Anzeige

Anzeige

Grillverbot auf dänischen CP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Paul 1200 schrieb:

      Zur Unterscheidung grillen kotzbrockenmässige Holzkohle- und Gasgriller mit roten Warnwesten.
      Die netten Griller tragen dann bitte eine gelbe Warnweste.
      Das war ein guter Hinweis :thumbsup: um zum Thema des Thread zurück zu kommen :saint:

      Wir fahren schon seit Jahren als Grundausstattung mit Gasgrill in Sommerurlaub. Auf dem kann man gleichzeitig im Freien kochen. Denn Holzkohle macht im Sommer in südlichen Gefilden aber auch bei entsprechender Trockenheit überall mal Probleme. Und muss man tatsächlich mal unbedingt Holzohle-Grillen und es ist erlaubt, dann hat sich bis jetzt überall eine kleiner Dreibeingrill für unter 10 €uro gefunden, den wir nach Urlaubsende auf dem CP für andere stehen lassen, denn den schmutzigen Holzkohle-Grill möchte ich nicht im Wagen zurücktransportieren und andere freuen sich vielleicht auch.
      Gruß

      BadOffenbacher Uwe :w

      Das schönste am Wohnwagen ist der Urlaub - und der beginnt bereits mit der Fahrt :0-0:

      ...und wenn angekommen, dann :camping: und das erste :prost: :rolleyes: :lol: :ok