Anzeige

Anzeige

Automatische Sat-Anlage...wo habt ihr Dauerplus, Zündungsplus und Masse abgegriffen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Automatische Sat-Anlage...wo habt ihr Dauerplus, Zündungsplus und Masse abgegriffen?

      Habe das Modul von Hobby 2011 drin, habe mir auch schon was ausgemessen, wo ich da Strom abgreifen kann. Sicherungen habe ich in den Kabeln schon eingebaut, jeweils 7,5 A.
      Wollte mich nur nochmal versichern, nicht das ich da Unfug gemacht habe.
      Die Anlage „steht“ über dem Kleiderschrank, wo auch das Lichtsteuermodul versteckt ist, Kabel sind schon Richtung Modul gelegt.
      Gibts einen Belegungsplan, es sind ja noch einige Steckplätze frei? ?(
      :prost: "Zum Wohl" aus Magdeburg! Gruss Charly :thumbsup:
      "...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
    • Doch, wegen dem Aussenlicht und dem Kühlschrank! Und exakt, das Zündungsplus soll verhindern das man mit aufgestellter Schüssel rumfährt.
      Ich habe ja wie gesagt alles gefunden, wollte mich nur rückversichern, nicht das ich da was überlaste.
      Ist eine Megasat mit 85er Schüssel, Doppel-LNB und GPS.
      :prost: "Zum Wohl" aus Magdeburg! Gruss Charly :thumbsup:
      "...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
    • Danke für den Wunsch! :) Ich konnte noch nicht probieren, der Kleber ist noch nicht trocken. Ausserdem steht der Wohni in der Halle. Theoretisch funktioniert alles. Aber darum heisst die Theorie ja auch Theorie und nicht Praxis. Am Donnerstag kommt die Wohndose ins Freie. Dann entscheidet sich, ob ich am ersten Campingwochenende in diesem Jahr gute Laune habe... ;)
      :prost: "Zum Wohl" aus Magdeburg! Gruss Charly :thumbsup:
      "...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
    • ich habe auch eine Megasat,aber das Kabel für das automatische Einfahren hab ich nicht angeschlossen.
      Im Wohnmobil war es drann,da kann man schnell losfahren,aber im WW Muße ich eh draußen rumlaufen uns alles kontrolleren.

      Wenn es sein soll,einfach am Kühlschrank,der Ladeleitung, mit anschließen,mit Plus und Minus.
    • Ja eben das wollte ich ja wissen, wo die Stromzuführung für den Kühlschrank ist am Modul ist! Ich habe jetzt wie gesagt Dauerplus, Zündungsplus und Masse ausgemessen. Aber lieber wäre mir gewesen, mit einem Schaltplan zu arbeiten oder jemand hätte mir gesagt: "Bei Steckplatz 27 kommt das..."
      :prost: "Zum Wohl" aus Magdeburg! Gruss Charly :thumbsup:
      "...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher