Anzeige

Anzeige

Kauffrage Thrun-Eicker 1969

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Kauffrage Thrun-Eicker 1969

      Hallo zusammen.
      Wir, ich Michael, meine Frau Jutta und unsere Söhne Bo und Helge, sind neu hier.
      Wir möchten uns folgenden Wohnwagen zulegen: ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…ocial&utm_content=app_ios
      Ich konnte bis jetzt nichts im Internet über diesen Ww finden. Klar, die Firma ist bekannt. Aber irgendwie findet man rein gar nichts.
      Es wäre toll wenn uns irgendjemand mit seinem Wissen helfen könnte.
      Vielen Dank!
    • Hallo ,

      ein schöner Oldi WW :thumbup:

      Thurn-Eickner ist die Fa. T.E.C und die wurde von LMC übernommen - inzwischen gibt es aber keine T.E.C. WW mehr neu zu kaufen .

      Infos zu dem WW ( müste der King 3 sein ) den du meist findest du hier :

      oldiecaravan.de/Hersteller_A_-_Z/T_E_C_/te_1968/te_1968.html

      Achte bei so einem Oldi WW unbedingt darauf das er trocken ist und keinen Wasserschaden hat . Denke auch daran das es ein sehr leichter WW ist der wenig Zuladung hat - zu viert muss dann viel im Auto transportiert werden !

      LG von Seadancer ( der gerade einen 1969 Knaus Südwind restauriert ^^ )
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
    • Ah super, genau sowas habe ich auch gesucht.
      Vielen Dank!
      Wir haben ein T4. Der kann noch ordentlich zuladen.
      Angeblich stand der Ww seit jeher in einer beheizten Garage.
      Können ihn uns erst im Laufe der Woche anschauen.

      Das er trocken sein muss ist ja klar. Ich frage mich zusätzlich ob man irgendwas besonderes bei so alten Schätzen beachten muss.
    • Hallo ,

      wenn der WW immer trocken stand ist das natürlich super - die meisten WW in dem Alter haben halt Feuchtigkeitsschäden . z.B. im Bodenbereich unter der Tür und im Bodenbereich der Ecken .

      Der WW den ihr ins Auge gefast habt schein noch total Original zu sein - ok der Kühlschrank wurde wohl schon mal erneuert . Leider sind ja nicht so viel Fotos bei der Anzeige eingestellt um mehr zu sehen :(

      Wichtig bei so alten Schätzchen ist das alles was eingebaut ist auch funktioniert und das Tüv und ggf auch eine Gasprüfung frisch gemacht wurde .

      Die Ersatzteilbeschaffung, besonders wenn es Orginal sein soll , ist nicht ganz so einfach . Z.B. bei verbauter Hahn Achse - aber davon sollte man sich nicht verunsichern lassen - man bekommt schon noch Teile - aber eben nicht so einfach wie bei den neueren WW .

      Dafür ist eben alles an Möbelbau noch aus echten Holz und keine Wellpappe mit max. 1 mm Holz beplankt und dann mit Papierfolien Decor beklebt - so wie heute die meisten WW gebaut werden .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
    • Hallo ,

      Oldi WW werden zu verschiedenen Preisen gehandelt - von super Preiswert für deutlich unter 1000 € bis zu Mega teuer ( komplett restauriert für > 80. 000 € . Manche Modelle wie z.B. einen Eria Puck bekommt man selbst im schlechten Zustand nicht unter 2500 -3000 € . Restaurierte Pucks habe ich auch für knapp 10.000 € im Internet gesehen . Für einen Airstream aus den 60 er Jahren ist immer mehr als 50.000€ zu zahlen - selbst wenn es nicht komplett restauriert ist .- Selbst 6 Stellig ist bei Airstream kein Problem

      Wichtig ist das Papiere vorhanden sind und wenn der WW noch zugelassen ist und Tüv / Zulassung hat kann mann ruhig ein par € mehr bezahlen - die Rennerei um neue Papiere zu bekommen und ggf der Umbau auf die neuen Bestimmungen der Beleuchtung ist echt aufwendig .

      ich habe für meinen Knaus Südwind 800 € bezahlt - aber es ist auch viel arbeit ihn komplett zu restaurieren und Geld kostet so ein große Aktion auch - selbst wenn man alles selber macht . Das Material muss man auch kaufen. Wichtig für mich waren das er über Papier verfügt und auf eigener Achse überführt werden kann . Das war mir eben ca. 200 - 300 € mehr wert , als einen WW im gleichen Zustand für weniger Geld , aber eben ohne Papier und Zulassung , zu kaufen .

      1800 € sind kein super Schnäppchen aber wenn der WW wirklich trocken und komplett und ohne Wasserschäden ist ist der Preis OK .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
    • Also:
      Der Wohnwagen ist von außen her trocken.
      Ich habe jetzt ausgehandelt das der Besitzer tüv und gasprüfung neu macht und das inkl für 1600.
      Auch innen ist er trocken, hat nur eine Stelle in der sich wohl im letzten Jahr Kondenswasser angesammelt hat. Bekommt man aber wieder weg.
      Und eine Druckstelle außen, die aber auch leicht weg zu bekommen ist.
      Von der Innenverkleidung ist alles noch original, sprich Holzverkleidung. Hier und da gibt es ein paar praktische Anpassungen.
      Papiere sind auch alle da.
      Größtes Manko ist, auch durch das Holz, der Geruch. Der Wohnwagen ist erste Hand seit 1969. dementsprechend hat sich dort einiges an Gerüchen angesammelt.
      Hier ein paar Tipps dagegen wären super.

      Wurde ein paar mal neu lackiert, und es sind neue Fenster drin, der Wärmedämmung wegen.

      Ein toller Wohnwagen, mit viel Geschichte, der etwas Liebe braucht um wieder in altem Glanz zu erstrahlen
    • Wenn Geruch: dann faul, dann Finger weg.

      von wann sind die Reifen? Bremsen? Zustand Fahrwerk?

      Ich geb zu: ich halte solche alten WW in Regel für hoffnungslos überteuert. Heutzutage üblichen Komfort, wie beispielsweise Toilette gibt es nicht.
    • Moin,
      bei diesem Alter natürlich auf Feuchtigkeitsschäden achten.

      Aber alle mechanischen Teile, wenn nicht erneuert, haben eigentlich keine so hohe Lebenserwartung:
      - Dämpfer ( Achse - Deichsel )
      - Gummidämper in Achse
      - Bremse ( kompl. von vorne bis hinten )
      - Stützen
      Alle Dichtungen sind wahrscheinlich ausgehärtet und evtl. gerissen

      Wenn derzeit ein Liebhaber den TE fährt, hat man einen sehr schönen Oldie

      Gruß Thomas
      der im Bekanntenkreis damit in den 60'ern aufgewachsen ist
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Wie gesagt war er bis zum Tode des selbigen letztes Jahr in erster Hand des erst Besitzers, der ihn immer top gepflegt und in einer beheizten Garage untergestellt hat.
      Der Geruch ist nicht faul, sondern einfach alt.
      Ich habe in alle möglichen Ecken gesehen und konnte nirgendwo etwas feuchte feststellen. In diversen Schränken und Eckbankkisten, usw.

      Toilette ist uns ja nicht wichtig.
    • Hallo ,

      wenn alles noch Original ist - also auch Gardienen und Polster sitzt der Geruch wahrscheinlich darin . 50 Jahre sind schon eine lange Zeit - ich bin mir zu 100 % sicher das die WW die heute neu verkauft werden dieses Alter niemals erreichen .

      übrigens habe so alte WW keine Gummifederachse sondern eine Drehfederstab Federung oder gar keine .

      Besser 1600 € für einen guten ehrlichen WW aus den 60 er Jahren oder frühen 70 er ausgeben als für einen aus Ende der 80 / Anfang der 90 er Jahre .

      Wer sich mal mit den Preisen von restaurierten WW aus der 60 er Jahren beschäftigt hat der weiß das die z.T. sehr gute Verkaufspreise erzielen .

      Camper die mit ihrem Oldtimer Zugfahrzeug ziehen wollen um Stilecht in den Urlaub oder zu Treffen zu fahren suchen gerade die kleinen und sehr leichten WW bis max 1000 KG .

      Dazu kommen jetzt noch die ganzen E-Pkw , die wenn sie überhaupt einen Anhänger ziehen dürfen - einen möglichst sehr leichten Anhänger / WW benötigen . 750 kg Gebremste WW gibt es heute gar nicht neu zu kaufen - das leichteste ist 1000 kg .

      Man muss nur damit Leben das an so einem Oldi - immer etwas mehr oder weniger Arbeit nötig ist um ihn im Wert und Zustand zu erhalten .

      Wenn man ihn komplett neu aufbauen möchte kostet das sehr viel Zeit .

      Alle Leisten , Fenster und sonstige Anbauteile abbauten und neu eindichten ist sehr Zeitt aufwendig da die alten Schrauben sich meist nicht mehr so einfach rausdrehen lassen .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
    • Seadancer schrieb:

      übrigens habe so alte WW keine Gummifederachse sondern eine Drehfederstab Federung oder gar keine .
      Hallo,
      evtl. nicht alle, ?(
      aber unser 70'er Wilk ( den fuhren wir von 80 bis 84 ) hatte eine Gummifederachse.......
      ....aber Wilk war damals ja fast das non-plus-ultra :ok

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Hallo ,

      ja die Fa.Wilk hatte schon sehr hochwertige WW zu der Zeit - die meisten anderen leichten WW hatten Achsen von der Fa.Hahn und die waren mit einer Drehstarbfeder ausgerüstet . Wie das mit den Tandem WW aus der Zeit aussah weiß ich aber nicht .

      Ich habe im Hymer Museum mal einen WW gesehen der hatte 2 Eingangstüren und war in der Mitte durch WC und Bad mit zwei Schiebetüren getrennt - leider weis ich die Marke nicht mehr - und bis auf den im Hymer Museum habe ich so einen WW noch kein zweites mal irgendwo gesehen . War ein 1300 kg mit Tandemachse .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
    • Sandro09 schrieb:

      Seadancer schrieb:

      Ich habe im Hymer Museum mal einen WW gesehen der hatte 2 Eingangstüren... schnippel...
      den haben wir auch gesehen, echt einmalig!Gruß Sven (der auch einen alten Wilk fährt) :w
      Nö, so einmalig nicht..... Unser Händler hatte bis vor kurzem einen Knaus da stehen, 2 Eingangstüren, mit vorne einem verjüngenden Aufbau, dort war die eine Tür ganz vorne, mit Bänkchen zum Schuhe anziehen, der Kleiderschrank direkt dabei.... Hinten zwischen Küche und Sitzgruppe die 2. Eingangstür... Konnte man Mitte der 90er ganz normal kaufen.....
      bisher: Hobby 530TK, Knaus Sport 400LK, Fendt Platin 510TFB....

      Jetzt LMC Vivo 490E... :camping:
    • Hallo ,

      der WW den ich meine war deutlich älter und auch ein Tandem- so etwas mal zum restaurieren zu bekommen wär schon :thumbup:

      Vorne und hinten war eine Sitzgruppe zum Umbau und im vorderen Teil neben der Sitzgruppe noch die Küche . bei der Sitzgruppe hinten war der Kleiderschrank untergebracht .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino