Anzeige

Anzeige

Hagelschaden trotz GFK Dach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hagelschaden trotz GFK Dach

      So am 27. Mai hat es uns auch erwischt. Unser 1,5 Jahre alter Knaus 590 FUS hat nun einen Hagelschaden. Mein Wohnwagenhändler meint das hier ein neues Dach drauf muss, da man GFK nicht spachteln kann. Die Versicherung würde die Reparatur komplett bezahlen. Jedoch bei einer Auszahlung nur 202 Euro den QM bezahlen.
      Morgen kommt der Gutachter ich bin mal gespannt. Dachte immer ein GFK Dach ist da unempfindlich........
      Wie sieht das den aus mit der Dichtigkeitsgarantie seitens Knaus? Würde die bei einem neuen Dach weiter bestehen?
      Im übrigen hat es meine neue Satschüssel auch erwischt. Laut Teen Haft sollte diese eingesendet werden. Kosten ca. 400-600 Euro.
    • Erstmal ist GFK haltbarer - sagt man - darum geben einige Versicherungen bei einem GFK-Dach auch Rabatte. Ist der Hagel zu stark, können aber auch hier Schäden entstehen wie man sieht... Und bei vielen Herstellern fehlen dazu noch echte Langzeiterfahrungen, da sie erst seit einiger Zeit GFK-Dächer im Angebot haben. Wie äußert sich denn der Hagelschaden bei deinem Dach? Risse, Abplatzungen, Ausbrüche? Oder Dellen wie beim herkömmlichen Alublech? Fotos vom Schaden würden mich interessieren.

      Wenn das Dach getauscht wird, macht das doch ein Fachhändler oder der Wagen geht dazu ins Werk. Damit besteht die Dichtigkeitsgarantie weiter. Sollte der Händler auch bestätigen können.

      Btw.: Vermutlich würde doch auch der Schaden an der fest angebauten Sat-Schüssel von der Versicherung übernommen werden. Den Gutachter morgen auf den Schaden an der Schüssel hinweisen.
      Die letzten Jahre...
      2012: Eisenach / GermanRaceWars - Bensersiel / Nordsee - Stover Strand International / Hamburg - Hohegeiß / Harz
      2013: Eisenach / GermanRaceWars - Tecklenburg-Leeden / Tecklenburger Land
      2014: Wermelskirchen / Bergisches-Land - Eisenach / GermanRaceWars - Silz-Nossentin / Müritz - Monzingen / Nahemühle
      2015: Wesel / Grav-Insel - Zeven / VW-Nordderby - Norddeich / Nordsee - Waldböckelheim / Nahetal - Eisenach / GermanRaceWars
      2016: Burg / Spreewald - Zeven / VW-Nordderby - Cottbus / Lausitz - Wermelskirchen / Bergisches-Land - Rerik / Ostsee

      Hier gibt es nach und nach ein bißchen was zum Wohnwagen QEK Junior
      Ideen, Informationen und Reparaturanleitungen
    • Danke für das Foto. Auf den ersten Blick hätte ich gedacht, dass die Verwerfungen rund um die Klima "Stand der Technik" seien, Wärmeausdehnung etc. Aber wenn der Rest des Daches und auch die Schüssel betroffen sind, hast du echt Pech gehabt - es muss wohl schon etwas krasser gehagelt haben.
      Die letzten Jahre...
      2012: Eisenach / GermanRaceWars - Bensersiel / Nordsee - Stover Strand International / Hamburg - Hohegeiß / Harz
      2013: Eisenach / GermanRaceWars - Tecklenburg-Leeden / Tecklenburger Land
      2014: Wermelskirchen / Bergisches-Land - Eisenach / GermanRaceWars - Silz-Nossentin / Müritz - Monzingen / Nahemühle
      2015: Wesel / Grav-Insel - Zeven / VW-Nordderby - Norddeich / Nordsee - Waldböckelheim / Nahetal - Eisenach / GermanRaceWars
      2016: Burg / Spreewald - Zeven / VW-Nordderby - Cottbus / Lausitz - Wermelskirchen / Bergisches-Land - Rerik / Ostsee

      Hier gibt es nach und nach ein bißchen was zum Wohnwagen QEK Junior
      Ideen, Informationen und Reparaturanleitungen
    • So pauschal kann man das bei GFK nicht sagen MichaelN.

