Anzeige

Anzeige

Nachtsperre Gotthardtunnel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Nachtsperre Gotthardtunnel

      An alle die nächstens auf der Gotthardroute in den Süden wollen.

      Im Zeitraum vom 18. - 22. und 25. - 29. Juni ist der Gotthardtunnel wegen Unterhaltsarbeiten jeweils Nachts von 21.00 - 05.00 Uhr gesperrt.
      Der Privatverkehr wird in dieser Zeit über den Gotthardpass umgeleitet.
      Aber ehrlich, über den Pass mit Wohni hintendran, würde ich mir zweimal überlegen.
      Natürlich bleibt immer noch der Weg über die A13 San Bernardino.



      Grüsse
      Grüsse

      Freddi
    • feidenberg schrieb:

      Es ging mir grundsätzlich ja nur darum, dass Ihr die Infos habt, dass der Tunnel im genannten Zeitraum gesperrt ist und Ihr das im Vorfeld wisst, falls Ihr da unterwegs seit.
      Es braucht keine Diskussion über Zugwagen und Pässe.
      Absolut richtig und DANKE für die Info!
      Viele Grüße
      Stefan :w
    • feidenberg schrieb:

      An alle die nächstens auf der Gotthardroute in den Süden wollen.

      Im Zeitraum vom 18. - 22. und 25. - 29. Juni ist der Gotthardtunnel wegen Unterhaltsarbeiten jeweils Nachts von 21.00 - 05.00 Uhr gesperrt.
      ...
      Natürlich bleibt immer noch der Weg über die A13 San Bernardino.

      Grüsse
      Vorher vielleicht noch klären, ob während dieser Zeit der San Bernadino nach dem Unfall vom Pfingstwochenende nicht auch Nachtsperre hat (Reparaturarbeiten).

      Gruass aus dem Rheintal
      Urs
      Projekt WoWa P0117
      Unser Grosser verbraucht [IMG:https://images.spritmonitor.de/896078.png] seit Messbeginn im Januar 2018
    • Wir sind vor 2 Jahren den Plöckenpass mit dem Wohnwagen gefahren. Langsamer als auf der Autobahn, aber dafür sehr schöne Ausblicke in die Landschaft.

      Ab und an mal eine Pause damit man keine Schlange hinter sich hat und Bergab schön langsam machen und das passt schon. Ich würde es wieder so machen, damals sind wir es freiwillig und nicht als Ausweichroute wegen Stau ect gefahren.

      Der San Bernadino ist was ich bin jetzt gesehen habe doch eine gut ausgebaute Strecke.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher