutem Meersalz oder Steinsalz mischen -1 EL getrocknete Blüten auf 1Tasse Salz - im Blitzhacker zerkleinern.
Evtl. je nach Gefühl, ob doch noch Restfeuchte vorhanden ist, im nur warmen Backofen etwas nachtrocknen. Hitze auf jeden Fall vermeiden, sonst leidet das Aroma.
Das Salz in ein Glas mit Schraubverschluss füllen und kühl und dunkel lagern. Ich verwahre es, mit etwas Reis vermischt, im Kühlschrank.
Es schmeckt super zu Ziegen- und Schimmelkäse aber auch zu Geflügel, Lamm und Fisch. Auch zu vielen mediterranen Gerichten. Man kann experimentierten. Ich finde, da wo Rosmarin passt, passt auch dieses Lavendelsalz. Wichtig ist, dass es sehr zurückhaltend dosiert wird, da der Geschmack intensiv sein kann.

Lavendelzucker :

Der wird im Grunde genau so gemacht, halt nur Zucker statt Salz - 1EL getrocknete Blüten auf 50 g Zucker - beim zerkleinern kann man, nach Belieben nur einen Teil des Zuckers nehmen und anschließend den Rest untermischen. Mit der gesamten Menge ist es ansonsten Puderzucker.

Er schmeckt in Tee, veredelt Obst und Desserts. Man kann ihn auch in Backrezepten verwenden. In Zuckerguss ist er interessant oder als Aroma in Schlagsahne.
Es gibt viele Möglichkeiten ihn zu verwenden.Die Dosierung sollte in etwa so sein, wie man Vanillezucker verwendet.
Schön ist auch die Optik, beide - Salz wie auch Zucker - sind himmelblau. Das Salz noch intensiver, da Salz die Farbe besser konserviert.

Ich habe versucht Fotos zu machen, aber die Farbe wird nicht richtig wiedergegeben - schade.
L. G. Astha :w

Lebe so, als sei jeder Tag dein letzter - eines Tages wirst du Recht haben. ;(

Die Dummheit ist meist der Bosheit Schwester (Sophokles)


.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Astha« (18. September 2014, 18:44)


1 571

Gestern, 17:36

Yammas, Ihr Lieben!

Heute gibt es Griechische Bacon Bomb.

Hack gewürzt mit Oregano, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Paprika und zwei Eiern.

Netz mit Hilfe meiner Frau gelegt, die dann als alte Strudelköchin auch eingerollt hat.

Gab noch Feta und Paprika in die Mitte und nochmal was Oregano.

Hab mal experimentiert und Apfel- und Haselnussästchen in Wasser mit einem kräftigen Schluck Ouzo eingeweicht.

GT von 160 Grad, angepeilte KT 70 Grad mit moppen bei 60 und 65 Grad.

Womit weiss ich noch nicht, evtl BBQ Sauce mit Ahornsirup und etwas Knoblauchpulver.





















Später gibts dann mehr :)
Ciao

Schrotti

1 572

Gestern, 18:35

Die griechische Bacon Bomb nimmt Formen an.

Bei 60 Grad KT mit einer Mischung aus Honig (war noch ein Rest im Glas) und BBQue Sauce gemoppt.

Sauce ins Honigglas und kräftig schütteln. Schmeckt lecker.

Im Backofen ein Blech mit Kartoffeln und Ziebeln mit Olivenöl, Rosmarin und Salz vermischt.

Hunger!

Der BBQ Wein aus Rheinhessen steht auch bereit :)

Dank an meine Küchenhilfe :)











Ciao

Schrotti

1 573

Gestern, 19:21

Meine Herren,

Dat war saulecker.
70 Grad Kerntemperatur.

Alles begeistert und wird bald wieder gemacht.







Ciao

Schrotti

Annette64

Foren-Camper

  • »Annette64« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. August 2014

Wohnort: Wilnsdorf

Beruf: Private Pflegefachkraft

Hobbys: Hunde , Wandern

Zugfahrzeug: Dacia Logan Mcv II

Wohnwagen: Avento Royal Exclusive 350 TL Nuance

  • Nachricht senden

1 574

Gestern, 19:29

Rosmarinkartoffeln hatten wir heute auch mit Salat aus dem Garten und Autobahn-Hähnchen.
Zum Kaffe gabs selbstgemachten Pflaumenkuchen.
Leider hab ich keine Küchenhilfe.
"My God, it's full of stars." ( 2001 A Space Odyssey )

Gruß

Anne

1 575

Gestern, 19:45

Autobahnhähnchen?

?(
Ciao

Schrotti

Annette64

Foren-Camper

  • »Annette64« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. August 2014

Wohnort: Wilnsdorf

Beruf: Private Pflegefachkraft

Hobbys: Hunde , Wandern

Zugfahrzeug: Dacia Logan Mcv II

Wohnwagen: Avento Royal Exclusive 350 TL Nuance

  • Nachricht senden

1 576

Gestern, 20:26

Schau mal bei Chefkoch.de
"Autobahnhähnchen"
"My God, it's full of stars." ( 2001 A Space Odyssey )

Gruß

Anne

1 577

Gestern, 20:56

Road killed Chicken?

Redet Ihr da von?

@Schrotti. Sieht saulecker aus. Ist das auch aus der Weber Bibel?

Bei uns gab es heute T-Bone Steaks mit Kruste nach Cowboy Art aus dem Weber Steak Buch. Zusammen mit Salat und Pommes. Herrlich.

Leider dieses Mal ohne Bilder. Die Ruhe hab ich im Moment manchmal nicht.

Aber so lecker, wie es war, wird das sicher nochmals gemacht, dann hol ich das nach.

-----------------------
Um einen größeren Teil seiner Zuschauer zu erreichen, hat der TV Sender RTL beschlossen, den Slogan "Mein RTL" zu ändern in "Dem RTL vom mich"
-----------------------






1 578

Gestern, 22:23

@campix

Das war mal aus meinem Hirn.

Mit Frau Schrotti ein wenig geplaudert, wie man sowas machen könnte und das kam dabei raus.
Baconnetz nach Anleitung, Rest nach Phantasie und vorhandenen Zutaten.

:w
Ciao

Schrotti

1 579

Gestern, 22:29

Mit Frau Schrotti ein wenig geplaudert, wie man sowas machen könnte und das kam dabei raus.
Dann erst Recht :ok :ok :ok

-----------------------
Um einen größeren Teil seiner Zuschauer zu erreichen, hat der TV Sender RTL beschlossen, den Slogan "Mein RTL" zu ändern in "Dem RTL vom mich"
-----------------------