Anzeige

Anzeige

Umweltzone Frankreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Ach nö, jetzt geht hier der gleiche Mist los, wie in den anderen Lufterreinhaltungs- bzw. Verunreinigungs Tröd





      Hier geht es nicht um Sinn- oder Unsinn der Verordnung,
      sondern nur wie und wo es die Plaketet gibt

      Der Deutsche Autofahrer hat das hinzunehmen
      oder entsprechende Bereiche zu meiden


      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Erst mal danke für diese Plaketteninfo.
      Wenn ich nach Fr fahren werde ist es mir egal wie die Einheimischen es handhaben, ich möchte nicht in die Bedrängnis kommen und aus Unwissenheit in eine entsprechende Kontrolle geraten mit der dann bestimmt deutlich teureren Strafe als es der Kauf einer Plakette vor der Reise wäre.
      Über den Plakettenwahn möchte ich mich nur wenig auslassen; die A- u. B-Säulen meines Insignia sind anscheinend noch nicht breit genug, dann übersehe ich eben jemanden, was solls. Administrative Dinge haben eben Vorrang, und wenn die gesamte Frontscheibe plakettiert ist.
    • rainerausbochum schrieb:

      Wetten,das 90% der Franzosen noch nie eine Plakette gesehen hat!!
      Gruß,Rainer
      ...weil sie noch keine brauchen.
      Zu jeder Zeit (wie bei uns) werden sie in F auch nicht überall nötig.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • LochNess schrieb:

      Wenn ich nach Fr fahren werde ist es mir egal wie die Einheimischen es handhaben, ich möchte nicht in die Bedrängnis kommen und aus Unwissenheit in eine entsprechende Kontrolle geraten mit der dann bestimmt deutlich teureren Strafe als es der Kauf einer Plakette vor der Reise wäre.
      Hallo,
      mache ich auch so. :ok
      Derzeit fährt die Plakette hinter der Sonnenblende mit und wird erst bei Bedarf aufgeklebt....

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Camper-Toby schrieb:

      LochNess schrieb:

      Wenn ich nach Fr fahren werde ist es mir egal wie die Einheimischen es handhaben, ich möchte nicht in die Bedrängnis kommen und aus Unwissenheit in eine entsprechende Kontrolle geraten mit der dann bestimmt deutlich teureren Strafe als es der Kauf einer Plakette vor der Reise wäre.
      Hallo,mache ich auch so. :ok
      Derzeit fährt die Plakette hinter der Sonnenblende mit und wird erst bei Bedarf aufgeklebt....

      Gruß Thomas
      Ich hab meine über der Grünen kleben, sieht von weitem aus wie die alte Deutsche,(Plakettenwahn) Österreich -Kleber, Campingplatz-Kleber/Sichtfeld eingeschränkt, irgendwann sehe ich nix mehr durch die Scheibe ;)
    • DirtyHarry schrieb:

      ...ich hab meine über der Grünen kleben,
      Da ich in den letzten Jahren mehrfach eine neue Frontscheibe benötigt habe,
      erspare ich mir den Ersatz aus France im Falle des Falles

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Camper-Toby schrieb:

      Derzeit fährt die Plakette hinter der Sonnenblende mit und wird erst bei Bedarf aufgeklebt
      Warum so umständlich?
      Klebt hier gleich neben der für D
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • DirtyHarry schrieb:

      ei einigen Dingen regiert in Frankreich noch der gesunde Verstand
      Ob der bei allen Prefekten so ausgebildet ist...
      Vielen Menschen an stark befahrenen Straßen dürften sich sicher wünschen, die Schadstoffe wären permanent weniger.

      DirtyHarry schrieb:

      im Gegenteil zu Deutschland
      Die Regierungspräsidenten sind eben nicht befugt, Fahrverbote auszusprechen.
      Das ist der Unterschied.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • treckertom schrieb:

      DirtyHarry schrieb:

      ei einigen Dingen regiert in Frankreich noch der gesunde Verstand
      Ob der bei allen Prefekten so ausgebildet ist...Vielen Menschen an stark befahrenen Straßen dürften sich sicher wünschen, die Schadstoffe wären permanent weniger.

