Anzeige

Anzeige

Wie Rückschlagventil von Reich Pumpe entfernen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wie Rückschlagventil von Reich Pumpe entfernen

      Hallo zusammen!

      Unser Premio Plus wurde ab Werk mit einer 0,5bar-Pumpe geliefert, die aber nicht für die Klospülung reichte. Hat der Händler anstandslos getauscht. Die nun verbaute Comet Ocean spült nun das Klo, spritzt aber viel zu stark beim Händewaschen und gleicht akustisch einem startenden Düsenjet.

      Habe mir nun beim großen O für schmale 18€ eine Reich Europower (15l , 1bar) geholt, leider mit Rückschlagventil. Dachte, das könnte man einfach entfernen, sieht leider nicht so aus. Jemand eine Idee?

      Besten Dank

      Florian
    • Also ich habe auch aus versehen eine mit Rückschlagventil gekauft.
      Das habe ganz einfach mit dem Dremel ab bekommen.
      Einfach einen kleinen Schlitz im unteren Teil machen und dann lässt sich das Rückschlagventil einfach rausbrechen.
      Ein wenig aufpassen bei mir war es noch geklebt, ging aber ganz leicht runter.
      Ich habe noch die Kleber Reste mit dem Cuttermesser etwas enfernt, das wars dann schon.
      Grüße aus Baden
      --------------------
      Wenn du den Finger ins Meer tauchst, bist du mit der ganzen Welt verbunden.

      Die Webseite über unsere Camping-Reisen Klick Hier
      Die Kroatien - Fans


      Dany + Harry :) ;)
    • Das ist genau die gleiche wie sie bei unserem Fendt verbaut ist.

      Laut Fendt gibt es auf die Dinger keine Garantie, die Pumpe war gerade mal 6 Monate alt und war bestimmt nicht eingefroren.
      Die Pumpe hat noch Wasser gefördert aber die Füllstand Anzeige wird laut unserem Händler auch über die Pumpe erstellt.
      Das hat nicht mehr funktioniert, dann habe ich mir die gleiche wieder gekauft, leider mit dem Rückschlagventil.
      Habe dann aber gelesen wenn man eine Therme hat sollte die Tauchpumpe kein Rückschlagventil haben.
      Ich habe wie oben schon geschrieben das Rückschlagventil mit dem Dremel unten angesägt und einfach weggebrochen.
      Da es noch geklebt war ist ein wenig Kleber am Schlauchanschluss geblieben. den habe ich mit dem Cuttermesser einfach abgekratzt.
      Grüße aus Baden
      --------------------
      Wenn du den Finger ins Meer tauchst, bist du mit der ganzen Welt verbunden.

      Die Webseite über unsere Camping-Reisen Klick Hier
      Die Kroatien - Fans


      Dany + Harry :) ;)
    • OnkelR schrieb:

      Schau dir die mal an. Könnte Taugen...Ich habe neulich wegen eines defekten RSV eine neu Pumpe gkauft...Bei der Alde braucht man zwingend ein RSV

      campingshopwagner.de/product_i…_XZ88r_FWDhRoCs1IQAvD_BwE
      Danke für den Tip! Bei 0,85bar hätte ich allerdings noch Sorge mit der Thetford Kasette. Und die jetzige Comet Ocean ist einfach unfassbar laut. Ich probiere das mal mit dem Dremel. Scheint ja möglich zu sein.
    • smarty79 schrieb:

      OnkelR schrieb:

      Schau dir die mal an. Könnte Taugen...Ich habe neulich wegen eines defekten RSV eine neu Pumpe gkauft...Bei der Alde braucht man zwingend ein RSV

      campingshopwagner.de/product_i…_XZ88r_FWDhRoCs1IQAvD_BwE
      Danke für den Tip! Bei 0,85bar hätte ich allerdings noch Sorge mit der Thetford Kasette. Und die jetzige Comet Ocean ist einfach unfassbar laut. Ich probiere das mal mit dem Dremel. Scheint ja möglich zu sein.
      Das das macht die Locker mit. Hatte bei meinem Alten Wagen die Ocean Plus mit 1,5Bar verbaut. Zumal nach der nächsten Biegung im Schlauch deutlich weniger anliegt
    • Benutzer online 1

      1 Besucher