Anzeige

Anzeige

Anreise zum Le Brasilia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Pech gehabt hat nur le Brasilia. Wir werden dort nicht mehr hingehen und können es auch nicht weiterempfehlen.
      Es war nicht alles schlecht. Es gab auch viel gutes. Bei uns war die Hundekacke halt ein no-go. Auch dass die Hubdebesitzer ihre Partellen komplett eingezäunt haben war ein Unding.
      Viele werden den Platz mögen. Wir jedoch nicht.
      2018:
      Pfingsten: Camping Astrid in Belgien :thumbsup:
      Sommer: Camping Ardechois in Frankreich :thumbsup:
      Sommer: Le Brasilia in Südfrankreich -> Nie wieder !! <X
      Zwischendurch: Alpencamping in Nenzing :thumbsup:


      2019: ( Geplant, aber noch nicht gebucht...... )
      Ostern: Kurztrip Camping Hegi im Hegau....
      Sommer: Kroatien vielleicht ??
    • far-lands schrieb:

      Pech gehabt hat nur le Brasilia. Wir werden dort nicht mehr hingehen und können es auch nicht weiterempfehlen.
      Es war nicht alles schlecht. Es gab auch viel gutes.
      .............ich glaube die können gut auf euch verzichten, der Platz ist auch so stark frequentiert :D Wir fahren da auch nicht mehr hin, dass liegt aber eher am, für uns, fehlenden Flair und dem miesen Strand ;)
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Das Auto sollte auf die Parzelle und nicht auf dem Weg damit andere Camper mit Auto und Wohnwagen da durchpassen.
      Im Mdv wird das regelmäßig kontrolliert.
      Die Parzellen waren schon groß aber für die Hundebesitzer scheinbar nicht groß genug.

      Ich habe nichts gegen Hunde. Es sind immer nur die Menschen die Probleme bereiten.

      Egal. Geschmäcker sind verschieden. Ich hsbe lediglich meine Erfahrung hier kundgetan.

      Den Strand fanden wir jetzt nicht schlecht. ( Abgesehen vom eingebuddelten Hundekot )
      2018:
      Pfingsten: Camping Astrid in Belgien :thumbsup:
      Sommer: Camping Ardechois in Frankreich :thumbsup:
      Sommer: Le Brasilia in Südfrankreich -> Nie wieder !! <X
      Zwischendurch: Alpencamping in Nenzing :thumbsup:


      2019: ( Geplant, aber noch nicht gebucht...... )
      Ostern: Kurztrip Camping Hegi im Hegau....
      Sommer: Kroatien vielleicht ??
    • Nee. Das ist mir bisher auf keinem anderem Platz passiert.

      Wir waren heute im Schwarzwald spazieren. Haben unzählige Hundekotbeutel am Rande des wegs gesehen. Halter heben dss Zeug mit dem Beutel auf, machen einen Knoten rein und schmeissen den Beutel in die Natur.......
      2018:
      Pfingsten: Camping Astrid in Belgien :thumbsup:
      Sommer: Camping Ardechois in Frankreich :thumbsup:
      Sommer: Le Brasilia in Südfrankreich -> Nie wieder !! <X
      Zwischendurch: Alpencamping in Nenzing :thumbsup:


      2019: ( Geplant, aber noch nicht gebucht...... )
      Ostern: Kurztrip Camping Hegi im Hegau....
      Sommer: Kroatien vielleicht ??
    • Benutzer online 1

      1 Besucher