Anzeige

Anzeige

Stört es, wenn auf dem Nachbar-Stellplatz geraucht wird?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • hansolo22 schrieb:

      Na die gute Holzschutzfarbe mit den Neurotoxinen da wuerd ich auch fluechten
      Wieso flüchten... ich würd mir ne Tüte abfüllen lassen. :D :wacko:
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • soulreaver001 schrieb:

      hansolo22 schrieb:

      Na die gute Holzschutzfarbe mit den Neurotoxinen da wuerd ich auch fluechten
      Wieso flüchten... ich würd mir ne Tüte abfüllen lassen. :D :wacko:
      Ich bevorzuge andere, gerade eben Kloster Erbenheim Riesling.....
      Rieselt schon verdammt gut das Zeugs. :undweg:
      Gruß Bernd

      Have no fear of perfection. You'll never reach it.
      Salvador Dali
    • Ist der auch für Außen geeignet?
      "Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind". Sir Francis Bacon

      Das ist der ganze Jammer: Daß die Dummen so selbstsicher sind, und die Klugen so voller Zweifel.
      (Bertrand Russell (1872-1970), englischer Mathematiker und Philosoph, Nobelpreis für Literatur 1950)

      "Einen gepackten Reisewagen und einen Dolch sollte ein jeder haben; dass, wenn er sich fühlt, er gleich abreisen kann." Rahel Varnhagen (1771-1833)
    • Wie viel hilft?
      "Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind". Sir Francis Bacon

      Das ist der ganze Jammer: Daß die Dummen so selbstsicher sind, und die Klugen so voller Zweifel.
      (Bertrand Russell (1872-1970), englischer Mathematiker und Philosoph, Nobelpreis für Literatur 1950)

      "Einen gepackten Reisewagen und einen Dolch sollte ein jeder haben; dass, wenn er sich fühlt, er gleich abreisen kann." Rahel Varnhagen (1771-1833)
    • Ich kann mich grad nicht entscheiden, ob ich einen Weizen-Smoothie oder eine Hopfen-Malz-Schorle öffnen soll. :prost:
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • Von meinem Roten schwimmen 10 Prozent im Glas.

      Der Rest ist Mineralwasser.

      WER kennt ein Mineralwasser mit viel Kohlensäure?

      Es darf später ruhig rülpsen.

      Discounter und Ketten haben wir alle durchprobiert.
      "Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind". Sir Francis Bacon

      Das ist der ganze Jammer: Daß die Dummen so selbstsicher sind, und die Klugen so voller Zweifel.
      (Bertrand Russell (1872-1970), englischer Mathematiker und Philosoph, Nobelpreis für Literatur 1950)

      "Einen gepackten Reisewagen und einen Dolch sollte ein jeder haben; dass, wenn er sich fühlt, er gleich abreisen kann." Rahel Varnhagen (1771-1833)
    • Brrrrh. Wein mit Sekt mischen?

      Aldi hatte jahrelang Rülpswasser, jetzt ist eine armseelige Brühe.
      "Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind". Sir Francis Bacon

      Das ist der ganze Jammer: Daß die Dummen so selbstsicher sind, und die Klugen so voller Zweifel.
      (Bertrand Russell (1872-1970), englischer Mathematiker und Philosoph, Nobelpreis für Literatur 1950)

      "Einen gepackten Reisewagen und einen Dolch sollte ein jeder haben; dass, wenn er sich fühlt, er gleich abreisen kann." Rahel Varnhagen (1771-1833)
    • Vivaldi schrieb:

      Hat Deine Beschwerde etwas genutzt? Wie ging es weiter?

      Kippen zum Nachbarn zu schnippen - primitiver geht es wohl kaum.
      Wir sind dann auch abgereist. Darum weiß ich nicht wie es weitergegangen ist. Gehe aber davon aus, dass die Leute, die nach uns kamen Ähnliches durchmachen mussten..
      Verstehe solche Leute nicht..

      Bis auf diesen Vorfall, war es jedoch ein gelungener Ausflug :)

      Gruß
      Steffen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher