Anzeige

Anzeige

Route und Übernachtungsplatz Strecke Frankfurt a. M. - Bordeaux (Hourtin Plage)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Route und Übernachtungsplatz Strecke Frankfurt a. M. - Bordeaux (Hourtin Plage)

      Hallo Zusammen,

      in einer Woche geht's los, vom Münsterland zunächst nach Frankfurt (Tochter zum Flughafen bringen), dann Montagmorgen nach geplant nach Hourtin Plage in die Nähe von Bordeaux.

      Lt. Navi gibt es ja zumindest 2 Möglichkeiten zu fahren, gibt es Empfehlungen von Forumsmitgliedern, die evt. diese Strecke schon mal gefahren sind ? Wir möchten auf jeden Fall eine Zwischenübernachtung einlegen, so nach ca. 600km - 700km.

      Bitte nur Campingplätze empfehlen.

      Vielen Dank und Gruß

      Jens

      :0-0:
      Urlaub 2016:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Italien, [/size]Christi Himmelfahrt: Campingpark Eden, Heeder See
      Sommer: Camping Las Dunas, Spanien,
      Tag der Deutschen Einheit: Bensersiel
      Herbst: Campingplatz Grav-Insel, Allerheiligen Knaus Campingpark Hennesee

      Urlaub 2017:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Lago di Garda
      Pfingsten: Campingplatz am Furlbach, Schloß Holte-Stukenbrock
      Sommer: Camping Union Lido, Cavallino
      Herbst: Campingplatz am Furlbach

      Urlaub 2018:
      Ostern: Camping Stover Strand, Hamburg
      Christi Himmelfahrt
      : Campingplatz Kronensee, Ostercappeln
      Sommer: Camping Union Lido
      Herbst: Caravanpark Sexten


      [/size] :0-0:
    • Hallo,

      war jemand schon mal auf dem Chateau de la Grenouillere südlich von Orleans ?

      Danke und Gruß

      Jens
      Urlaub 2016:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Italien, [/size]Christi Himmelfahrt: Campingpark Eden, Heeder See
      Sommer: Camping Las Dunas, Spanien,
      Tag der Deutschen Einheit: Bensersiel
      Herbst: Campingplatz Grav-Insel, Allerheiligen Knaus Campingpark Hennesee

      Urlaub 2017:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Lago di Garda
      Pfingsten: Campingplatz am Furlbach, Schloß Holte-Stukenbrock
      Sommer: Camping Union Lido, Cavallino
      Herbst: Campingplatz am Furlbach

      Urlaub 2018:
      Ostern: Camping Stover Strand, Hamburg
      Christi Himmelfahrt
      : Campingplatz Kronensee, Ostercappeln
      Sommer: Camping Union Lido
      Herbst: Caravanpark Sexten


      [/size] :0-0:
    • Hallo Jens,

      leider nein, aber schau dir mal den Camping Municipal in Olivet an. Liegt auch hinter Orleans.Den haben wir schon genutzt. Ist recht früh oft schon voll. Wollten wir eigentlich in diesem Jahr wieder, aber es lief zu gut und wir sind weiter runter gefahren.

      Viel Spaß in Hourtin

      LG Ute
      :w In jeder Minute in der man sich ärgert, verliert man 60 glückliche Sekunden:w
    • Hallo Ute,

      wäre auch eine Möglichkeit, vielen Dank für den Tipp

      Gruß
      Jens
      Urlaub 2016:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Italien, [/size]Christi Himmelfahrt: Campingpark Eden, Heeder See
      Sommer: Camping Las Dunas, Spanien,
      Tag der Deutschen Einheit: Bensersiel
      Herbst: Campingplatz Grav-Insel, Allerheiligen Knaus Campingpark Hennesee

      Urlaub 2017:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Lago di Garda
      Pfingsten: Campingplatz am Furlbach, Schloß Holte-Stukenbrock
      Sommer: Camping Union Lido, Cavallino
      Herbst: Campingplatz am Furlbach

      Urlaub 2018:
      Ostern: Camping Stover Strand, Hamburg
      Christi Himmelfahrt
      : Campingplatz Kronensee, Ostercappeln
      Sommer: Camping Union Lido
      Herbst: Caravanpark Sexten


      [/size] :0-0:
    • Hallo Vanlea,

      hier ein älterer Beitrag von mir:

      Hallo an alle Atlantikfahrer und/oder Besucher des Schlosses Chambord,




      die Serie empfehlenswerter CPs municipal lässt sich fortschreiben: auf
      dem Rückweg vom CP St. Martin in Moliets-Plage haben wir zwischen Blois
      und Orleans einen guten und sehr preiswerten Übernachtungsplatz direkt
      an der Loire, nur ca. 8 km von der Autobahnausfahrt, gefunden:




      Camping Municipal Bellevue in 41500 Muides-sur-Loire




      Vorteil für Übernachter:


      Ankunft bis 21.00 Uhr in HS möglich




      WW muss nicht abgehängt werden, da sehr große Rasenfläche mit wenigen Bäumen, völlig einfaches Rangieren, keine Parzellen




      Einfache, aber sehr saubere Sanitärs




      Sehr ruhige Lage




      Unkomplizierte Rezeption




      Der Preis: WW mit drei Erwachsenen und einem Kind: weniger als 18, -- €.




