Anzeige

Anzeige

Hobby WoWa 540 UL - Dachschaden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hobby WoWa 540 UL - Dachschaden

      Hallo und guten Tag.

      Wir sind Besitzer eines 540 Ul Mod. 2018 und haben folgendes Problem :
      beide Dachspoiler beginnen sich direkt oben auf dem Dach zu lösen.
      Hat noch einer von Euch auch dieses Problem ?
      Außerdem läuft bei Regen das Wasser links und rechts an der Außenwand
      ( Fahrtrichtung rechts ) an zwei Stellen runter.
      Kennt Ihr das auch ?

      Gerne hören wir von Euch
      pw453
      Dateien
      • DSCN8515.JPG

        (697,23 kB, 155 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Hobby Camper 540 UL :thumbup:
    • Den Fehler hab ich gerade gestern an unserem neuen Hobby auch entdeckt.

      Bislang habe ich nur mit dem Händler telefoniert:

      1. Die Wülste sind nur für die Optik - nicht für die Dichtigkeit
      2. an den Ecke ist es normal, dass sie etwas abstehen (sind dabei ja auch fest)
      3. Nein - es ist nicht normal, wenn eine dieser Wülste auf 1/4 der Dachlänge lose ist - wird demnächst nachgearbeitet...

      Bzgl. Wasser: Wir hatten noch keinen Regen. (Was ist das überhaupt?)
    • Mann sieht ja genau beim grösser machen des Bildes, das da ordentlich Dichtmittel dran gemacht wurde.Sogar über die Querverbindung.
      Wer fragt dem kann auch geholfen werden. :ok

      Sommer 2015 Nordsee Camp Norddeich
      Oktober 2015 Mosel Holländischer Hof
      Ostern 2016 Nordsee Camp Norddeich
      Sommer 2016 Ostseecamping Kagelbusch (Grömitz)
      Oktober 2016 Julianahoeve ( NL )
      Ostern 2017 Nordsee Camp Norddeich
      Oktober 2017 Campingpark Olsdorf in St.Peter-Ording
      Ostern 2018 Nordsee Camp Norddeich
      Pfingsten 2018 Nordsee Camp Norddeich
      Sommer 2018 CampingPark Rerik
    • Der einzige Zweck dieser Kunststoffteile ist die Optik und dieser ist bei allen Herstellern gleich.
      Bei deinem Hobby sind diese Kunststoffteile einmal aussen in die Kederleiste verklebt und innen einfach auf die Aluhaut.
      Wie geschrieben, mit Dichtheit hat das Thema nichts zu tun, weil es aber schei.. aussieht wenn sich da etwas löst, sollte und wird es auch auf Herstellerkosten behoben.
      Bei manchen Herstellern wie z.B. Fendt, führen die Übergangsleisten bzw. Dachrinnen sogar in unter diese Kunsstoffteile. Auch hier hat niemand Angst wegen evtl. Undichtheiten.
      Viele Grüße aus Mittelfranken :ok
    • Benutzer online 1

      1 Besucher