      DirtyHarry schrieb:

      im Gegenteil zu Deutschland
      Die Regierungspräsidenten sind eben nicht befugt, Fahrverbote auszusprechen.Das ist der Unterschied.
      Die Menschen an viel befahrenen Strasse wünschen sich weniger Autos, dann sollen die es auch so sagen und nicht immer erzählen wie schlecht die Luft ist!!
      Außerdem steht es jedem frei, wenn es ihm nicht gefällt um zu ziehen. Oder für eine Umgehungsstrasse zu protestieren. Oder dafür das eine Gemeinde nicht ständig neue Gewerbegebiete aussschreiben soll.
    • DirtyHarry schrieb:

      Außerdem steht es jedem frei, wenn es ihm nicht gefällt um zu ziehen.
      Entschuldige: Du bist ziemlich borniert.
      Schon einmal im realen Umfeld gesehen, das manche Mitmenschen sich das Umfeld gar nicht aussuchen können?
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Ubertino schrieb:

      DirtyHarry schrieb:

      rainerausbochum schrieb:

      Wetten,das 90% der Franzosen noch nie eine Plakette gesehen hat!!
      Gruß,Rainer
      Ist mir dieses Jahr auch aufgefallen, von 5 Autos hatte eins eine Plakette in Frankreich.
      Wir haben auch keine, und alle unsere Nachbarn auch nicht....
      Das ist hier in der Ecke, in der ich lebe, bei Bordeaux, etwas anders - die meisten Franzosen haben die Plakette ... viele jedoch nur im Handschuhfach, wohl als stillen Protest.

      Der Vergleich Deutschland/Frankreich in dieser Angelegenheit hinkt ohnehin. Als die Mitgliedstaaten 2000 - 2004 die Maßnahmen zur Luftreinhaltung beraten und beschloßen haben, war gerade ein Merkmal dieses Beschlußes, unterschiedliche Vorgehensweisen zu testen, um so herauszufinden, welcher Weg der effizientere ist.
      In Frankreich hat man das noch mal weiter aufgedröselt und einen Wettbewerb für die verschiedenen Regionen daraus gemacht, d.h. unterschiedliche Regionen gehen das Thema mit unterschiedlichen Maßnahmen und in unterschiedlichem Zeitrahmen an.

      Großbritannien hat es gleich ganz anders gemacht und - ähnlich wie Italien - einige Zonen von Ballungsräumen komplett gesperrt, allerdings mit genügend zeitlichem Vorlauf - erst für gewerbliche, dann für private Fahrzeugbesitzer, so dass diese sich bzw. ihren Fuhrpark in Ruhe umstellen konnten.

      Nur in Deutschland hat man lange gepennt und nichts umgesetzt - da kommt das jetzt holterdipoltermäßig und völlig überraschend .. was es eigentlich eben nicht ist.
      VG, Dennis
      \\\ Pulse of Europe ///

      ###
      "Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer"
      (Sokrates, 470-399 v.Chr.)
      ###
      Ubi bene, ibi patria.
      (Frei übersetzt: Meine Heimat ist, wo mein Wohnwagen steht.)
    • GRANATZ schrieb:

      Die Umweltzonen sind sicher "sehr hilfreich und verbessern die Luftgüte"

      - besonders solange gleichzeitig jede Menge Flugzeuge ungestraft und unversteuert Schadstoffe aussto0en dürfen
      und jede Menge Kreuzfahrtschiffe mit Schweröl/Altöl unterwegs sind!
      Deswegen fährt eine Fähre im Geiranger Fjord jetzt elektrisch.Nur bei Eisgang muss die im Hafen bleiben.Auf Bildern war der Schnee grau.

      Gruss Parabol
    • LochNess schrieb:

      Erst mal danke für diese Plaketteninfo.
      Wenn ich nach Fr fahren werde ist es mir egal wie die Einheimischen es handhaben, ich möchte nicht in die Bedrängnis kommen und aus Unwissenheit in eine entsprechende Kontrolle geraten mit der dann bestimmt deutlich teureren Strafe als es der Kauf einer Plakette vor der Reise wäre.
      Über den Plakettenwahn möchte ich mich nur wenig auslassen; die A- u. B-Säulen meines Insignia sind anscheinend noch nicht breit genug, dann übersehe ich eben jemanden, was solls. Administrative Dinge haben eben Vorrang, und wenn die gesamte Frontscheibe plakettiert ist.
      Vor einigen Jahren hat unser Schweizer Tüv meine Euro 4 Plakette an der Frontscheibe moniert.Für ihn war nur die schweizerisch AB Vignette zulässig.Ich habe dann den TCS angefragt.Die Antwort war:Wir verkaufen die ja auch.Der Prüfer ist noch nicht auf neusten Stand der Dinge.

      Gruss Parabol
    • Parabol schrieb:

      Deswegen fährt eine Fähre im Geiranger Fjord jetzt elektrisch
      Hab ich auch gesehen+mußte feststellen,das auf der Fähre selbst der Schnee nicht weggeräumt war,undenkbar bei uns!!
      Gruß,Rainer
      Zur Plakette,ich hab mich im September noch mit etlichen Franzosen unterhalten,die haben sich über meine F Umweltplakette köstlich amüsiert,einer war sogar aus Grenoble,wo,wenn Alarm sogar die Autobahn gesperrt wird!
      wohne jetzt in Rhede/Ems
    • treckertom schrieb:

      Camper-Toby schrieb:

      Derzeit fährt die Plakette hinter der Sonnenblende mit und wird erst bei Bedarf aufgeklebt
      Warum so umständlich?Klebt hier gleich neben der für D
      Siehe Antwort 28

      Trapper schrieb:

      Ubertino schrieb:

      Wir haben auch keine, und alle unsere Nachbarn auch nicht....
      Das ist hier in der Ecke, in der ich lebe, bei Bordeaux, etwas anders - die meisten Franzosen haben die Plakette ... viele jedoch nur im Handschuhfach, wohl als stillen Protest.
      Der Vergleich Deutschland/Frankreich in dieser Angelegenheit hinkt ohnehin. Als die Mitgliedstaaten 2000 - 2004 die Maßnahmen zur Luftreinhaltung beraten und beschloßen haben, war gerade ein Merkmal dieses Beschlußes, unterschiedliche Vorgehensweisen zu testen, um so herauszufinden, welcher Weg der effizientere ist.
      In Frankreich hat man das noch mal weiter aufgedröselt und einen Wettbewerb für die verschiedenen Regionen daraus gemacht, d.h. unterschiedliche Regionen gehen das Thema mit unterschiedlichen Maßnahmen und in unterschiedlichem Zeitrahmen an.

      Großbritannien hat es gleich ganz anders gemacht und - ähnlich wie Italien - einige Zonen von Ballungsräumen komplett gesperrt, allerdings mit genügend zeitlichem Vorlauf - erst für gewerbliche, dann für private Fahrzeugbesitzer, so dass diese sich bzw. ihren Fuhrpark in Ruhe umstellen konnten.

      Nur in Deutschland hat man lange gepennt und nichts umgesetzt - da kommt das jetzt holterdipoltermäßig und völlig überraschend .. was es eigentlich eben nicht ist.
      Danke :w
      Schön das endlich auch einmal aus anderen Ländern berichtet wird.
      Die meisten Deutschen meinen ja, sie hätten ein ungewolltes Alleinstellungsmerkmal für Umweltzonen
      und alle anderen haben noch Kohleöfen, Dampfloks und andere Dreckschleudern :D

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze