Anzeige

Anzeige

Grillverbot auf dänischen CP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Grillverbot auf dänischen CP

      Liebe Mitcamper,

      ich möchte mal darauf hinweisen, dass auf vielen dänischen CP ein Verbot für die Nutzung von Holzkohlegrills aufgrund der anhaltenden Trockenheit besteht.

      Wir haben das erst bei der Ankunft auf dem CP erfahren. :/

      Leider konnten wir in der Umgebung keinen kleinen Gasgrill auftreiben. Die waren überall ausverkauft! ;(
      Und das bei den günstigen Preisen in DK! :xwall:

      Liebe Grüße
      Melli
      (die seit gestern wieder zu Hause ist und Fernweh hat) :0-0:
    • Das Verbot in DK betrifft leider nicht nur CPs, sondern gilt landesweit.

      Es ist dort oben knochentrocken. Wenn Du durch einen Wald gehst, der normalerweise Feuchtgebiete hat- Du hast hinterher durch den a...trockenen Staub schwarze Füße.

      Bitte respektiert das Verbot, es ist nicht willkürlich! Der letzte Regen war in vielen Landesteilen Ende Mai.

      Wie schon erwähnt, einen Gasgrill besorgen. Cadac 2 Cook etc ist jut.
      !
      Gruß
      Michael
    • Verbot von Holzkohlegrill macht auf Campingplätzen immer Sinn.
      Man steht zu dicht nebeneinander, dann möglicher Wind und Funkenflug.
      Größtes Problem ist, dass nach dem Grillen die Holzkohle noch lange heiß ist und oft nicht mehr beachtet wird.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Vieleicht seid Ihr ja nicht weit weg von der Grenze zu Germany.
      Da könntet Ihr ja einen Gasgrill eventuell in Flensburg noch erstehen.

      Kommt natürlich darauf an,wie lange Ihr noch in DM bleibt-damit sich das noch lohnt.

      Ach,ich les gerade,Ihr seid wieder daheim.
      Alles erledigt!


      Gruß Veronika :w
    • x-file schrieb:

      Verbot von Holzkohlegrill macht auf Campingplätzen immer Sinn.
      Man steht zu dicht nebeneinander, dann möglicher Wind und Funkenflug.
      Größtes Problem ist, dass nach dem Grillen die Holzkohle noch lange heiß ist und oft nicht mehr beachtet wird.
      Wenn man Gefahren sucht, dann wird man sie auch finden. ;)

      Unsachgemäß aufgestellte und/oder bediente Gasflaschen/-grills können auch ganz schön gefährlich sein. :!: :rolleyes:

      Also: Generelles Grillverbot - überall! :D

      Im Ernst: Lieber habe ich einen netten Nachbarn mit Holzkohlegrill neben mir als einen Kotzbrocken mit Gasgrill.
      Die paar Minuten Qualm am Abend werde ich höchstwahrscheinlich ganz gut überleben.

      Das Ganze hat vor allem auch etwas mit Toleranz zu tun ...
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • BTW:
      Das temporäre Holzkohlegrillverbot bei dieser Trockenheit in DK ist natürlich sinnvoll! :thumbup:
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Hallo Veronika,

      er hat ja nur seine Prioritätenliste aufgeführt.

      Kotzbrocken ja/nein--> wenn nein Grill egal.

      Es gab da ja schon deutlich defininiertere Ansätze mit den Zusatzoptionen Parzellenlatscher, Hundekackeliegenlasser, Raucher, Kindergeschreiignorierer, Nachbarparzellenmitbeleger und Toilettenverunreiniger.

      Wen interessiert da der Grill. :lol:
      Viele Grüße, Christiane

      Lieber von Rubens gemalt, als vom Leben gezeichnet!
    • Christiane59 schrieb:


      Kotzbrocken ja/nein--> wenn nein Grill egal.
      Genau so war's gemeint! :ok

      Danke für die Klarstellung! :anbet:
      Hätte nicht gedacht, dass man das falsch auffassen könnte ...
      (Sorry, takanata, ich wollte nicht, dass du dich aufregen musst!)
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • fca695 schrieb:

      x-file schrieb:

      Verbot von Holzkohlegrill macht auf Campingplätzen immer Sinn.
      Man steht zu dicht nebeneinander, dann möglicher Wind und Funkenflug.
      Größtes Problem ist, dass nach dem Grillen die Holzkohle noch lange heiß ist und oft nicht mehr beachtet wird.
      Wenn man Gefahren sucht, dann wird man sie auch finden. ;)



      .....

      Das Ganze hat vor allem auch etwas mit Toleranz zu tun ...


      Die Gefahren habe ich beschrieben. ?(

      Nicht mit Toleranz, es geht um Sicherheit.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Ja, du hast sie ja extra gesucht ... ;)

      :prost:
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • Zur Unterscheidung grillen kotzbrockenmässige Holzkohle- und Gasgriller mit roten Warnwesten.
      Die netten Griller tragen dann bitte eine gelbe Warnweste.

      Damit kann sich dann jeder seinen bevorzugten Typus aussuchen.



      Wolfgang
      Je größer der Horizont, desto kleiner der Himmel.
    • hansolo22 schrieb:

      Ich vermute du moechtest deinen Caravan nach dem Tagesausflug auch nicht abgefackelt wieder finden.
      Moin,
      nicht nur das die Brandgefahr hoch ist ( auch ausserhalb des Sommers),
      sondern das auch durch den Funkenflug Brandlöcher im VZ entstehen.

      Die meisten "Möchte-Gern-Griller" merken das nicht mal....

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze