Anzeige

Anzeige

Wie weit nördlich ist Kroation "schon schön"?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • @der Leitende: falls es Oberitalien wird, dann unbedingt Fahrräder mitnehmen. Die CP sind gerne etwas außerhalb der Einkaufmeile.
      Die sind übrigens SICHER was für deine Frau, die kriegst da nimmer weg.
      Boutique-Pizzeria-Gelateria-Boutique-SalaGiochi-Boutique-Pizzeria-Gelateria-Boutique-SalaGiochi-Boutique-Pizzeria-Gelateria-Boutique-SalaGiochi-Boutique-Pizzeria-Gelateria-Boutique-SalaGiochi-SalaGiochi-Boutique-Pizzeria-Gelateria-Boutique-SalaGiochi-SalaGiochi-Boutique-Pizzeria-Gelateria-Boutique-SalaGiochi


      So geht das endlos hin, mehrere Kilometer.


      bb
    • Katsegler, hast du vielleicht Fotos von damals, die du herzeigen willst? Würde mich sehr interessieren.

      Und ja stimmt, der Neusiedlersee ist ein grauslige Gatschlacke, also bitte fahrt dort nicht hin! Ich will alleine an diesem schrecklichen Ort sein.

      lg
      Gernot
    • Kroatien stand auch Mal auf unserer Agenda. Aber ich habe keine Lust durch Deutschland zu fahren. Freunde von uns fahren immer nach Kroatien. Von uns aus 1.200km(Raum Aachen). Die sind teilweise 24 Stunden unterwegs. Wir fahren nach Frankreich Cote d'Azur. Fast die gleiche Entfernung sind aber knapp 10 Stunden weniger unterwegs (fahren ausschließlich nachts). Und ganz ehrlich das hat mir Kroatien versaut. Da hab ich kein Bock drauf. Aus dem gleichen Grund scheidet auch Italien aus. Wir sind Frankreich Fans und wirklich teurer ist es nicht, zumindest der Platz, Lebenshaltung ist bestimmt teurer. Aber das ist ja eigentlich jede Urlaubsregion.
    • tng schrieb:

      Katsegler, hast du vielleicht Fotos von damals, die du herzeigen willst? Würde mich sehr interessieren.

      Und ja stimmt, der Neusiedlersee ist ein grauslige Gatschlacke, also bitte fahrt dort nicht hin! Ich will alleine an diesem schrecklichen Ort sein.

      lg
      Gernot
      Hallo Gernot,

      zur Zeit der Podersdorf-Urlaube war ich 1 - 10 Jahre alt und hatte andere Interessen, als fotografieren, z.B. Frösche sammeln.
      Mein Vater war damals leidenschaftlicher Super-8-Filmer, fotografiert wurde weniger. Sollte ich im Fundus meiner Eltern etwas aufstöbern, zeige ich das gerne. Da bitte ich aber um etwas Geduld.

      Gruß, Uli
      Man kann immer eine Menge machen - bei genauerem nachdenken kann man aber auch eine Menge bleiben lassen...
    • Nur mal so: wir fahren 1240 von Heimat bis nach Umag in Istrien. Im Schnitt brauchen wir ca. 16 - 17 Stunden Fahrzeit an einem Freitag. Es geht also auch unter 24 Stunden wenn man keine größeren Probleme hat.

      Aber auch ich bin dankbar für jeden der nicht nach HR will :)
    • Es ist interessant, wie unterschiedlich die Perspektiven sind. Wir fahren von Süd-Österreich für ein verlängertes WE nach Umag.
      Dafür sind wir gerade am Planen, wie wir endlich an die Nordsee kommen können. Wenn es doch nur nicht so weit wäre!

      LG
      Gernot
    • Hallo,
      ist doch schön, wenn sich einige gegen Kroatien entscheiden.
      Wir fahren dieses Jahr das erste Mal im Juli nach Porec, fahren aber Donnerstags los um Freitags da zu sein,
      Zwischenübernachtung am Chiemsee.
      Wir hoffen Mal das Freitags Morgens noch keine Rush hour am Tauerntunnel herrscht.
      Haben im Übrigen schon im Januar den Platz gebucht, jetzt wäre er 70,- € teurer.
      Schöne Grüße

      Die Waellercamper
    • Im Sommer (Ferienzeit) ist Istrien sehr gut besucht. Bin grad dort (Rovinj) und herrlich leer.
      Je südlicher desto leerer.
      Wie ist deine Reisezeit?
      Wenn du weitläufige Sandstrände sucht, ist Kroatien nicht das richtige.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Wir tingeln grad von Nord nach Süd, derzeit alles noch recht leer. Dass es im Süden viel schöner ist, kann ich derzeit nicht behaupten. Split hat uns zu Beginn sehr erschlagen, ich bin auf Dubrovnik gespannt. Am meisten reizen uns die kleinen Plätze zwischen den Städten. Wir sind aber auch kinderlos und in dynamischen Alter.
    • @ Der-Leitende
      ohne jetzt sarkastisch zu sein: man merkt, dass Ihr viel im Norden und in Holland unterwegs seid. Wer erwartet denn in Kroatien endlose Sandstrände? Wenn man über ein einem fremden südlichen Land von "Bauchgefühl" redet, liegt man 100Pro garantiert falsch. Guter Verkehrsfluss in F zur Hochsaison? Mal südlich von Paris in Richtung Lyon oder in Richtung Atlantik zu Ferienbeginn unterwegs gewesen? Mega Stau! Ausflug nach Venedig im August? V. hat 6 Mio. Besucher pro Jahr. Mal was darüber gelesen, wie die Stadt dadurch versaut. Dort wirst Du wahrscheinlich in einer Stunde mehr Chinesen sehen als Du jemals im Leben noch sehen wirst. Viel Spass dabei. Auch etwas provokant. Ist aber alles nicht böse gemeint!

      Gruss
    • Haumdaucha schrieb:

      [...] Auch etwas provokant. Ist aber alles nicht böse gemeint!
      Ach, weißt du... Ich bin dem Alter entwachsen, in dem man sich in einem Online-Forum provozieren lässt.
      Diese Beitrage á la "Ich bin froh über jeden armen Tropf, der nicht in mein geliebtes Urlaubsland fährt", finde ich z.B auch eher überflüssig, weil wenig zweckdienlich. Zumindest, wenn man den Zweck eines Forums darin sieht, sich des Problems des Fragestellers zu widmen und nicht der eigenen Erleichterung Ausdruck zu verleihen ;)

      Aber das ficht mich wie gesagt nicht an. Wenn ich die Wahl habe, im Vorfeld angemacht zu werden, warum ich so krude Vorstellungen habe, oder im Nachgang angemacht zu werden, was ich denn für krude Vorstellungen hatte, als ich losgefahren bin, wähle ich Ersteres und erspare mir Enttäuschungen vor Ort. Angemacht werde ich so oder so. Also nicht aggressiv, sondern im Sinne von "Meine Güte, sowas muss einem doch klar sein.".

      Aber insgesamt war dieser Thread ja für mich sehr lehrreich und erhellend. Er hilft mir, meine Prioritäten neu zu setzen. Vielen Dank dafür.
      Und da sich auch (wider Erwarten) niemand beklagt hat, das man das alles hätte googlen oder in etlichen anderen Threads hätte nachlesen können, ist -denke ich mal- niemandem geschadet. :prost:
    • Das Problem ist, dass keine Erzählung die persönliche Erfahrung ersetzen kann. Oft stören bzw. begeistern einen Dinge, die von niemandem genannt wurden.

      Tatsache ist, dass es in Kroatien nur wenige Sandstrände gibt. Ob aber ein schöner flacher Kiesstrand dem OP bzw. seiner Frau auch gut gefallen würden, wenn sie denn dort wären, kann keiner wissen.

      In Wahrheit muss man es einfach probieren. Wenn man immer schon vorher weiß, wie der Urlaubsort ist, wäre es ja auch langweilig. Das ist doch gerade der Reiz des Reisens.

      lg
      Gernot
    • GenesisBiker schrieb:

      Am meisten reizen uns die kleinen Plätze zwischen den Städten
      Ein schöner kleiner Platz ist in Slano. Es gibt dort mehrere Plätze dieser liegt an der rechten Seite der Bucht. Direkt an der schmalen
      Uferstraße.
      Noch ein Tipp zu Dubrovnik. Schau vorher im Internet nach wann die Kreuzfahrtschiff dort sind. Besser diese Tage meiden.

      Gruß
      Reiner
    • Wir waren vor 2 Jahren auch mal aus Bayern 1200km an der Ostsee und es war schon ein Erlebnis, aber nochmal fahren wir nicht dahin,
      weil das Mittelmeer ist für uns mit ab 700km einfach Urlaub pur.
      Wasser, Essen, Sonne einfach spitze.
      Sandstrand Felsstrand Baden Schwimmen Schnorcheln
      April bis September schönes Wetter.
      Genial :thumbsup: :thumbsup:
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Wenn Ihr schon öfter am Atlantik wart und F grundsätzlich gern mögt, was ist mit dem Languedoc-Roussillon? Die Sandstrände sind schön, sehr gross und CPs gibt es in einer Anzahl, die es eigentlich unmöglich erscheinen lässt, keinen Stellplatz mehr buchen zu können. Oder sogar vor Ort aufs Geratwohl noch zu finden.
      Ich kenne jetzt die Distanz von Eurem Wohnort bis sagen wir Raum Montpellier nicht, aber es wären sicher alles gute Strassen, sofern man das Rhonetal nicht ausgerechnet Samstags runter will.
      Gruss
      André