Anzeige

Anzeige

Campingplatz-Tipp für "Süd-Südschweden" gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Campingplatz-Tipp für "Süd-Südschweden" gesucht

      Liebe Schweden-Erfahrene,

      im Juli sind wir für ein paar Tage am südlichen Zipfel von Schweden unterwegs.
      Wir kommen samstags abends mit der Fähre in Trelleborg an und wollen den folgenden Freitag dann weiter mit der Fähre von Ystad nach Bornholm.

      Für die knappe Woche in Südschweden sind wir noch auf der Suche nach 1-3 schönen Campingplätzen.
      Da wir mit 4 Kindern unterwegs sind, ist ein toller Kinderspielplatz Pflicht, außerdem wollen wir mit Baby keine langen Etappen fahren (Gesamtstrecke für die knappe Woche sollte 500km nicht überschreiten).

      Wir kommen abends mit der Fähre an, für die erste Nacht suchen wir also eine Campingplatzempfehlung in der Nähe von Trelleborg (bis 100km).

      Wenn jemand einen Routenvorschlag (nicht mehr als 3 Plätze für die Woche) hat, dann freuen wir uns über TIpps :-).

      Herzlichen Dank.
    • Nicht ganz einfach, die haben seit Wochen super Wetter, die Campingplätze sind voll.
      Es gibt schöne Stellplätze aber halt nur Natur als Animation.

      Z.B. Foteviken Höllviken ist beim Fotevikenmuseum Caravans erlaupt, hat auch Strom.
      Ist ein Freilichtmuseum und nicht sehr weit von Trelleborg.

      Ab 2 Nacht vieleicht Camping Ringsjöstrand in Hörby

      Malmö anschauen mit 4 Kinder ist vieleicht zu anstrengend, da hätte es einen FirstCamp

      Vom Ringsjöstrand nach Ystad gibt es noch den Bokerasten Stellplatz in Syöbo an einem See.
    • Bei unserem ersten Schwedenurlaub sind wir abends nach der Fährankunft in Trelleborg (hatten eine Tagfähre) noch auf diesen Platz hier in Ystad gefahren: ystadcamping.se/de/ Da sind wir dann zwei Nächte gestanden bevor es weiterging. Der Platz war okay, allerdings fährt ab und an ein Zug hinter dem Platz vorbei. Wobei das sehr selten ist, und mir nicht wirklich negativ aufgefallen ist. Zum Strand muss man etwas laufen, u.a. über die Hauptstraße, aber hat dann einen sehr schönen Strand.

      Beim zweiten Schwedenurlaub sind wir morgens mit der Fähre in Trelleborg angekommen, und dann direkt nach Tingsryd gefahren, auf diesen Platz hier: de.tingsrydresort.se/ Den fanden wir sowas von genial, da hätten wir es glatt noch länger aushalten können als die drei Nächte die wir da standen. Aber wir wollten halt noch was anderes sehen, deswegen sind wir dann doch weiter. Aber den Platz kann ich uneingeschränkt empfehlen, sowohl meine Frau und ich als auch unsere drei Kinder waren begeistert.
      2014: Knaus Hamburg | Nørre Lyngvig/DK | Jarplund | Derneburg | Steinrodsee
      2015: Koversada/HR | Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | Ulika/HR | Burgstaller/AT | Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | Lindlbauer Inzell | Rostocker Heide | Ystad/SE | Böda Sand/SE | Långsjön/SE | Flottsbro Stockholm/SE | Habo/SE | Hasmark Strand/DK | Stover Strand | Auensee Joditz | Seeblick Toni/AT | Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | Zablaće Krk/HR | Kažela Medulin/HR | Maltatal/AT | Lüneburger Heide | Tingsryd/SE | Böda Sand/SE | Västervik/SE | Saxnäs/SE | Trelleborg/SE | Marina Brandenburg | Waldcamp. Brombachsee

      2018: 4x Freizeitinsel Bad Abbach | Bad Feilnbach | De Kleine Wolf/NL | Moränasee | Bunken/DK | Nørre Lyngvig/DK | Rothenbühl
    • Moin aus MV

      Es gibt zahlreiche Plätze auf der Route Trelleborg-Ystad-Simrishamn, der Küste entlang.

      Da ist für jeden was dabei, von Naturcamp bis Sterneplatz, also ratsam, nicht gleich den ersten zu nehmen.
      Die Schweden sind im allgemeinen sehr freundlich und die Platzbetreiber finden fast immer noch ein Plätzchen.

      Kinderspielplätze gibt´s in Schweden übrigens überall ;) . Für Kinder, nicht für Hunde wie anderswo.

      Ich könnte Dir empfehlen:

      Plätze stadtauswärts Ystad
      Löderup Stranbad
      Borrby Strandbad
      Simrishamn Tobisvik

      Alles Plätze direkt am Meer, Sandsträne, klares warmes Wasser.
      Auch gibt´s nicht nur Natur, sondern vielfach Sportmöglichkeiten, aber auch Remmidemmi und Mucke.

      Wenn Du noch weiter willst, gibt's beispielsweise in Nyehusen oder Åhus schöne Plätze.

      Solltet Ihr aber Stellplätze an Seen bevorzugen, kann ich @Cabby und @flo222 nur zustimmen.
      Deine mit max. 500 km geplante Fahrstrecke könnte also eine Rundreise werden, erst am Meer entlang, dann landeinwärts und schließlich zurück nach Ystad.

      Von Malmö würde ich auch abraten.

      Viel Glück also und schöne Tage.
      Großspenden an Parteien sind die Ursache allen (politischen) Übels.
      lobbypedia.de