Anzeige

Anzeige

Schutzplane für Wohnwagen der draußen steht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Schutzplane für Wohnwagen der draußen steht

      Hallo Camper,
      ich mußte mir jetzt zwangsläufig einen neuen Abstellplatz für unseren Wohnwagen suchen. Habe aber leider auf die schnelle nur eine Freifläche gefunden. Jetzt überlege ich, eine Schutzhülle zu kaufen die zumindest im Winter über den WW gezogen werden soll. Hat
      jemand hier Erfahrung mit solchen Teilen? Die Preise sind ja auch sehr unterschiedlich. Für Tipps wäre ich dankbar.

      Gruß aus Düsseldorf
      Volkmar
    • Ich habe mir diese hier zugelegt: movera.com/fahrzeug/fahrzeugau…gen?number=9917154&c=1338

      Mir war wichtig, das die Schutzhülle nicht nur wasserdicht ist, sondern auch atmungsaktiv - so dass Feuchtigkeit von innen nach außen kommt und der Wohnwagen bei einem sonnigen Tag innen nicht zur Sauna wird :)
      __________________
      Dethleffs Tourist HD 400 DB mit Frau und Hund
    • F HD schrieb:

      Ich habe mir diese hier zugelegt: movera.com/fahrzeug/fahrzeugau…gen?number=9917154&c=1338

      Mir war wichtig, das die Schutzhülle nicht nur wasserdicht ist, sondern auch atmungsaktiv - so dass Feuchtigkeit von innen nach außen kommt und der Wohnwagen bei einem sonnigen Tag innen nicht zur Sauna wird :)
      so haben wir es auch gemacht, letzten Winter zum ersten mal den kompletten Winter, durch die Erhöhungen der Antenne und Dachfenster liegt die Plane nicht ganz auf, Luft kann zwischen Dach und Plane zirkulieren. Eine Dachluke haben dann auch noch leicht aufgestellt, super Klima im WW. Ich war im Februar auch einmal unter der Plane, weil ich an der Antenne etwas verändern wollte, es war trotz Regenwetter trocken. Nächste Jahr werden wird noch 2 Schwimmnudeln vorn und hinten unter die Plane legen, dann ist die gesamte Dachfläche belüftet.
      Einen Vorteil zur Unterbringung mit Dach kann ich nicht erkennen. Nach 2 Winter die Kosten für die Plane schon erwirtschaftet.


      Grüsse
      Michael
    • Hallo,
      über Schutzhüllen ist hier im Forum schon genug geschrieben worden. Man kann das alles nach lesen, wenn man mal die Suchfunktion bemüht.
      Nur soviel: Die Schutzhüllen aus dem Baumarkt etc. sind nicht UV-stabil und nur als Staubschutz in Hallen o.ä. geeignet. Mein WW steht seit Kauf im Jahr 2006 ständig unter Schutzhüllen wegen eines Baumes direkt neben dem Stellplatz. Innerhalb von 7 Jahren habe ich insgesamt 3 Schutzhüllen der preisgünstigen Sorte " verschlissen ", da die Sonne das Gewebe zerstört hatte, es zerbröselte einfach. Danach habe ich etwas tiefer in die Geldtasche gegriffen und mir eine Schutzhülle der Fa. Hindermann gekauft. Seitdem keine Mängel, der WW steht 6 Monate im Jahr unter der Plane und bleibt trocken und sauber.
      Fazit: Wer auf Dauer seinen WW unter einer Schutzhülle draußen parken möchte, sollte auf die Qualität der Schutzhülle achten, die Baumarkt-Schutzhüllen haben diese Qualität nicht.

      Achim
    • Hallo,

      was mir noch aufgefallen ist: Manche hüllen haben wenige Gummi-Abspannungen um den Wohnwagen. Bei einigen sollte man mit Seilen und Heringen abspannen (war sogar auf dem Foto abgebildet - das war eine Sorte vom Norma.) Das würde uns stören, da es bei uns oft sehr stürmisch und windig ist.

      Bei einigen Hüllen kann man sehr einfach mit Hilfe von Stangen und vorhandenen genähten Einschubtaschen über den Wohnwagen ziehen, andere müssen ohne diese Hilfe übergezogen werden..
    • Hallo,
      unser WW steht den Winter über abgedeckt am Abstellplatz im freien, unterm Schleppdach einer Scheune.
      Benutze seit 2013 eine Plane von EuroTrail. Keine Verschleißerscheinung. Ok steht auch nicht komplett im freien bzw. dauerhaft der UV Strahlung ausgesetzt.
      Bild dazu in meiner Galerie.....
      Gruß
      Chris
    • Hallo,
      die Hindermann-Hüllen haben überhaupt keine Gummi-Abspannungen. Hier werden Spanngurte unter den Wohnwagen durchgeführt und rechts und links eingeclipst und gespannt. Zusätzlich werden Front- und Heckgurte angebracht, so das die Hülle richtig stramm am Wohnwagen anliegt, das Material der Hülle ist sehr fest. Da kann auch nichts bei selbst starken Wind flattern. Zusätzlich liegt der Hülle eine große Rolle Folie zur Abdeckung der empfindlichen Fenster bei, so das Kratzer vermieden werden können.
      Das Ganze hat natürlich auch seinen Preis.

      Achim
    • Wir haben seit 2 Jahren die von Obelink in 235cm Breite und ich habe die das ganze Jahr drauf wenn ich nicht fahre. Zusätzlich habe ich darunter allerdings eine Bahn PE-Schaumfolie um Hagelschäden vorzubeugen.
      die Hülle vom Obelink ( Goldcamp ) kann ich ruhigen Gewissens empfehlen. Auch wenn bei manchen Größen die Spannlaschen vorne und hinten falsch herum angenäht sind.
    • Hallo,
      in der Beschreibung der Obelink ( Goldcamp ) Schutzhülle steht aber nichts von einer UV-Stabilität, Und gerade die ist sehr wichtig für die Haltbarkeit. Wie ich bereits anmerkte, sind die, ich sage mal vorsichtig "preisgünstigen" Schutzhüllen nicht UV-stabil genug, um eine längere Haltbarkeit zu garantieren. Kommt natürlich darauf an, wie oft ein mit Schutzhülle bedeckter Wohnwagen einer Sonnenbestrahlung ausgesetzt ist. Meine Erfahrungen mit 3 Schutzhüllen aus dem "preisgünstigen" Segment waren jedenfalls negativ, nach ca. 2,5 Jahren waren sie auf der Sonnenseite zerbröselt und ein Fall für die Entsorgung.
      Meine anschließend gekaufte Hindermann-Schutzhülle benutze ich nun bereits im 5.Jahr ohne irgendeine Abnutzung, ist so dicht und stabil wie im ersten Jahr. Allerdings auch preislich in einer anderen Liga, aber das ist mir mein WW wert, denn irgendwo muß der Preis ja auch herkommen.

      Achim
    • toledo2006 schrieb:

      Hallo,
      über Schutzhüllen ist hier im Forum schon genug geschrieben worden. Man kann das alles nach lesen, wenn man mal die Suchfunktion bemüht.
      Nur soviel: Die Schutzhüllen aus dem Baumarkt etc. sind nicht UV-stabil und nur als Staubschutz in Hallen o.ä. geeignet. Mein WW steht seit Kauf im Jahr 2006 ständig unter Schutzhüllen wegen eines Baumes direkt neben dem Stellplatz. Innerhalb von 7 Jahren habe ich insgesamt 3 Schutzhüllen der preisgünstigen Sorte " verschlissen ", da die Sonne das Gewebe zerstört hatte, es zerbröselte einfach. Danach habe ich etwas tiefer in die Geldtasche gegriffen und mir eine Schutzhülle der Fa. Hindermann gekauft. Seitdem keine Mängel, der WW steht 6 Monate im Jahr unter der Plane und bleibt trocken und sauber.
      Fazit: Wer auf Dauer seinen WW unter einer Schutzhülle draußen parken möchte, sollte auf die Qualität der Schutzhülle achten, die Baumarkt-Schutzhüllen haben diese Qualität nicht.

      Achim
      #toledo2006: Die Beiträge aus der Suchfunktion sind zum Teil schon älter, ich denke mal das sich auch bei solchen Hüllen das ein oder andere geändert bzw verbessert hat.


      Danke für die vielen Tipps, die UV Beständigkeit, finde ich auch, ist ein wichtiger Faktor wenn der verpackte WW der Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Jetzt sind schonmal 2 Modelle in die engere Wahl gekommen, die sich preislich ähnlich sind.
    • Schwaben-Oli schrieb:

      Hallo,
      ich kann die hier empfehlen:
      amazon.de/Maypole-MP9534-Wohnw…a2602122b1&_encoding=UTF8

      Ist von Maypole und wird mit mehreren Gurten, die unter dem Wohnwagen dann lverlaufen, gespannt und verzurrt. Hält super. Dürfte es in allen Größen, preis passt auch.
      Hallo,

      habe auch eine Maypole und kann sie auch nur empfehlen.

      Gruss Ali
      Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnloss.