Anzeige

Anzeige

Sauerland Weihnachten/Silvester

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Sauerland Weihnachten/Silvester

      Evtl. überlegen wir mal über Weihnachten/Silvester ins Sauerland oder in den Harz zu fahren. Welche Plätze haben im Winter denn überhaupt auf und wie sieht es zum Jahreswechsel in der Regel so mit Schnee aus?! Ich weiss ist ja auch in den Alpen immer so ein Glücksspiel zum Jahreswechsel in Sachen Schnee. Wie haben es die letzten Jahre denn die erfahrenen Sauerlandcamper so erlebt?!

      Danke schon mal
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand (Frühjahrsstellplatz)
      2017 Campingpark Umag/Kroatien
      2017 Caravanpark Sexten/Südtirol
      2018 Römö Familiencamping (Frühjahrsstellplatz)
      Geplant:
      Hafsten Ferienresort/Schweden
      Camping Gränna/Schweden
      Saxnö Camping/Schweden
      Dragsö Camping/Schweden
    • Schneevorhersagen für das Sauerland oder den Harz, echt schwierig.
      Meine Wettervorhersage-Glaskugel zeigt da nur Nebel. :D
      Wenn es denn das romantische Weihnachtsfest plus Jahreswechsel mit Schnee sein soll, dann kommt wohl nur die Alpenregion in Frage.
      Da geht aber ohne Reservierung und Festtags-Höchstpreise nichts.
      Insofern würde ich die von meinen Vorschreibern gemacht Vorschläge mal ins Auge fassen.
    • Ich bin im Sauerland aufgewachsen. Wenn du Wert auf Schnee legst, bist du am besten in der Region Winterberg aufgehoben. Die Plätze dort kenne ich leider nicht. Der Forista @vielcamper kann dir vielleicht mehr dazu sagen. Er hat schon mehrfach hier über Wintersport in Winterberg berichtet.
      Viele Grüße, Christiane

      Pessimisten sind Menschen, denen der Stein vom Herzen mit Sicherheit auf den Fuß fällt.
    • Na dann mach ich das doch gerne. Wir waren im Februar 2010 für eine Woche in Winterberg auf dem Campingplatz an der Straße
      zur Bobbahn. campingplatz-winterberg.de Ein einfacher Platz aber durchaus in Ordnung. Der andere, vielleicht schönere Platz hatte
      nichts frei. Beide Plätze liegen sehr schön direkt am Skilift. Die Liftanlagen und die Beschneiungsanlagen in Winterberg müssen
      sich hinter den Anlagen im Alpenraum nicht verstecken. Natürlich gibt es keine Kabinenseilbahn aber 6er und 8er Sessel,
      z. T. beheizbar, sind hier normal. Das Skigebiet ist für eine Mittelgebirgslage fantastisch. Man kann so gut skifahren wie in den Alpen.
      Die Hütten zum Einkehren sind zahlreich und auch sehr gut. Ich fahre öfter an Einzeltagen hin und bin immer wieder begeistert.
      Nun zur Weihnachts/Neujahrs-Zeit.
      Ob dann Schnee liegt weiß keiner. Wenn es kalt ist, gibt es Schnee aus 400 Schneekanonen. Wenn es warm ist, läuft nichts.
      Manchmal war im Dezember alles fertig und das Weihnachtstauwetter hat alles weggetaut.
      In der vergangenen Saison hatten die Skibetrieb von Anfang Dezember bis nach Ostern. Das ist nicht immer so.
      Aber ganz sicher ist die Schneelage auch bei meinem Winterziel nicht. Alpen Caravanpark Tennsee in Krün.
      Wenn man es also einmal in Winterberg versuchen möchte gilt auch hier : ANMELDEN bzw. RESERVIEREN.
      Ich würde sofort auch über den Jahreswechsel dort buchen, aber das macht meine Frau nicht mit. Ist ihr zu nah.
      Ich hätte dann nur 135 Km anstatt 640.

      Gruß
      Vielcamper
      Dateien
    • MundU schrieb:

      Hallo,
      wir waren mal in Medebach CP "zu Hasenkammer" hat uns und den Enkelkinder gut gefallen.
      Schnee gab es erst als wir am 3.Januar abgereist sind.
      Also wenn da um die Zeit nicht gerade Bodenfrost und Minusgrade sind never ever. Bild ist vom Jahreswechsel 2017/18.
      Dateien
      • IMG_9137.JPG

        (940,64 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      -2018
      Camping de Nollen, Callantsoog denollen.nl/de/
      Camping Het Stoetenslagh, Rheezerveen stoetenslagh.de
      Camping Ons Buiten, Oostkapelle onsbuiten.ardoer.com/de/
      Camping 4 Jahreszeiten Biggesee, Olpe biggesee.freizeit-oasen.de
      -2017
      Solaris Beach Resort, Sibenik de.campingsolaris.com/parzellen/
      Biggesee Camping Waldenburg, Attendorn biggesee-camping.de
      Camping am Deich, Upleward camping-am-deich.de
      Camping Temepelhof, Callantsoog tempelhof.nl
      Camping De Leistert, Roggel leistert.nl/de/
      Camping de kleine Wolf kleinewolf.nl/de
      Camping Ferienhof zur Hasenkammer ferienhof-hasenkammer.de/campingplatz/campen/
      -2016
      Camping de Nollen, Callantsoog
      Camping Am Deich, Upleward
      Camping Tempelhof, Callantsoog
      Camping Lindlbauer Inzell
      Camping Lido, Lazise
    • Ich kenne den Campingplatz Hasenkammer und früher kannte ich auch den Bauern Schmidt der den Platz gegründet hat.
      Die Platzbeschaffenheit ist bei Tauwetter eine Zumutung. Die Preisgestaltung aber auch. Platz 30,- € , Person 5,- €.
      Dabei vermarktet der auch noch seine Hofprodukte an die Camper, wie z.B. Milch, Eier und Brötchen. Ich würde mal nachrechnen.
      Ich hatte Verwandte in Medebach. Onkel und Tante hatten eine kleine Landwirtschaft nebenbei. ( 3 Kühe )
      In der Hasenkammer habe ich in der Ferienzeit oft im Heu geholfen. Daher kannte ich Bauer Schmidt.
      Es bestand die Hoffnung, dass der Ferienpark Medebach die Wiesen der Hasenkammer kauft. Aber genau an der Grenze war Schluss.
      Später, als die kleine Landwirtschaft aufgegeben war, wurden die Wiesen an Bauer Schmidt verpachtet.
      Nachdem Onkel und Tante dann verstorben waren haben die Töchter, meine Cousinen, die Wiesen an Bauer Schmidt verkauft.
      Für uns wäre der Platz gar nichts. In solchem Matsch würde ich sofort abreisen.

      Gruß
      Vielcamper

      Ein Foto vom Campingplatz Winterberg, Feb. 2010
      Dateien
      • P1050288.JPG

        (278,3 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )