Anzeige

Anzeige

Cavallino Ende September für 3 Tage- jemand Erfahrung mit Agricampeggio?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Cavallino Ende September für 3 Tage- jemand Erfahrung mit Agricampeggio?

      Hallo zusammen,

      Wir möchten auf unserer Rundreise von Istrien zurück den Schlenker über Cavallino machen und Venedig besichtigen.

      Da wir aber diese riesigen Plätze normalerweise meiden, bin ich bei meiner Recherche auf drei Agricampeggio in Cavallino aufmerksam geworden.

      U.a diesen hier campingmose.com/de/home-de/

      Kennt jemand einen der Plätze oder gibt es auch kleinere Plätze, die Ende September ( ca um den 20.9.) noch geöffnet haben?

      Oder sind die großen Plätze dann schon so leer, dass es egal wäre?

      Habe vorher natürlich das Forum durchforstet, aber bei der Auswahl in der Region..... ?(

      LG Ute
      :w In jeder Minute in der man sich ärgert, verliert man 60 glückliche Sekunden:w
    • Wir waren dieses Jahr in Ca´Savio hat uns gut gefallen, hat große Plätze im Pinienwald. Sind von dort mit dem Fahrrad zum Schiffsanleger nach Punta Sabbione. Eine Busverbindung gibt es auch. Der Platz liegt an dem schönen Strand von Cavallino, der Palz ist zwar groß, aber man merkt es nicht. Allerdings sind keine Hunde erlaubt.

      Wir sind einmal an dem von dir genannten Platz vorbei gefahren. Dort gibt es keinen gescheiten Strand, mir würde es dort von der Lage nicht gefallen, ich weiß nicht wie der Platz selber ist. Schau es dir mal auf Google Maps an.

      Gruß
      Doris
    • Hallo Doris,

      Da wir die Fahrräder dabei haben und einen Tag Venedig ansehen wollen, wäre ein schöner Strand nice to have, aber muss nicht zwingend vor dem Campingplatz liegen. Zur Not radeln wir ein Stück.

      Sollten wir einen schönen Platz finden und das Wetter mitspielen, können es auch mehr als drei Tage werden. Wir wollen nichts vorbuchen und ich denke, dass es selbst in Cavallino im September was ohne Reservierung gibt.

      Ca Savio habe ich mir angesehen. Sieht gut aus, aber ist schon recht groß.

      Habe eben noch Vela Blu ( als kleineren Platz?)und Garden Paradiso ( auch recht groß?) gefunden.

      Wäre der was für Paar (ohne Hund), die die Natur lieben und keine Animation und Beschallung brauchen?

      LG Ute
      :w In jeder Minute in der man sich ärgert, verliert man 60 glückliche Sekunden:w
    • Hallo Ute,

      dann schau auch mal nach Enzo Stella Maris, direkt neben Vela Blu.
      Hat bis Mitte Oktober geöffnet.
      300 Stellplätze, 5 Sterne, in der Nachsaison 3 Tage Mindestbuchungsdauer, ruhig , familär, tolles Schwimmbad , auch eine Halle und natürlich der Strand, gute Restaurants.
      Wir sind grad zum zweiten Mal hier in der Hochsaison, kaum Animationsrummel.

      Lg
      Andreas
    • Danke für die weiteren Tipps. 300 Stellplätze hört sich gut an.

      Schaue ich mir morgen in Ruhe an. Der Wecker klingelt um 5:30 Uhr =O

      Gute Nacht und schönen Urlaub.

      LG Ute
      :w In jeder Minute in der man sich ärgert, verliert man 60 glückliche Sekunden:w
    • Ich kenne nur den Ca´Savio, waren dieses Jahr das erste mal dort, fahren sonst meistens nach Kroatien. Wir waren mit Freunden, die dort schon lange hin fahren, hatte auch erst meine Bedenken, aber man merkt die Größe wirklich nicht. Von dem Hauptweg gehen immer Sackgassen ab mit ich glaube 12 Stellplätzen. Diese waren Anfang bis Mitte Juni nie voll belegt. Ich fand es dort sehr gemütlich und familiär es wurde eigentlich immer gegrüßt und gerne geholfen, dies ist in Kroatien ja leider kaum der Fall.

      In der Gegend gibt es gefühlte 30 Campingplätze. Die liegen fast alle an dem wirklich wunderschönen Strand. Ich denke nicht, dass ihr um die Zeit reservieren müsst.

      Wünsche euch eine schöne Zeit wo auch immer :w Vielleicht berichtest du später Mal, bin auf der Suche nach einem anderen gemütlichen Platz dort, da wir das nächste Mal wieder mit unserer Hündin reisen werden.
    • Hallo,

      ich kann dem Vorschreiber zustimmen. Beim Ca savio ist der Strand besonders schön. Nicht Liege an Liege und sehr breit und naturbelassen und auch nicht besondern weit weg von der Anlegestelle. Aber als absolutes no go sind für mich die sanitären Anlagen. Aber vermutlich nur in der Hochsaison. Aber Ende September hätte ich wiederum keine Bedenken. Da ist definitiv nicht voll. Hier kannst du auch garnicht buchen.

      Sehr gut gefallen hat uns auch der CP Cavallino. Auch eher klein und überschaubar. Aber da waren wir in einem Mobilhome.