      Voteil außerdem:




      Chambord liegt nur ca. 8 km entfernt und lässt sich womöglich noch
      besuchsweise vormittags einbauen - es gibt für den Folgetag keine
      zeitliche Abfahrtsbeschränkung.
    • Klasse, vielen Dank !!

      Gruß
      Jens
      Urlaub 2016:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Italien, [/size]Christi Himmelfahrt: Campingpark Eden, Heeder See
      Sommer: Camping Las Dunas, Spanien,
      Tag der Deutschen Einheit: Bensersiel
      Herbst: Campingplatz Grav-Insel, Allerheiligen Knaus Campingpark Hennesee

      Urlaub 2017:
      Ostern: Camping Spiaggia D'oro, Lazise, Lago di Garda
      Pfingsten: Campingplatz am Furlbach, Schloß Holte-Stukenbrock
      Sommer: Camping Union Lido, Cavallino
      Herbst: Campingplatz am Furlbach

      Urlaub 2018:
      Ostern: Camping Stover Strand, Hamburg
      Christi Himmelfahrt
      : Campingplatz Kronensee, Ostercappeln
      Sommer: Camping Union Lido
      Herbst: Caravanpark Sexten


      [/size] :0-0:
    • Hallo,
      entlang der Loire hatte ich mir auch mal einige Plätze markiert:

      loire.JPG

      • Fontaine de Rabelais - 45130 Saint-Ay
      • Camping Val de Flux - Route de Lailly, 45190 Beaugency,
      • Château La Grenouillère - La Grenouillère, 41500 Suèvres


      In Tours haben wir im Juli noch 3 Tage gestanden

      Camping Onlycamp Tours Loire Valley
      61 Rue de Rochepinard, 37550 Saint-Avertin,

      Achtung - hatte in der VS Mittagspause ;(

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Camper-Toby schrieb:

      Hallo,
      entlang der Loire hatte ich mir auch mal einige Plätze markiert:

      loire.JPG

      • Fontaine de Rabelais - 45130 Saint-Ay
      • Camping Val de Flux - Route de Lailly, 45190 Beaugency,
      • Château La Grenouillère - La Grenouillère, 41500 Suèvres


      In Tours haben wir im Juli noch 3 Tage gestanden

      Camping Onlycamp Tours Loire Valley
      61 Rue de Rochepinard, 37550 Saint-Avertin,

      Achtung - hatte in der VS Mittagspause ;(

      Gruß Thomas

      In Beaugency war ich letztes Jahr auch auf der Durchreise nach Bordeaux. Toller Platz, recht einfach zu finden und groß. War im Juni dort und da war nix los von wegen Abhängen oder so. Nachteil ist dann, dass die große Wiese weg vom Fluß ist und somit keine Aussicht hat. Noch ein Vorteil: wenn man mag, kann man nach 12 Stunden Autofahrt über den Fluß zurück ins Ort gehen und dort in netten Kneipen essen. Sanitär ist sehr einfach und naja - vom Boden essen würde ich nicht. Ist eben noch alter französischer Charme :) Für eine Nacht absolut ok!

      Man fährt am nächsten Tag durch ein Gewerbegebiet zur Autobahn. Falls man was vergessen hat - glaube da gibt's fast alles
      Planungen für 2019: Les Grands Pins Lacanau (F), Camping Seiser Alm Südtirol (I) :0-0:
    • Man kann diese Strecke für teuer Geld über fast Paris auf Frankreichs Autobahnen fahren oder mit ca 30/40 Euro auch nicht viel länger über Freiburg/Muelhouse bis Dole und ab dann fast Komplett Mautfrei über Angouleme bis Bordeaux.
      Klar wenn man noch Loire will, die Strecke über Dole ist prima zu fahren, und Camping gibt’s auch genug, vor Dole an der Doubs gibt es unzählige Cp, dann wider z. B. In Confolens.

      Laut ADAC spart man 110 Euro an Maut.
    • Was heißt Mautfrei? Auf der N bis Bordeaux? Schön ist das bestimmt, aber da bist du ja 3 Tage unterwegs? Oder sind das mautfreie autobahnen? (Gibt ja wohl ein paar)
      Planungen für 2019: Les Grands Pins Lacanau (F), Camping Seiser Alm Südtirol (I) :0-0:
    • Bis Dole Autobahn 40 € dann Chalon Montlucan Angueleme, Limoges Bordeaux, bei Montlucan noch mal 4/6 Euro Maut das wars.
      Google doch mal. Am besten am Pc da kann man die Strecke hin und her schieben, und sieht wie viel länger das ist, garantiert weniger als 2 Stunden reine Fahrzeit, die Strecke ist so gut ausgebaut, da lohnt sich die A10 genau so wenig wie die A89
    • Klingt nicht schlecht. Und wie voll ist das da? Da fährt man ja sicherlich durch viele Orte wo auch mal ne Ampel ist oder?
      Ich werd mich am WE mal ransetzen. Danke für den Tipp!
      Planungen für 2019: Les Grands Pins Lacanau (F), Camping Seiser Alm Südtirol (I) :0-0:
    • Olaf78 schrieb:

      Da fährt man ja sicherlich durch viele Orte wo auch mal ne Ampel ist oder?
      Moin,
      das ist es, was mich am meisten bei den Mautvermeidung stört.
      Nicht die Ampeln, eher die vielen Verteilerkreise und, noch schlimmer,
      die Bodenwellen vor und in jedem Ort - je nach Fahrzeugbelastung des Ortes. <X

      Wir fahren gerne die Landstrassen, gerade auch im Urlaub bei den regelmässigen Platz- / Ortwechsel.
      Aber zur Raumüberwindung gibt es nichts besseres als die franz. Autobahnen.
      Teuer, aber gepflegt und leer

      Von den Strecken die ich in F schaffe, träume ich immer in D :saint:


      Gruß Thomas
      demnächst zum Xten Mal in der Bretagne unterwegs
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Die Strecke über Land ist halt schöner zu fahren. Und ich erinnere mich noch an die ganzen kleinen Restaurants unterwegs. Immer wenn das rot/blaue Schild „les routiers“ aushängt, kannst du bedenkenlos rein und für kleines Geld hervorragend essen. Kein Vergleich zur Raststätte. Also als Kombination bestimmt was feines die Routen. Aber bis Bordeaux über Land klingt erstmal heftig. Werde aber vielleicht eh über Mühlhausen fahren und dann unten rum dieses Jahr. Ist lt. Google 1 h länger als über Metz. Mal schauen.
      Planungen für 2019: Les Grands Pins Lacanau (F), Camping Seiser Alm Südtirol (I) :0-0:
    • Leute da fährt man eigentlich durch gar keine Orte mehr, dass ist nicht mehr wie früher, da findet man auch nichts, wenn man mal nen Kaffe trinken will, selbst die Kreisverkehre halten sich in Grenzen.
      Auch Vorteil dass man günstigere Tanke leichter findet.
      Wenn man da jedes mal die Autobahn verlassen wollte wäre es eh vorbei mit schneller.
    • mistel-x schrieb:

      Auch Vorteil dass man günstigere Tanke leichter findet.
      Wenn man da jedes mal die Autobahn verlassen wollte wäre es eh vorbei mit schneller.
      Moin,
      dafür gibt es Apps und Navi-Systeme und bip&go :rolleyes: :thumbup:

      Und ich tanke genau zwei Mal neben der Autobahn, meist mit Einkauf
      1. Raillencourt-Sainte-Olle (Cambrai)
      2. Saint-Martin-des-Champs ( Avranches )
      Und pausieren tun wir sowieso nie auf Autobahnen.
      Da ist jeder Supermarktparkplatz besser

      Ich hatte das mal auf einem Stück in Nord-F getestet

      Von Cambrai aufdie A29 ( hinter Amiens ) = ca. 100 / 95 KM
      Um € 20,00 zu sparen, ohne den Mehrverbauch auf dieser Strecke abzuziehen,
      benötige ich mehr als 30 Minuten länger, bei Umfahrung/Durchfahrt von ca. 5-6 Städten und Dörfchen,
      mit X Verteilerkreisen

      Wiue geschrieben:
      vor Ort in den Regionen oder wenn ich Rentner wäre, könnte ich damit leben
      Aber so möchte ich die ersten 800 bis 1000 KM , nach dem 10. ?( Normandie-/Bretagne-Urlaub,
      nicht noch öfters kennenlernen.

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Laut Google Maps ist die von mir vorgeschlagene Strecke 1Stunde länger und um 110 € billiger.
      Guter Stundenlohn, ob dass Richtung Bretagne dann so nicht funktioniert war nicht Gegenstand meines Beitrags.
    • Die Strecke von Dole über Angoulême nach Bordeaux sind knapp 650 km, mit Gespann ohne Mautstrassen zu nutzen, benötigt man etwa 13 h Fahrzeit - so unsere Erfahrungen.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      "Es ist nicht reicher, wer mehr hat, sondern derjenige, der weniger braucht."
      (unknown)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Nordsee/Büsum, CP Lakolk Strand-Rømø/DK, CP Rangau, CP Bad Griesbach, CP Fährhaus Melk/A, CP Mesteri/H, ThermalCP Papa/H, CP Heviz/H, CP Putterersee/A, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Wow, wie macht Ihr dass, die Strecke fahr ich jährlich, wir fahren immer von Strassbourg so gegen 16: 00 ab ,übernachten in Ranchot an der Doubs, um am nächsten Tag bis Soulac über Royan zu fahren.
      A brauchen wir mit Pausen und 3 mal tanken( 3 mal weil vor der Fähre noch mal vollgetankt wird) von ca 10:00 bis 20:00.

      viamichelin.de/web/Routenplane…valDate=&fuelConsumption=