Anzeige

Anzeige

Camping Hopfensee oder Hegau in Thengen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Camping Hopfensee oder Hegau in Thengen

      Hallo liebe Camper,
      nächstes Jahr im Mai wollen wir mit unserem 6-jährigen Enkel eine Woche auf einem Campingplatz in Deutschland verbringen.
      Wir haben mal den CP Hopfensee oder den CP Hegau in die engere Wahl genommen, weil wir dachten dass da unser Enkel einige Möglichkeiten
      hat, sich zu betätigen. (auch falls es regnen sollte :( ).
      Sicher war schon jemand da und kann uns Infos über die beiden Plätze geben.
      Oder gibt es noch eine Alternative?

      Für Tipps und Vorschläge sind wir sehr dankbar.

      Heito
    • Auf dem Hegau waren wir dieses Jahr im Frühjahr, den Hopfensee habe wir im Herbst vor uns, sind da mal vor 2 Jahren auf der Durchreise drüber gelaufen.

      Auf dem Hegau seid Ihr gut aufgehoben, wenn Ihr gerne auf dem Platz bleibt, die haben ein schönes Spielzelt und ein kleines Hallenbad.

      Um drum herum etwas zu sehen, muss man fahren, entweder Bodensee oder Rheinfall z.B. Direkt in der Umgebung ist Niemandsland.
      Für Radfahren ist es arg hügelig.

      Am Hopfensee finde ich persönlich die Landschaft schöner, auch dort gibt es einiges zu sehen (Neuschwanstein z.B.). Der Platz ist aber stellenweise recht eng,
      weshalb wir uns einen Platz am oberen Ende reserviert haben.

      Am Hopfensee gibts auch Mietbäder, wenn das für Euch zählt.
      2015: Freizeitcenter Oberrhein, Südseecamp
      2016: Aufenfeld, Kleinenzhof, Breitenauer See, Lindlbauer Inzell, Burgstaller, Südseecamp
      2017: Aufenfeld, Schwarzwälder Hof, Harfenmühle, Burgstaller, Schwanenplatz, Südseecamp
      2018: Aufenfeld, Hegau Camping, Gülser Moselbogen, Ca Pasquali, Hopfensee
    • Hegau ist ein 5-Sterne Platz und das merkst Du auch wenn Du am Schluss die Rechnung bekommst!

      Aber das ist schon das einzig Negative!

      Der Platz bietet fast alles was das (Kinder) Herz begehrt. Grosse Stellplätze (auf Wunsch und Aufpreis mit eigenem Badehaus, Minigolf, Ping-Pong, Boggia, grosser Spielplatz, Indoor Zelt mit vielen Spielmöglichkeiten, einen kleinen See mit vielen Fischen, ein Hallenbad (für einen Campingplatz schon recht gross) Wellness/Sauna, sehr gutes und günstiges Restaurant. Superschöne und saubere Sanitärräume, TretKarts können kostenlos ausgeliehen werden usw. usw.

      Der Platz hat die 5 Sterne wirklich verdient! Ab dem 2ten Aufenthalt wird dem Kunden 10% vom letzten Aufenthalt angerechnet.

      Hopfensee Camping kenne ich noch nicht (sieht aber sensationell aus!
      Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an. :anbet:
    • Tinu7 schrieb:

      Hegau ist ein 5-Sterne Platz und das merkst Du auch wenn Du am Schluss die Rechnung bekommst!

      Aber das ist schon das einzig Negative!

      Der Platz bietet fast alles was das (Kinder) Herz begehrt. Grosse Stellplätze (auf Wunsch und Aufpreis mit eigenem Badehaus, Minigolf, Ping-Pong, Boggia, grosser Spielplatz, Indoor Zelt mit vielen Spielmöglichkeiten, einen kleinen See mit vielen Fischen, ein Hallenbad (für einen Campingplatz schon recht gross) Wellness/Sauna, sehr gutes und günstiges Restaurant. Superschöne und saubere Sanitärräume, TretKarts können kostenlos ausgeliehen werden usw. usw.

      Der Platz hat die 5 Sterne wirklich verdient! Ab dem 2ten Aufenthalt wird dem Kunden 10% vom letzten Aufenthalt angerechnet.

      Hopfensee Camping kenne ich noch nicht (sieht aber sensationell aus!
      Wir waren im Sommer17 da mit zwei Kindern. die Tretkarts waren nicht kostenlos. Minigolf kostet auch extra. Das Indoorzelt ist mehr eine Automatenhalle.
      Unterm Strich aber ein Superplatz, keine Frage, es hat uns sehr gut gefallen dort, auch den Kindern.
      Die Sanitärgebäude sind immer sauber, aber nicht unbedingt gut durchdacht; das Problem haben aber viele Plätze.
      Deren Webseite ist das unübersichtlichste, was ich bislang an CP-Webseiten gesehen hab. Aber das ist ja wurscht, wenn man da ist.
      Backwaren am Platz waren vom Preis/Leistungsverhältnis nicht so gut (teuer lass ich mir in gewissem Rahmen gefallen, aber schmecken sollte es schon...); man kann aber morgens mit dem Fahrrad zum nahe gelegenen Edeka und beim dortigen Bäcker günstiger und deutlich besser kaufen (und aus größerer Auswahl).
      Hopfensee war ich noch nicht, scheint aber recht spießig zu sein nach Erzählungen (alle WW müssen gleich stehen, asphaltierter Vorzeltboden...) Hab bei der Webseite das Gefühl, dass Zielgruppe eher ältere Leut.. Moment, war in der Frage von Enkeln die Rede? :_whistling:
    • Das was Dabassmann von Hegi schreibt ist auch meine Meinung , war auf unserer Tour diesen Sommer der erste Platz den wir angefahren sind ..
      von 4 Plätzen hat er den 3platz erreicht ..
      Angefahren sind wir Hegi , Gitz , Aufenfeld und Hofgut Hopfenburg.