      Gruß, Stefan
    • Also wir waren Strada 10 unser Waschhaus war immer sauber. Was ich toll fand, war das man ein ganzes Badezimmer hatte. WC, Dusche Waschbecken, alles in einem Raum und auch immer ausreichend. Nachmittags kein Schlange sehen beim Duschen, wie ich es von jedem kroatischen Campingplatz kenne. Dies auch am Wochenende, wenn die Italiener kamen und unser Bereich voller wurde. Gewöhnungsbedürftig fand ich am Anfang, dass man das Toilettenpapier mitnehmen musste. Habe aber gemerkt, dass dadurch auf den Toilettenböden kein Toilettenpapier lag. Dort waren auch WC Brillen, andere Waschhäuser kann ich nicht beurteilen.

      Gruß
      Doris
    • ich kann dir den camping mose empfehlen, wenn du nur ein paar tage bleiben willst um die gegend anzuschauen. er liegt sehr ruhig ,eine saubere anlage. ca. 1,5 km von der fähre sowie vom strand .
      bei nachfragen fährt auch jemand zur fähre.
      um den 20.09. ist es erfahrungsgemäß auf dem mdv schon viel ruhiger.
      schönen Urlaub
      gruß von der ostsee
    • Schön,dass jemand den Camping Mose kennt. Das hört sich doch gut an.



      Auch der Ca Savio und der Enzo hören sich nicht schlecht an. Zumindest nicht so riesig :) Umd ein Pool hat ja auch was :D

      Miramare hat recht negative Bewertungen zum Thema Sanitäranlagen. Ist dies wirklich so schlimm?

      Ja wir wollen nur ein paar Tage dort bleiben, um Venedig mal zu besuchen und vielleicht mal die Gegend mit dem Rad erkunden. Dann soll es über Südtirol zurück gehen an den Niederrhein. Leider ist der Urlaub zeitlich begrenzt.....

      Ja und den Reisebericht von Crimson hätte ich gerne gelesen, aber die wurden komplett auf seinen Wunsch gelöscht.

      Lg Ute

      P.S. Ich lese immer wieder von extrem harzenden Bäumen? Ist das dort speziell so schlimm? Kenne ich von Frankreich nicht so
      :w In jeder Minute in der man sich ärgert, verliert man 60 glückliche Sekunden:w
    • Die Sauberkeit am Miramare war top - und wir sind da durchaus empfindlich. Vielleicht hatten wir aber auch Glück. Ich habe die Erfahrung schon auf anderen Plätzen gemacht - ein paar Tage sehr sauber und dann auf ein Mal wird es unzumutbar.

      LG
      Gernot
    • Wenn ihr mal nicht nur 08/15 essen wollt, kann ich euch die Terazza Beach außerhalb vom Camping Ca´Savio empfehlen. Die haben besondere Vorspeisen und Hauptspeisen, die Karte wechselt teilweise, es gibt aber auch tolle Pizza. Außerdem sitzt man dort auch noch sehr schön.

      Schöne Tage
      Doris :w
    • DeiFiori gehört zum Mediterraneo. Er kann damit verglichen werden ist halt eteas grüner/bunter und viel Kleiner. Ausstattung ist sehr gut, das neue Waschhaus sehr toll. Allerdings gibt es jetzt nur noch das eine Waschhaus.
      Vor einigen Jahren wurde die Einfahrt neu gestaltet und die Einfahrt hat ein neues Schild bekommen. Dort ist schon der 5. Stern vorgeprägt, auf die Vergabe wartet man dort meines Wissens noch drauf.

      Wir fahren den derzeit lieber an als den Mediterraneo (oder grössere Plätze) weil man die Kinder im Zweifel innerhalb von 30min gefunden hat.

      Und damit im nächsten Jahr auch noch ein Plätzchen für uns übrig bleibt: die Duschhäusschen Toiletten am Strand haben schon bessere Tage gesehen. Ich kann mir nicjt Vorstellen, dass dort Personal ohne Zwang hingeht.


      An den Agris bin ich schon vorbeigelaufen. Bieten mitunter fast schon den Charme von Freistehen. In Punta Sabioni ist die Anlegestelle für die Vaporetti (damit kommt Ihr zu den Inseln und Venedig), da müsstet Ihr von allen drei Plätzen aus hinlaufen können.
      Ich würde dort mal anrufen ob die bis dann noch offen haben. Es kann gut sein, dass Ihr um die Zeit für Lebensmittelgeschäfte bis CaSavio fahren müsst, da habt Ihr auf den Ageicampeggio ein eher eingeschränktes Angebot.
    • Aus Erfahrung, wird so um den 15 September in Cavallino der Gehweg hochgeklappt. Es gibt evtl. ein paar Plätzchen wo noch offen haben, es ist sehr ruhig. Kann auch sein das es im Campingladen nur noch ein eingeschränktes Sortiment gibt. Wetter, der Herbst naht in großen Schritten, aber zum Halt auf der Heimreise für einen Besuch in Venedig ganz o.K.
    • Vielen Dank für die weiteren Tipps.

      Gucke mir morgen alles in Ruhe an. Bin eben erst vom Burgunderfest von der Ahr zurück ( übrigens sehr lohnenswert) gekommen.....Mädelswochenende 8) 8) :saint: und dementsprechend kaputt.

      LG Ute
      :w In jeder Minute in der man sich ärgert, verliert man 60 glückliche Sekunden:w
    • Hallo,


      so nun sind wir auf dem Enzo Stella Maris gelandet. Haben mit viel Glück noch einen Platz ergattert. Er ist aktuell brechend voll. Gefällt uns aber ganz gut. Hoffe die Mücken lassen uns leben....

      Morgen werden wir uns mal ein bisschen mit dem Fahrrad umsehen und dann kommt Venedig dran. :)

      Danke nochmal an alle Tippgeber.

      LG Ute
      :w In jeder Minute in der man sich ärgert, verliert man 60 glückliche Sekunden:w