      Es gibt da verschiedene Arten, Qualitäten und Verfahren. So bin ich mit meinem Topcat mal sehr zügig auf eine Steinbuhne gefahren. Ein paar Kratzer im Gelcoat, sonst nix. Ältere Topcat sehen von der Form her oft wie neu aus ... ein paar harmlose Haarrisse und das war's.

      Dagegen ist mein jetziger Nacra sehr fragile ... bei der Aktion mit der Buhne hätte ich das boot zerlegt. Mit dem Knie ist nach einer Kenterung schnell eine Delle im GFK. Ich habe das Boot an div Stellen gespachtelt, geglättet und neu mit Gelcoat versehen.

      Also das GFK nicht "gespachtelt" werden kann, ist so nicht richtig. Ob sich bei der Umfang der Aufwand lohnt, das ist was anderes.
      :anbet:
    • Ich wusste gar nicht, dass Boote "schwabbelig/weich" sind, wie die GFK Aussenhaut eines WW Daches???
      Diese ist nämlich, wenn sie noch nicht mit dem Untergrund verklebt wurde rollbar bzw. Rollenware. Ich vermute, beim GFK Rumpf ist das anders. Schon in der Herstellung. Boote werden doch in einer Form in mehrern Lagen flüssig geklebt und mit GFK Gewebe verstärkt? Die verlegefertige Aussenhaut eines WW Daches ist auch nach der Herstellung noch "weich" und formbar. Es nennt sich zwar beides GFK aber generell denke ich, dass ein Vergleich des Materials (GFK Boot zu GFK WW Dach) mMn. nicht aussagekräftig ist.
      :ok Schöne Grüße und weiterhin frohes Campen! :ok

      :w Chris :w

      Lieber 1000 Sterne über mir, als 5 an der Hoteltür ;)
    • Genau so ist es. Es sollte ja auch genau das Aussagen, das GFK nicht gleich GFK ist.

      Epoxidharz-Laminat, Melaminharz-Laminat, Polyesterharz-Laminat, etc ... und das in unterschiedlichen "Qualitäten"

      Ebenso die Verfahren: Handauflegeverfahren, Vakuumpressen, Prepreg, Vakuuminfusion, etc.

      Wie und was bei den Wohnwagen im einzelnen Verwendung findet, das weiß ich ebensowenig wie beim Bootsbau.

      Meine Erfahrungen mit den Catamaranen sollte einfach nur die unterschiedlichen Qualitäten und Philosophien innerhalb einer eng umfassten Gattung aufzeigen.

      Kurz, pauschale Aussagen (verformt nicht, bricht, unempfindlicher, etc) kann man bezüglich GFK meiner Meinung nach nicht machen.
      :anbet:
    • Das GFK (Gattung Duroplaste) sich nicht verformen lässt und bei einer Verformung immer strukturelle Schäden im Glasfasergewebe auftreten, kann man so pauschal nicht sagen.

      Es kommt sehr wohl darauf an ich welchen Mischungen zwischen Kunststoffharz und einem faserförmigen Verstärkungsmaterial das GFK hergestellt wurde. Meist wird Glasfaser verwendet. Je nach Anwendung können aber auch andere Materialien beigemischt sein.
      Auch die Materialstärke macht sehr viel bei den entsprechenden Eigenschaften aus. Genau so ob dies unter Druck zusammengefügt wurde.

      Aus welchen sich das Knaus Dach genau zusammensetzt ist mir nicht bekannt.

      Meiner persönliche Meinung ist, dass ich nach einem solchen Schaden immer den Wohnwagen wechseln und den jetzigen zum Verkauf anbieten würde. Natürlich kann und will dies nicht jeder machen.
      Mein Argument (für mich selbst) jedenfalls wäre, daß ich nicht ausprobieren wollte ob Spätfolgen/Schäden auf mich zukommen könnten.

      Wolfgang
    • Wie gesagt, war dies nur meine persönlichen Ansicht. Natürlich ist bei einem Verkauf immer damit zu rechnen, dass man auch einen Wertverlust hatte. Trotzdem würde ich persönlich den in Kauf nehmen. Das bedeutet natürlich nicht, dass ich nicht andere Ansichten gelten lasse.
    • Mit entsprecheder Wucht ist alles zu zerstören. Wenn die Hageldinger also groß genug sind...

      Wir hatten das Thema schon mal

      GFK-Dach

      Ich schau mir immer die Luken an, da habe ich schon eineige mit Hagelschaden gesehen.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
    • Cyberball schrieb:

      So am 27. Mai hat es uns auch erwischt. Unser 1,5 Jahre alter Knaus 590 FUS hat nun einen Hagelschaden. Mein Wohnwagenhändler meint das hier ein neues Dach drauf muss, da man GFK nicht spachteln kann. Die Versicherung würde die Reparatur komplett bezahlen. Jedoch bei einer Auszahlung nur 202 Euro den QM bezahlen.
      bezüglich der 202€, ist es die RMV Versicherung?
    • freue Dich darüber, wenn der Gutachter dir tatsächlich ein komplett neues Dach bescheinigt...

      Ich hatte (oder habe) auch einen Hagelschaden auf meinem Dach, da hat der Gutachter bestätigt, dass ausspachteln möglich ist und die Versicherung hat damit auch nur dahingehend abgerechnet...
      Gruß
      Claus



      Pfingsten 2017: Marina di Venezia
      Sommer 2017: Seecamping Berghof
      Pfingsten 2018: Marina di Venezia
      Sommer 2018: Seecamping Berghof
      Pfingsten 2019: Marina di Venezia
      Sommer 2019: Seecamping Berghof
    • jupp RMV.

      Gutachter war da mal schauen ... der kannte sich null mit Wohnwägen aus......
      Zu den Dellen in meiner Sat Schüssel meinte der doch wirklich 30-40 Euro neue Abdeckung ??? Gut das ich mit Teen Haft gesprochen habe und den Preis von 400-600 Euro genannt bekommen habe.
    • diese Klausel kenne ich nur von der RMV und was sonst noch zur KRAVAG gehört.

      War für mich ein Grund dort nicht zu versichern.
    • Alhambra schrieb:

      freue Dich darüber, wenn der Gutachter dir tatsächlich ein komplett neues Dach bescheinigt...

      Ich hatte (oder habe) auch einen Hagelschaden auf meinem Dach, da hat der Gutachter bestätigt, dass ausspachteln möglich ist und die Versicherung hat damit auch nur dahingehend abgerechnet...
      Wer lässt sich denn das Wohnwagen Dach spachteln das ist doch Pfusch wenns nicht voll verklebt ist und das glaub ich nicht (Alu Dach nicht Gfk)
      Wollte der Gutachter bei mir auch aufschreiben hab mich gewehrt und er hat ein neues Dach geschrieben.
    • dann war ich wohl nicht konsequent genug. Kann mich hinsichtlich der Höhe der Auszahlung dennoch nicht beschweren (müsste direkt einmal auf den m²-Preis umrechnen....)
      Gruß
      Claus



      Pfingsten 2017: Marina di Venezia
      Sommer 2017: Seecamping Berghof
      Pfingsten 2018: Marina di Venezia
      Sommer 2018: Seecamping Berghof
      Pfingsten 2019: Marina di Venezia
      Sommer 2019: Seecamping Berghof