      Aufenfeld Zillertal zu weit ?
      Landal Sonnenberg an der Mosel ?
      :0-0:
    • wir sind vor 3 Jahren auch auf den Hegau gewesen. Vieles war in der vergangenheit bestimmt gut. Die Duschen fand ich aber sehr schlimm.
      Den Platz habe ich im Internet zum Verkauf gesehen. Auf den Giz gibt es kein Wlan und Schatten auf der Zeltwiese.
    • Dabassman schrieb:

      Wir waren im Sommer17 da mit zwei Kindern. die Tretkarts waren nicht kostenlos. Minigolf kostet auch extra.
      Ich denke mal Du hast Dich geirrt! Für die Karts bezahlt man ein Depot das man wieder bekommt wenn man den Kart zurückbringt und Minigolf ist für Campinggäste kostenlos!
      hegi-camping.de/neugierig/preise/

      Minigolf
      als Campinggast inklusive,
      als nicht Camping Gast pro Person 2,50 €


      Dabassman schrieb:

      Das Indoorzelt ist mehr eine Automatenhalle
      Es gibt Leute die immer was zu motzen haben. Es hat Kicker und Tischtennis, Gokart und Bobby Cars, eine grosse aufblasbare Rutsche und Spielhäuser. Es hat keine Geldspielautomaten oder sonstige Automaten drin - Was daran an eine Automatenhalle erinnern soll ist mir schleierhaft. Aber ich weiss natürlich nicht wo Du aufgewachsen bist?
      Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an. :anbet:
    • Was an der Indoorhalle schön sein soll ist mir ein Rätsel .. ein stickiges großes Zelt mit lieblos aufgestellten Hüpfburgen , eine rollenrutsche wo man sich schnell den Fuß reißen kann und paar Spieleautomaten die teilweise nicht funktionieren ..

      Kein abgetrennter Kleinkindbereich

      Eine Wüste Elektroverkabelung mit Klebeband wo man nur den Kopf schütteln kann


      Das hat auch Uns wenig überzeugt ..
      :0-0:
    • Hopfensee ist schön, auch für Kinder. Das Schwimmbad ist nicht übermäßig groß, aber schön gemacht. Für Kinder gibt es ein Spielehaus und einen Bolz Platz. Wir sind fast jedes Jahr im Herbst für ein paar Tage dort.

      Den Hegau kenne ich leider nicht so daß ich den nicht mit dem Hopfensee vergleichen kann.
      HOR statt FDS
    • Devilinside schrieb:

      Was an der Indoorhalle schön sein soll ist mir ein Rätsel .. ein stickiges großes Zelt mit lieblos aufgestellten Hüpfburgen , eine rollenrutsche wo man sich schnell den Fuß reißen kann und paar Spieleautomaten die teilweise nicht funktionieren ..
      Das die Indoor-Halle schön ist hat niemand gesagt! Und das es stickig ist, wundert im Sommer auch niemanden. Ich glaube in jedem Zelt ist es im Sommer (besonders jetzt) stickig. Wir gehen meist im Frühling nach Hegau oder mal an einem Wochenende. Und da ist es meist nicht stickig.
      Aber wo sich in dem Zelt ein Spielautomat befinden soll, musst Du mir mal erklären. Ich hab noch nie einen gesehen! Aber ich war seit 2016 nicht mehr da!
      Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an. :anbet:
    • Hey kommen grad vom wirthshof aus Markdorf am Bodensee.wir waren mit unseren Zweien (4 und 9) auch schon auf den anderen zwei.von den nun genannten drei,hat der wirthshof die Nase vorn.strom ist kostenlos,großer Spielplatz,spielscheuene,freibad(im Sommer)freundliches Personal,nicht weit vom Bodensee
      Gruss Stucki
      Gottes schönste Gabe ist der Schwabe!
    • Stucki schrieb:

      Hey kommen grad vom wirthshof aus Markdorf am Bodensee.
      Der sieht ganz interessant aus, vor allem die Preise sind super - den werden wir nächsten Frühling mal testen. Herbst haben wir bereits im Dreiländercamping Gugel gebucht. Der ist auch schön mit Hallenbad, Minigolf, Beachvolleyball, Beachbar, Fussballplatz und auch recht günstig!
      Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an. :anbet:
    • Neu

      Wir waren mit unserem Kleinen dieses Jahr auch auf dem Hegi-Campingplatz. Uns hat es nicht gefallen; klar sind jedem seine Eindrücke anders.
      Hier unsere Punkte:

      • Wlan eine Katastrophe. Von super bis überhaupt nicht vorhanden (meistens letzteres). Die Epaper runterladen war ein Glücksfall. Im Restaurant nur Wlan vorhanden, welches man bezahlen musste. Sorry, für einen 5*-Platz zu wenig. Das kennen wir anders.
      • Sehr unebene Plätze. Mit unserem Airkissen mussten wir den Wohnwagen 15cm hochheben. Viele Mitcamper waren auf der Suche nach Holzteilen, die sie unter die Stützen stellen konnten.
      • Mischbeton auf den Parzellen. Weshalb sich unter dem Kies Mischbeton befand, war mir unerklärlich. Wer meinte, in Kroatien wäre es steinig wird hier eines Besseren beleert.
      • Entfernung zum Bodensee doch etwas weit.


      Insgesamt ein Naja. Wiederholungsfaktor bei uns 30%