Anzeige

Anzeige

Reinigung durch Luftreiniger Ozongenerator

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Reinigung durch Luftreiniger Ozongenerator

      Hallo liebe Community,

      wir suchen nach einer Chemiefreie Reinigung um schlechte Gerüche loszuwerden.
      Schaut mal hier es gibt ja Luftwäscher und Ozongenerator. Wir glauben das mit einem Ozongenerator hartnäckiger Gestank wie in unserem Fall besser zu bekämpfen ist.

      Habt ihr Erfahrungen damit, bringt es wirklich langfristig was? Falls ja, ich würde es in der Werkstatt machen lassen.

      Viele Grüße,
      Thomas & Juli :0-0:
    • Ozon ist ein Reizgas.
      Steigt im Sommer der Ozongehalt der Luft, werden z.B. im schulerischen Beteich Sportaktivitäten untersagt.
      Ozon kann in geschlossenen Systemen eingesetzt werden.
      Im privaten Bereich käme ich nicht einmal ansatzweise auf die Idee "Ozongeneratoren" einzusetzen!

      V.G.
      Dieter
      V.G.
      Dieter
    • Hi also ich hab im
      Januar mal einen Bericht darüber auf Grip gesehen, die hatte voll die stinkige Karre mit Ozon behandeln lassen und danach war der Geruch völligst verschwunden
      Kosten waren glaub so um die 3-400 Euro
    • Julia_Blume schrieb:

      wir suchen nach einer Chemiefreie Reinigung
      Ganz ohne geht es nicht.
      Auch Neutralseife ist letzlich Chemie.

      Julia_Blume schrieb:

      Wir glauben das mit einem Ozongenerator hartnäckiger Gestank wie in unserem Fall besser zu bekämpfen ist.
      Glauben heisst bei Lichte besehen: Nix wissen.
      Lungenärzte sind von Ozongeneratoren nicht begeistert.
      Aber ein Laserdrucker oder Kopierer macht den gleichen Job auch recht anständig <X
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Julia_Blume schrieb:

      suchen nach einer Chemiefreie Reinigung

      Julia_Blume schrieb:

      Ozongenerator
      Das eine rigoros nicht wollen, das andere aber wieder wollen ist ein Widerspruch in sich.
      Besonders, wenn man sich die chemischen Reaktionsprodukte des starken Oxidationsmittel Ozon ansieht.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Naja......hier wird mal wieder Panik geschoben.

      Natuerlich kann man Ozon Generatoren einsetzen um z.B. Rauchgeruch aus einem Auto zu bekommen.
      Ohne normale Innenreinigung kommt er allerdings wieder.

      Ozon O3 ist instabil und spaltet sehr schnell ein radikales Sauerstoff Atom O ab das Stoffe reduziert, uebrig bleibt O2 normaler Sauerstoff und der reduzierte Stoff.

      Dadurch entsteht - z.B. Eisenoxid - Rost auf Metallen.

      Die angenehme frische Luft nach einem Gewitter stammt uebrigens vom Ozon das durch die Blitzschlaege entsteht und zwar nicht gerade wenig - genauso wie NOx uebrigens.

      Wichtig ist nach einer Ozon Behandlung das Lueften, kein vernuenftiger Mensch setzt sich neben einen Ozongenerator im Innenraum, dann ist das ganze ungefaehrlich.

      Die Wirkungsweise von Febreeze ist ganz anders.
      Es handelt sich um Molekuele die den Geruch in einer Art Kaefig einkapseln und das ganze sogar recht umwelt und menschen freundlich.
      Gruß Bernd

      Have no fear of perfection. You'll never reach it.
      Salvador Dali
    • hansolo22 schrieb:

      Naja......hier wird mal wieder Panik geschoben.
      Hast du etwas Anderes erwartet ?

      Danke für den guten Beitrag :thumbup:
      Schluß mit Camping ?, zuviele Wölfe, nervige Parkplatzüberfälle, falsche Reifen bei der ersten Schneeflocke, Stromschlaggefahr wegen fehlendem Erdungsmast am WW, Keime im Trinkwasser, schmale Einfahrten am CP, Parzellen-Teilflächenokkupanten, die Gefahr von Gasexplosionen, rauchende und türknallende Nachbarn und und und... So gehts nicht!

      Applaus den Sandburgenbauern, die sich zum Architekten des Lebens ernennen.