Anzeige

Anzeige

Verrückt nach Camping (ARD)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Neu

      Oder "Verrückt durch Camping". Es könnte nun so langsam zum Ende kommen. Anfangs gefiel es uns besser.

      Jetzt hat aber doch manches mit Camping gar nichts zu tun.

      Peinlich fand ich den Auftritt von der aufdringlichen Dame auf dem Tennsee, die alle Nachbarn zum "Wohnmobil-Konzert" einlud.

      Dann mühte sich ihr Mann mit Gesang und Gitarre ab und anschließend ging sie sammeln ! Ihr Benzin sei leer. ?(

      Erstens wäre ich da nicht hingegangen und zweitens hätte ich auch nichts gegeben.

      Und die hatten Platz Nr. 161 !!! Das ist seit Jahren unser Winterplatz.


      Gruß

      Vielcamper
    • Neu

      vielcamper schrieb:




      Peinlich fand ich den Auftritt von der aufdringlichen Dame auf dem Tennsee, die alle Nachbarn zum "Wohnmobil-Konzert" einlud.

      Dann mühte sich ihr Mann mit Gesang und Gitarre ab und anschließend ging sie sammeln ! Ihr Benzin sei leer. ?(

      Erstens wäre ich da nicht hingegangen und zweitens hätte ich auch nichts gegeben.

      Und die hatten Platz Nr. 161 !!! Das ist seit Jahren unser Winterplatz.


      Gruß

      Vielcamper
      [/color]
      .............die Frau fand ich auch peinlich, drängt sich mit ihrem Konzert voll auf, schwatzt anderen Campern auch noch die Parzelle für das Konzert ab :D und sammelt dann zu letzt Money ein :lol:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Neu

      Ich gucke ganz langsam häppchenweise die aufgezeichneten Folgen ab. Im Moment gefällt es mir ganz gut. Bei mir waren sie grad Gleitschirmfliegen und ein Mädel verbringt ihren großen Tag lieber beim Camping mit der Familie, als auf einer großen Feier. Da geht einem doch das Herz auf. Auch das geniale Offroadmobil des Vater/Sohn Gespanns Becker fand ich einen echten Hingucker. Da waren tolle Ideen verbaut. Insgesamt bin ich zufrieden, wenngleich ich mich auch schon wieder auf Morten Hansen und seine Albatros oder Artania freue.
    • Neu

      Campground Sylt schrieb:

      Ich gucke ganz langsam häppchenweise die aufgezeichneten Folgen ab........schnippel
      Moin,
      ich jetzt auch.

      Durch das Überspringen der unwichtigen und nicht mit Camping verknüpften Berichte,
      schrumpft jede Folge auf ca. 5 - 10 Minuten

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Neu

      So mache ich das auch, aufnehmen und vorspulen.
      Manches war ja ganz interessant, zumindest, wenn es in die Umgebung der Campingplätze geht. Anderes ist einfach nur "peinlich". Aber halt jeder so, wie er es braucht?
      Wir brauchen die riesigen Campingplätze nicht, wir lieben die kleinen Plätze!
      :0-0: Knaus Südwind Silver Selection 500 EU
    • Neu

      Vieles ist uninteressant,jedenfalls für uns.

      Es wäre schöner,wenn man mehr von der Umgebung sehen würde.

      Oder manch einen WW oder WM deutlicher von innen.
      Oder ,wenn einer für das campen was am Caravan verändert hat.
      Technisch und mit eigenen Ideen.
      Das wäre doch mal interessant!

      Oder was man mal als Camper so an Essen zaubert.
      Nicht nur Nudeln mit Pesto.

      Die Gemüse und Obstschnitzereien waren mal eine tolle Idee.
      Oder das Schichtfleisch von Vadder u.Sohn mit dem Off-Roadmobil.
      Die Sendung könnte man weiter ausbauen.Und natürlich mal ander Cp s zeigen.

      Gruß Veronika
    • Neu

      obi 61 schrieb:

      Und bestimmt nicht so Leute ,die ihr koch Zeug für Afrika hier testet . Einfach nur Leute die ins Fernsehen wollen .
      Und er prahlt das er so super für 100 Leute kochen muß ,aber für seine Frau die Waffel verbrennt .
      Das interessiert keinem,der für 100 Leute kocht.
      Selbst die Off-Roadfahrer kochen,grillen für sich selbst und wenn,dann nur für eine kleinen Gruppe.
      Er hätte für seine Frau ja auch Pfirsiche grillen können-wären wahrscheinlich nicht angebrannt.
      Nun denn.

      Es ist nicht alles soo toll anzusehen.
    • Neu

      Hallo Menschenkinder,

      Meine Meinung: die Serie kommt so rüber, wie sie gedacht ist - "Easy listening/easy watching"- und es gab wirklich schon schlimmere Formate.
      Am authentischsten sind für mich die Dauercamper am Bergwitzsee - bei allen anderen Protagonisten wirkt die Kamera wohl "aufsetzend".

      Und die harsche Kritiker sollten wissen, dass schon weit im Vorlauf wohl über viele 3. Programme die Möglichkeit bestand sich zu bewerben.
      Ich erinnere 3-Zeiler in Fachzeitschriften und sogar in der Tagespresse.
      Für die Platzeigner ist dies wohl eine superpreiswerte Werbeplattform....

      Also ran an die Bulletten.

      Greetz
      nobbynator
    • Neu

      ... und das Stützrad möglichst weit hoch gedreht, damit beim Hochfahren auf die Steigung der Heckbereich dann auch ordentlich mit dem Untergrund in Berührung kommen kann...
      Gruß
      Claus



      Pfingsten 2017: Marina di Venezia
      Sommer 2017: Seecamping Berghof
      Pfingsten 2018: Marina di Venezia
      Sommer 2018: Seecamping Berghof
      Pfingsten 2019: Marina di Venezia
      Sommer 2019: Seecamping Berghof