Anzeige

Anzeige

Texel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo,
      wir überlegen, in den Herbstferien mal nach Texel zu fahren. War hier zufällig schon jemand auf dem Vakantiepark
      De Bremakker, oder kann einen anderen Platz empfehlen (mit Hund)?

      Gruß, Steffie
    • Hallo Steffie,

      ich war im Frühjahr dort, allerdings in einem Mobilheim, da mein Lieblingsplatz nichts mehr frei hatte.
      Was schön war, ist die Nähe zum Wald, aber dadurch auch bedingt Zecken. Und zwar überall auch auf dem Campingplatz. Ich kann mich nicht erinnern, dass mein Hund jemals so viele hatte.
      Der PKW muss separat auf dem Parkplatz stehen, da kann es dann schon mal sein, dass man ein paar Meter gehen muss.
      Ich gehe gerne auf den Duinpark de Robbenjäger, oben beim Leuchtturm. Da ist man schnell am Strand und kann den Hund frei laufen lassen, da es dort erlaubt ist.

      Grüße die Blechzelt-Nomaden
      Ps.: Fährticket, vorher online besorgen, spart Zeit (teso.nl)
      die Blechzelt-Nomaden unterwegs

      2018
      -de Robbenjager Texel
      -Campingpark Breitenauer See
      -ZV Brombachsee
    • Hallo,
      wir waren auf dem Platz de Robbenjager...
      sehr schön gelegen, direkter Zugang über eine Düne zum Strand.
      Leider etwas außerhalb zum Einkaufen.
      Ansonsten sehr zu empfehlen.

      Gruß
      Ich bin nicht da, ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sag mir, ich soll bitte auf mich warten.
    • Der Platz " De Robbenjäger" sieht auch sehr ansprechend aus, wäre uns aber von der Lage
      etwas zu weit ab vom Schuss. Wir haben gerne ein Örtchen zum Bummeln in der Nähe,
      da liegt "De Bremakker" wohl günstiger. Da wir erst Mitte Oktober fahren, ist es bis dahin
      vielleicht nicht mehr ganz so schlimm mit den Zecken, hoffe ich <X .
      Nur vor der Fähre haben wir ein bisschen Respekt, dass wäre unsere erste Fahrt überhaupt
      mit Fähre, und natürlich auch mit Wohnwagen.
      Gruß, Steffie
    • Wir waren 2016 auch auf "De Robbenjager". Wir waren sehr angetan von dem Platz, und von den Plänen der neuen Betreiber.
      Kann man nur empfehlen.

      Und vor der Fähre braucht man sich nicht fürchten. Das ist alles total easy, keine steilen Rampen wo der WW aufsetzen könnte oder so.
      Übrigens, wenn man unter der Woche (Di-Do) auf die Insel fährt, hat man den günstigsten Preis. Vorher kann man ja noch beim Obelink Station machen.

      Wir wollen 2019 auch wieder mal nach Tegel.
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • Wir sind zur Zeit auf ‘t Woutershok: Sehr schöner Platz mit Rasenstellflächen, sehr schön geräumig und mit sauberem Sanitär.

      Liegt in der Nähe von Den Burg, ca. 10 Minuten mit dem Fahrrad. Ebenso ca 10-15 min, bis zum Strand (paal 15).

      Fähre war easier als easy, wir sind am Fährhafen angekommen, haben bezahlt (93,60 Euro), sind völlig problemlos auf die Fähre gefahren und schon gingen die Schotten hoch und 20 Minuten später waren wir auf Texel.

      P.S.: Ich mag eigentlich lieber die österreichische Küche, aber die Pommes frites in Oudeschild sind die besten, die ich bisher gegessen habe.
      Best regards

      Christoph






      Es ist seltsam: Die Menschen klagen darüber, daß die Zeiten böse sind. Hört auf mit dem Klagen. Bessert euch selber. Denn nicht die Zeiten sind böse, sondern unser Tun. Und wir sind die Zeit.
      Aurelius Augustinus (354-430),
      Bischof u. Kirchenlehrer
    • De Robbenjager habe ich mir gerade im Netz angeschaut. Dort hab ich relativ schlechte Bewertungen wegen Hunden gelesen. Da wir mit 2 Hunden reisen, wäre es interessant zu wissen ob man sich dort als Hundehalter wirklich so unwohl bzw nicht willkommen fühlt.
    • Ich könnte noch Texelcamping Kogerstrand empfehlen. Liegt gleich am Meer (hinter einer Düne). Das Örtchen de Koog liegt ein paar Gehminuten zu Fuß. Vom Platz kommt man auch gleich auf den Wander- / Spazierweg durch die Wälder.
      Der Platz ist sehr groß und Zweigeteilt. Eine Seite mit, und eine Seite ohne Hunde. Landschaftlich der beste Platz. Falls man aber noch Animation wünscht ist man dort falsch. Auf der Hundeseite sind Sandplätze.
    • Fleckenflummi schrieb:

      De Robbenjager habe ich mir gerade im Netz angeschaut. Dort hab ich relativ schlechte Bewertungen wegen Hunden gelesen. Da wir mit 2 Hunden reisen, wäre es interessant zu wissen ob man sich dort als Hundehalter wirklich so unwohl bzw nicht willkommen fühlt.
      Diese schlechten Bewertungen kann ich nicht bestätigen. Wir waren 2016 mit unseren Freunden und deren Hund auf dem Platz. Keinerlei Probleme oder ähnliches, auch andere Camper haben nix berichtet. Jeder Zeit wieder!
      VG peugeotkaro :w
    • Fleckenflummi schrieb:

      De Robbenjager habe ich mir gerade im Netz angeschaut. Dort hab ich relativ schlechte Bewertungen wegen Hunden gelesen. Da wir mit 2 Hunden reisen, wäre es interessant zu wissen ob man sich dort als Hundehalter wirklich so unwohl bzw nicht willkommen fühlt.
      Hallo @Fleckenflummi,
      unwohl als Hundehalter hab ich mich auf dem de Robbenjager noch nie gefühlt und bin jetzt schon zum 6 mal dort. Sehr viele Camper sind mit zwei Hunden am Start. Der Besitzer des Platzes hat Hundekot Tüten und Sammelbehälter aufgestellt und bittet darum, diese auch zu nutzen, das war es aber auch schon.
      Gerade gestern lag ein riesiger Haufen direkt davor und wurde nicht entfernt. Da rege selbst ich mich als Hundebesitzer auf.
      Vom Platz zum Strand sind es 80m und dort kannst du die Hunde rennen lassen.

      IMG_20180910_200507_899.jpgIMG_20180910_200510_500.jpgIMG_20180910_200525_936.jpg

      Grüße die Blechzelt-Nomaden
      die Blechzelt-Nomaden unterwegs

      2018
      -de Robbenjager Texel
      -Campingpark Breitenauer See
      -ZV Brombachsee
    • Vielen Dank für die Antworten. Das hört sich sehr gut an. Kotbeutel haben wir auch immer mit dabei, für uns halt selbstverständlich. Haben eine Anfrage gestellt wie es aussieht mit zwei Hunden. So wie ich lese, dürfte es aber wohl kein Problem sein. Bis Ostern ist noch was hin.
    • Wir waren mit dem Dackel da, ich würde einmal zur Schnecke gemacht weil der Rüde am Wegesrand an einen Busch gepieselt hat.. das fand ich bissl übertrieben. Haufen machen, muss nicht sein, aber Pipi.. trotzdem fanden wir es sehr schön dort auf dem Robbenjager.

      Gruß
      Mirko
      Ich bin nicht da, ich bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück komme, sag mir, ich soll bitte auf mich warten.
    • Wir waren in der letzten Woche auf " De Robbenjager" und wirklich begeistert.
      Der Platz ist wunderbar geeignet für Strandliebhaber und Ruhesuchende.
      In 5 Minuten ist man am endlos langen Sandstrand, wo das Baden allerdings wegen der starken Strömung verboten ist.
      Uns stört es nicht, da wir nur in der Vor- und Nachsaison unterwegs sind.

      In 10 Minuten erreicht man den Strandpavillon "Kaap Noord" oder in der anderen Richtung den Leuchtturm mit 2 weiteren Strandpavillons.
      Hervorragend gegessen haben wir am "Kaap Noord" . Reservierung ist obligatorisch.
      Nicht so gut gefallen hat uns das Campingplatzrestaurant.
      Die Lammhaxen dort waren allerdings perfekt. Fisch würden wir in diesem Campingplatzrestaurant nicht mehr essen.

      Auf dem Campingplatz gibt es ein relativ gut funktionierendes kostenloses WiFi.
      Die Schranke ist von 22.30 Uhr bis 7.30 Uhr geschlossen.
      In der restlichen Zeit kann der Platz befahren und der Pkw auf der Parzelle geparkt werden.

      Es ist ein Paradies für Hundefreunde. Allerdings mit klaren Regeln.
      Laut Platzordnung ist auch darauf zu achten, dass die Hunde nicht auf dem Platz pinkeln.
      Ich finde das korrekt.

      Alles in allem für uns ein traumhafter Campingplatz auf einer einzigartigen Insel.

      Das Texelfieber hat uns gepackt.

      Gruß Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Hier noch ein paar Eindrücke.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • jacko0801 schrieb:

      Na dann bin ich mal gespannt, ob es uns genauso geht
      wahrscheinlich werdet auch ihr begeistert sein.
      Das Wetter soll ja angeblich noch den gesamten Oktober so schön bleiben.
      Welchen Platz habt ihr euch denn ausgeguckt?

      Gruß Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Toll - ich musste jetzt ein bisschen schmunzeln , gerade habe ich meine Tour für nächstes Jahr im Frühjahr zusammengestellt.

      Unter anderem wollen wir auch auf die Insel Texel zum Campingplatz De Robbenjager und schon lese ich hier die Texelberichte.

      Was ich bis jetzt noch nicht herauslesen konnte im Netz , was kostet die Fährüberfahrt mit dem Gespann.
      Grüße aus Bayern Dieter

      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.