Sie sind nicht angemeldet.

Anzeige

Anzeige

   
 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wohnwagen-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schlumpfine

Foren-Camper

  • »schlumpfine« ist weiblich
  • »schlumpfine« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Juni 2008

Wohnort: Mittelfranken

Wohnwagen: Hymer Sporting 505

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Juli 2008, 20:36

Grüne Versicherten Karte in Italien???

Hallo an alle!!!

Hätte da mal eine Frage?
Hatten früher eine grüne Versichertenkarte fürs Auto in Italien dabei!
Braucht man die jetzt auch für den Wohnwagen?

Gruß schlumpfine :w :w :w
Urlaub ist die Fortsetzung des Familienlebens unter erschwerten Bedingungen. 8)

vanadis

Foren-Camper

  • »vanadis« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Weserbergland

Wohnwagen: Hobby 560 KFME

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Juli 2008, 20:39

RE: Grüne Versicherten Karte in Italien???

Ich denke ja...werde sie auf jeden Fall mitnehmen ;)
Gruß
Michael

Polar

Foren-Camper

  • »Polar« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2007

Wohnort: Dietikon / Zürich

Hobbys: Fotografieren,Laufen,

Wohnwagen: Bürstner Ventana 410TS

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Juli 2008, 21:58

:w

Wir sind aus der Schweiz. Für den WW brauchen wir in Italien keine grüne Karte, :shake: nur für das Auto
Schweizerische Grüsse :w

Erika und Franco

mrhankey1703

unregistriert

4

Donnerstag, 24. Juli 2008, 04:24

Frag einfach mal bei deiner Versicherung nach, die solten es wissen.
Denke aber scho das du eine brauchst.

Belcanto

Foren-Camper

  • »Belcanto« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Juli 2007

Wohnort: Wetterau/Vogelsberg

Zugfahrzeug: Grand Cherokee 3,0 CRD

Wohnwagen: Bürstner Belcanto 535TS

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Juli 2008, 07:26

Da die grüne Versicherungskarte nur einen Telefonanruf kostet, habe ich für KFZ und WW je eine dabei, danit bin ich immer auf der sicheren Seite. :ok
Viele Grüße aus dem Vogelsberg

Hans und Heike



gesendet von meinem Dell-Pc mit Microsoft IE8 8o erst Sorento 2,5CRDI (140PS), jetzt Grand Cherokee (241PS)

braucht der Indianer (einschl. Einsatz als Zug-Fz)

Verbrauchswerte hier: klick mich (Klimaanlage = normaler Betrieb/ Anhänger= WW-Betrieb)

teddylan

Foren-Camper

Registrierungsdatum: 3. September 2007

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Juli 2008, 07:26

Fordere Sie einfach an und nimm sie mit.
Kostet nix und du bist auf der sicheren Seite.
Liebe Grüße

teddylan

Häring

unregistriert

7

Donnerstag, 24. Juli 2008, 09:40

RE: Grüne Versicherten Karte in Italien???

Hallo :w

mit dem Versicherungsvertrag für den WW bakam ich auch gleich eine grüne V-Karte (ohne extra Anforderung). Die für den PKW habe ich telefonisch angefordert (andere Gesellschaft). War aber gleich am nächsten Tag im Briefkasten.

Gruß
Werner :prost:

schlumpfine

Foren-Camper

  • »schlumpfine« ist weiblich
  • »schlumpfine« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Juni 2008

Wohnort: Mittelfranken

Wohnwagen: Hymer Sporting 505

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Juli 2008, 10:02

Danke an euch!!! :ok :ok :ok

Werde sie auf alle Fälle mitnehmen!!!

Gruß schlumpfine :w :w :w
Urlaub ist die Fortsetzung des Familienlebens unter erschwerten Bedingungen. 8)

PascaleM

Foren-Camper

  • »PascaleM« ist weiblich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: Luxembourg

Wohnwagen: Knaus Südwind 500 FDK

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Juli 2008, 10:33

Ich denke aber, dass das Mitführen der grünen Versicherungskarte nicht nur in Italien Pflicht ist. Bei uns in Luxemburg auch !!!! Und ich könnte mir vorstellen, dass es auch noch andere Länder gibt, die das verlangen.

BOWO

Foren-Camper

  • »BOWO« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Wattenscheid

Hobbys: Computer, Camping, Reisen, Hund

Zugfahrzeug: Hyundai Santa Fe 2.2 CRDI 4 WD

Wohnwagen: Fendt Opal 550 SG mit Herzog Travel Star Plus

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Juli 2008, 10:38

Innerhalb der EU ist die grüne Karte nicht Pflicht! Das EU-Kennzeichen mit der Zulassungsbescheinigung (KFZ-Schein) reicht immer aus. :ok

Gleichwohl raten die Verkehrsclubs (ADAC) zum Mitführen der grünen Karte da dadurch die Unfallaufnahme und Schadensregulierung einfacher gestaltet werden, man vergisst ansonsten leicht wichtige Daten zu notieren.

Aber:
Wer die grüne Karte nicht hat, oder Zuhause vergisst, braucht sich keinen Kopf machen, es geht auch ohne. 8o
:0-0: Ich liebe Camping gell,

PascaleM

Foren-Camper

  • »PascaleM« ist weiblich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: Luxembourg

Wohnwagen: Knaus Südwind 500 FDK

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Juli 2008, 10:47

Bei gibt es definitiv ein Bußgeld, wenn man sie nicht mit sich führt. Schließlich ist die Autohaftpflicht auch Pflicht und wie will man ohne Versicherungsschein nachweisen, dass man international versichert ist?

http://www.legilux.public.lu/leg/textesc…VEMBRE_1955.pdf

Seite 69-70, Artikel 70 (leider nur auf französisch)

Thomas

Foren-Camper

  • »Thomas« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Wohnort: Plochingen

Beruf: Kfz Mech.

Hobbys: Autos

Zugfahrzeug: Volvo V70 D5

Wohnwagen: Hobby 560 UL BJ 2008

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Juli 2008, 10:51

Auch ich habe die grüne VK erhalten und habe diese immer dabei. Ist zusammen mit den anderen Papieren in der Brieftasche nimmt ja keinen Platz weg. Wenn sie einer sehen will ist sie da und ich habe keinen unnötigen Stress :tongue:
:camping:

BOWO

Foren-Camper

  • »BOWO« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Wattenscheid

Hobbys: Computer, Camping, Reisen, Hund

Zugfahrzeug: Hyundai Santa Fe 2.2 CRDI 4 WD

Wohnwagen: Fendt Opal 550 SG mit Herzog Travel Star Plus

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Juli 2008, 10:56

Die Zulassung mit EU-Kennzeichen beinhaltet nach EU-Recht immer den Versicherungsschutz. In den Staaten wo die Versicherung befristet gilt sind entsprechende Eintragungen in den Papieren vorhanden.
Bußgelder für das Nichtmitführen der Grünen Versicherungskarte gibt es nicht mehr, da musst du eine alte Webseite erwischt haben.

Ich zitiere mal aus einer Schweizer Webseite (habe ich so auf die schnelle als erstes gefunden):
Zitat:

Grüne Karte nicht notwendig
Dank dem Kennzeichen-Abkommen ist in den meisten europäischen Staaten keine Grüne Karte mehr erforderlich. Im Verkehr zwischen diesen Staaten gilt, dass das Kennzeichen einen ausreichenden Versicherungsschutz garantiert. Im Falle eines Unfalls garantiert das sog. "nationale Versicherungsbüro" allen Geschädigten Schadenersatz für die Unfallfolgen. In diesen Ländern ist die Grüne Karte nicht mehr notwendig:

* Andorra

* Litauen

* Belgien

* Luxemburg

* Bulgarien

* Malta

* Dänemark (einschl. Färöer-Inseln)

* Niederlande

* Deutschland

* Norwegen

* Estland

* Österreich

* Finnland

* Polen

* Frankreich (einschl. Monaco)

* Portugal

* Fürstentum Liechtenstein

* Rumänien

* Griechenland

* Schweden

* Grossbritannien (einschl. Nordirland)

* Schweiz

* Insel Man, Kanalinseln und Gibraltar

* Slowakische Republik

* Irland

* Slowenien

* Island

* Spanien (einschl. Kanarische Inseln)

* Italien (einschl. Vatikanstaat und San Marino)

* Tschechische Republik

* Kroatien

* Ungarn

* Lettland

* Zypern

Zitatende. Quelle:
http://www.nationalesuisse.ch/380/388/396/2884.asp

Ich könnte dir noch zahlreiche weitere Quellen benennen, google mal.

:tongue:
:0-0: Ich liebe Camping gell,

PascaleM

Foren-Camper

  • »PascaleM« ist weiblich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: Luxembourg

Wohnwagen: Knaus Südwind 500 FDK

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Juli 2008, 11:11

"Meine" Quelle ist der offizielle Gesetzestext, veröffentlich auf der offiziellen "Gesetzes-Seite" des Landes und berücksichtigt die letzten Änderungen am "Code de la Route" vom 9. Juni 2008! ???

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PascaleM« (24. Juli 2008, 11:20)


Belcanto

Foren-Camper

  • »Belcanto« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Juli 2007

Wohnort: Wetterau/Vogelsberg

Zugfahrzeug: Grand Cherokee 3,0 CRD

Wohnwagen: Bürstner Belcanto 535TS

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Juli 2008, 11:11

Bowo,

die grüne Versicherungskarte zu beantragen = 1 Telefonanruf :ok


wenn im Ausland ein Polizist darauf besteht sie zu sehen = viel Ärger!!!


...aber wenigstens bist du im Recht, auch wenn du das erst im nachhinein erhälst und due eventuell stundenlang mit den Ordnungsorganen vor Ort herumschlagen muß


so sehe ich das jedenfalls. :D :D
Viele Grüße aus dem Vogelsberg

Hans und Heike



gesendet von meinem Dell-Pc mit Microsoft IE8 8o erst Sorento 2,5CRDI (140PS), jetzt Grand Cherokee (241PS)

braucht der Indianer (einschl. Einsatz als Zug-Fz)

Verbrauchswerte hier: klick mich (Klimaanlage = normaler Betrieb/ Anhänger= WW-Betrieb)

PascaleM

Foren-Camper

  • »PascaleM« ist weiblich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: Luxembourg

Wohnwagen: Knaus Südwind 500 FDK

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. Juli 2008, 11:17

Das "Nationale Versicherungsbüro" regelt meines Wissens nach übrigens nur Körperschäden. Bei fehlendem Versicherungsschutz des schuldigen Autofahrers bleibt man (leider) auf dem materiellen Schaden sitzen.

Im Übrigen sehe ich das wie Belcanto: wenn es nur einen Anruf kostet, wieso dann nicht zur Sicherheit mitnehmen und allen Diskussionen vorbeugen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PascaleM« (24. Juli 2008, 11:18)


schneemann_61

Foren-Camper

  • »schneemann_61« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. März 2008

Wohnwagen: Fendt Favorit L

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Juli 2008, 12:46

Grüne Versicherungskarte

Hallo Hans und Heike,

um das Thema (grüne Versicherungskarte abzuschließen, wollte Schlumfine lediglich wissen, ob eine gebraucht wird oder nicht. -Gebrauchen leitet sich von dem Wort Bedarf - benötigen ab. Und hierzu hat Bowo ganz eindeutig recherchiert, dass es keine bedarf!
Aber wie schon richtig erwähnt, schadet es nicht, wenn man sie dabei hat.

Gruß
Bernd