Anzeige

Anzeige

RMD 8551 auf AES umrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • sato112 schrieb:

      Hallo zusammen
      Kann mir jemand sagen ob man den RMD 8551 von manueller Energiewahl (mes) auf automatische Energiewahl (aes) umrüsten kann?
      Machbar ist alles.
      Nur wäre ich froh, keine AES zu haben.
      Auch die MES ist in der Praxis nicht unbedingt ein Fortschritt.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Hallo,

      ich habe bei mir "AES für Arme" realisiert. Die 12 Volt laufen bei mir nicht mehr über Relais sondern liegen dauerhaft an. Der Schalter am Kühlschrank bleibt permanent auf 230 Volt stehen und wenn bei laufendem Motor 12 Volt anliegen läuft er halt mit 12 Volt. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich bei laufendem Motor mit Landstrom stehe (sprich mit zwei Energiearten den Köcher heize) ist doch eher gering. Gasbetrieb ist weiterhin nur manuell auswählbar und bei mir während der Fahrt eh nicht machbar wegen fehlender Truma Duo/Mono Control CS.

      Gruß Rico
    • Benutzer online 1

      1 Besucher