Anzeige

Anzeige

Wo steht euer Wohnwagen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • wowarob schrieb:

      Draußen unter einem großen, stabilen Partyzelt. Viel günstiger als ein Carport und nicht genehmigungspflichtig weil zählt zu „fliegende Bauten“.
      Da haben wir es in Dänemark besser. Bis 55 m² brauchen wir keine Baugenehmigung.

      Aber zur eigentlichen Frage:
      Unser Wohnwagen steht den Sommer über draußen und über den Winter in einer trockenen und gut belüfteten Halle, wo ich jederzeit an meinen Wohnwagen kann.
      Gruss aus DK :w

      Jørg
    • Im Winter (beim Nachbarn auf dem Hof) im Freien
      Im Sommer (wenn wir nicht unterwegs sind) im Garten (300 m von zu Hause weg).
      So sind wir jederzeit startklar und können den ganzen Sommer im Garten Campen.
      Carpe diem

      :0-0: :w :w :w
      Obelix II hinter Tante Tilly auf Urlaubstour

      Gruß Leo und Werner
    • Meiner steht im Freien auf einer Wiese ohne Bäume und immer umweht vom Wind. Keine Mauer, keine Nische, keine Schatten. So muss das sein. Wenn ich ihn nach dem Winter von der Wiese hole, sieht der genau so "fresh" aus wie im Herbst, wo ich den immer gewaschen dort abstelle! :ok
      Ich :camping: auf A-lang!
    • Unser Tabby steht in der Einfahrt hinter dem Zugfahrzeug.
      Da in unserer Gegend schon so einiges verschwand (bei mir schon ein T4), macht man sich natürlich Gedanken über die Sicherung.
      Wir haben aufgerüstet und 3 stabile versenkbare Poller installiert.
      Ein großes Tor kam aus diversen Gründen nicht in Frage.
      Damit man die Heckklappe vom Bulli noch aufbekommt, hatte ich die Fahrzeuge schräg gestellt.
      Im Oktober bekommt der Wohni dann seine "Mütze" zur Überwinterung drüber.
      Dateien
      • Poller 2.jpg

        (569,51 kB, 63 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nach trial and error (15km weg auf einem Bauernhof ohne jederzeit hin zu können, vorm eigenen Haus als übergroßer Schattenwerfer) jetzt 5km weg in einer Halle mit Stromanschluss und dank Mover jederzeit rausfahr bereit.

      VG
      Marc A.
    • Von April bis Oktober draußen auf Campingplätzen und ansonsten auf einem gut gesicherten Stellplatz auch drußen. Überlege be ihn von November bis März an die Piste zu stellen, dann wäre der Kleine ganzjährig auf Campingplätzen.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
    • Wir konnten uns heute ganzjährig eine gemauerte Halle mit Betonboden und Rolltor sichern. Ist hier in der Gegend fast wie ein Lottogewinn.
      "Ein Auto kann man nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."
      (Walter Röhrl)

      :thumbup: Urlaub gebucht für 2019:
      - CP "de kleine Wolf" in NL - Anfang Mai
      - CP "Strukkamphuk" auf Fehmarn - August
      - CP "Nordseecamping zum Seehund" bei Husum - Anfang Oktober
    • wowarob schrieb:

      Draußen unter einem großen, stabilen Partyzelt. Viel günstiger als ein Carport und nicht genehmigungspflichtig weil zählt zu „fliegende Bauten“.
      nicht wenn es dauerhaft da steht, und das sehen die auf dem Bauamt schnell weil zumindest bei uns jährlich Luftbilder gemacht werden. Aber so lange sich keiner beschwert ist es dem Bauamt auch egal. Ich hatte von dem Hersteller einen zeltcarport, Gestell war gut aber die Folie ist Müll, Bereits nach 2 Jahren war diese vom uv Licht verschlissen und die ersten Löcher kamen
    • Klaus.S. schrieb:

      wowarob schrieb:

      Draußen unter einem großen, stabilen Partyzelt. Viel günstiger als ein Carport und nicht genehmigungspflichtig weil zählt zu „fliegende Bauten“.
      nicht wenn es dauerhaft da steht, und das sehen die auf dem Bauamt schnell weil zumindest bei uns jährlich Luftbilder gemacht werden. Aber so lange sich keiner beschwert ist es dem Bauamt auch egal. Ich hatte von dem Hersteller einen zeltcarport, Gestell war gut aber die Folie ist Müll, Bereits nach 2 Jahren war diese vom uv Licht verschlissen und die ersten Löcher kamen
      wie kommst du drauf? Bin doch kein Schausteller. :D
    • Moin,

      Unser steht sommers wie winters auf dem Grundstück neben meiner Werkstatt und wartet, dass es entweder ad hoc losgeht oder ich mich wenigstens mit ihm beschäftige und irgend etwas Neues ein/anbaue ;) ...

      Im Winter hat er dabei einen speziellen maßgeschneiderten Schlafanzug an und wartet :sleeping: auf den Frühling und die erste Tour durch Schleswig Holstein.

      Die Voll-GfK-Hülle seines Aufbaus und die recht gute Durchlüftung machen ihn ziemlich unempfindlich für Feuchtigkeit und so gibt es bei ihm noch keinerlei Schäden zu beobachten.


      Gruß
      Thomi
    • Zuhause in seiner eigenen Garage im Haus.
      Grüße Marco (vom Bodensee)

      2007 Jesolo International (Wohnmobil)
      2008 Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2010 Spiaggia D'Oro Gardasee (Wohnmobil)
      2012 Kanada Westküste Rundreise (Wohnmobil), 2012 Bannwaldsee Camping Allgäu (Wohnmobil)
      2013 Ostsee und Nordsee Rundreise (Wohnmobil)
      2014 La Quercia Gardasee (Wohnmobil)
      2015 Campingplatz Grafenlehen Berchtesgaden (Wohnmobil)
      2016 Isolino Camping Lago Maggiore (Wohnmobil)
      2017 Schweden - Norwegen - Dänemark Rundreise (Wohnmobil), 2017 Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2018 Drei-Länder-Camp Lörrach (Wohnwagen), 2018 La Quercia Gardasee (Wohnwagen)