Anzeige

Anzeige

Von Mainz nach Sant Pere Pescador - Zwischenübernachtungen gesucht...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo.

      Wir haben auch einen kleinen Campingplatz an einem See in Peigney auf dem wir auf dem Weg nach Spanien schon öfters übernachtet haben.

      Der Camping de la Liez in Peigney ist ca. 9km von der Autobahn weg, sehr ruhig, und man kann auch wenn man später anreist zumindest vor der Schranke stehen und hat trotzdem einen Stromanschluß.

      Der Platz hat einen Übernachtungsplatz für Durchreisende an dem mehrere Gespanne angehängt stehen bleiben können und auch lange Gespanne kommen dort gut zurecht.

      Vorher haben wir schon mal auf dem Camping Municipal Macon übernachtet, aber man hört immer wieder, dass es da Überfälle gegeben haben soll, da der Platz ja auch ziemlich offen liegt. Den Platz in Macon fahren wir erst mal nicht mehr an und stehen dann lieber in Peigney ein wenig weiter weg von dem ganzen Rummel.

      Viele Grüße

      Andre
    • Also wir bevorzugen den CP Lyon. Früher Indigo, jetzt CityKamp Huttopia-Gruppe.

      Nachteil: Autobahn durch Lyon, was früh morgens noch einigermaßen geht.
      Vorteil (für uns als reine Zwisdchenübernachter) direkt an Autobahnausfahrt, kein gegurke übers Land.

      Ich sehe mir sämtliche Eurer Vorschläge als schönere Alternative an, aber wenn ich mir das auf der Karte anschaue sind die Plätze entweder ein Stück von der AB entfernt, oder die Abfahrten liegen weiter davor/dahinter. :(

      Grüße
      Dirk
    • Hallo Zusammen,

      Wir starten zum ersten Mal aus dem schönen Rheinhessen, Nähe Mz, nach Spanien zum Ballena Allegra.
      Habe jetzt geplant am 03.07. morgens zu starten und am 05. in Spanien anzukommen.

      2 Übernachtungen immer so nach ca. 400km.
      Ganz entspannt.

      Jetzt ließt man ja viel von Überfällen, habt Ihr ein paar Tipps für Neucaravaner?

      Grüße Carlos
      Carlos1
    • Übernachte auf CP's , da ist die Gefahr minimiert.
      Ich fahre die Strecke seit 2008, hatte noch nie solche Erlebnisse,
      Beim bezahlen an der Tankstelle Türen abschließen, auch dann wenn jemand im Auto sitzt.....Kofferraum
      immer zu.

      Gute Reise, schönen Urlaub und keine Tramuntana

      Jürgen
    • Wir haben letzten Sommer dann letztendlich auf der Hinfahrt auf den Plätzen
      Les Cent Vignes in Beaune (ca 500 km von uns aus)
      und
      La Sousta in Remoulins (nach weiteren 380 km)
      übernachtet. Der La Sousta ist ein toller Platz, auf dem könnte ich länger Urlaub machen...
      Auf der Rückfahrt haben wir auf dem Platz
      Aux Rives du Soleil in Pont-de-Vaux (ca 570 km bis nach Hause)
      übernachtet. Dort kann man angekuppelt auf großen Wiesen stehen.
      Da 1 Übernachtung auf der Strecke ausgereicht hat, werden wir dieses Jahr wohl nur auf dem Aux Rives du Soleil übernachten. Mal sehen, wie weit wir kommen...
      Wir haben nirgendwo reserviert, waren immer vor 16 Uhr auf den Plätzen und es gab genug Platz.

      Übernachtungen auf Rastplätzen kommen für uns nicht mehr in Frage. Uns ist zum Glück nie etwas passiert, aber so richtig ausgeruht war irgendwie keiner.
      Liebe Grüße,
      Anke
      :0-0:
    • Hallo Carlos.

      Wenn wir in Richtung Spanien durch Frankreich unterwegs sind dann übernachten wir immer auf dem Campingplatz "De Lac de la Liez". Man kann bis 21 Uhr ankommen und sich auf den Übernachtungsplatz stellen. Es handelt sich dabei um eine große Wiese auf der man angehängt stehen bleiben kann und die mit Strom und Wasser ausgestattet ist.

      Wenn man dann mal später ankommt (wie es bei uns manchmal der Fall ist) dann kann man auch vor der Schranke stehen bleiben. Die Einfahrt zum Campingplatz ist sehr breit und es gibt dort auch Stromanschlüsse so dass man darauf nicht verzichten muss. Wir mussten dann pro Nacht mit 2 Personen und Strom 11 Euro bezahlen. Wenn wir es dann doch rechtzeitig geschafft haben, haben wir mit Campingcheques bezahlt. Ob die da heute noch angenommen werden kann ich aber leider nicht sagen.

      Wie ich das gerade mal bei Google Maps eingegeben habe sind das von Mainz aus 393 km, könnte also passen.


      Viele Grüße

      Andre
    • Hallo Carlos1,

      da wir aus dem Saarland starten, haben wir ab SB wohl die gleiche Strecke.
      Hier findest du die Campingplätze von Luxemburg nach Spanien in der Nähe der Autobahn. Würde dir auf jeden Fall eine Übernachtung auf einem Campingplatz empfehlen. Ist viel entspannter, meiner Meinung nach.

      Persönlich waren wir schon in Anse (kurz vor Lyon) auf dem Camping Beaujolais und bei Avignon auf dem Camping Villeneuve lez Avignon.

      Auf dem Camping Beaujolais kann man spät kommen und früh fahren. Allerdings dann ohne Frühstück. Die Steinbackofenpizza war wirklich lecker.
      Der Camping Villeneuve ist zur Übernachtung ok. Es gibt dort fußläufig in der Innenstadt eine kleine Pizzeria (Pizza Capo), welche auch sehr zu empfehlen ist.

      Viele Grüße
      Spritman
    • Emil73 schrieb:

      waren bei der Hinfahrt in den Pfingstferien mal auf dem Platz zum Übernachten:

      camping-albanou.com/en/

      Können wir uneingeschränkt empfehlen, sehr schön gelegen, hübsch angelegt, sauber und passend ausgestattet - außerdem problemlos anzufahren.

      Knapp 800 KM von Mainz.

      Gruß

      Emil
      Absolute Empfehlung auch von uns. :thumbsup:

      Tankstelle in der Nähe. Kommt man direkt dran vorbei auf dem Weg zum CP. Allerdings hat diese nur bis 19:00 geöffnet.

      Stellplatz + 4 Erwachsene inkl. 2 Baguettes fürs Frühstück: 31,12€
    • anniha schrieb:



      La Sousta in Remoulins (nach weiteren 380 km)
      übernachtet. Der La Sousta ist ein toller Platz, auf dem könnte ich länger Urlaub machen...
      ....so unterschiedlich sind die Geschmäcker ;) wir haben am 8. Juni dort unseren Zwischenstop Richtung Espana gemacht und fanden den Platz ganz gruselig ;(
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher