Anzeige

Anzeige

12-Volt-Stromversorgung Eifelland 2002 ausgefallen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • 12-Volt-Stromversorgung Eifelland 2002 ausgefallen

      Hallo Camper,

      bei den Vorbereitungen für den Pfingsturlaub ist uns ausgefallen, dass die 12-Volt-Anlage (einige Lichter, Toilettenspülung, Kühlschrank, Pumpe für Wasserhahn) unseres Wohnwagens nicht mehr funktioniert. Bisher (wir waren zwei Mal im Urlaub mit dem WoWa) funktionierte das immer tadellos, sobald er Strom am CP oder vom Haus-Stromnetz bekam. Mein erster Gedanke, die Sicherung zu tauschen, brachte leider keinen Erfolg.

      Leider bin ich handwerklich irgendwo zwischen ambitionierter Laie und unbegabte Hilfskraft anzusiedeln, so dass ich versuche, von euch Tipps und / oder Hilfestellungen zu bekommen ... und habe drei Bilder angehängt, in der Hoffung, dass die Leute, die sich mit so etwas auskennen, damit etwas anfangen können!

      Wäre super, wenn sich jemand erbarmt!

      Danke und viele Grüße!
      Dateien
      • foto_0.jpg

        (660,22 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • foto_1.jpg

        (670,39 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • foto_2.jpg

        (902,1 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo myyvee,

      hast du mal versucht den Thermoschalter (schwarzer Kasten mit Knopf links neben der blauen Sicherung) wieder reinzudrücken?
      Wie hast du die Sicherung geprüft? Oder nur blind defekt gegen defekt ausgetauscht?
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • Hallo Erni,

      ich habe den Thermoschalter gedrückt, das hat aber leider nix genützt. Bei einem weiteren Wechsel der Ampere-Sicherung - um "blind" einen Tausch defekt gegen defekt auszuschließen - ist nun die Halterung aus der Platine gegangen, ich habe sie zurückgesteckt aber nach wie vor rührt sich nix. Der WoWa kommt zum Service - mit Elektronik kenne ich mich nicht aus.

      Danke trotzdem vielmals für die Hilfe!
    • myyvee schrieb:

      Der WoWa kommt zum Service - mit Elektronik kenne ich mich nicht aus.
      Bevor du viel Geld für "Vorsintflutliches" wie das bisherige ausgibst:
      Beschaffe in Eigenregie einen Schaudt CSV300 Umformer.

      Und lasse es von jemanden aus deinem Verwandten- Bekanntenkreis, der sich mit Elektrik auskennt und auch die nötigen Werkzeuge hat, einbauen.
      Ist für solche Leute üblicherweise kein Hexenwerk.
      Die 230V-Doppelsicherung (die mit den Kippschaltern) ist vom jetzigen Gerät zu übernehmen
      Der Kundige kann auch noch einen handelsüblichen, 2-poliger FI-Schutzschalter mit einbauen, dann entspricht alles den aktuellen Anforderungen.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Hallo@'myyvee',

      hatte ein ähnliches Problem, und habe mir auf Empfehlung hier aus dem Forum auch
      das CVS 300 von einem Bekannten einbauen lassen.

      War eine gute Entscheidung ;) .
      Gruß, Olaf

      Heute morgen dachte ich plötzlich: "Vielleicht hab ich ja gar kein Tourette,
      sondern bin einfach nur unfreundlich...!"

      Die einen kennen mich, die anderen können mich.