Anzeige

Anzeige

CPs in Holland - Reservierung im September notwendig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • CPs in Holland - Reservierung im September notwendig?

      Hallo zusammen,

      ich hätte mal eine Frage an die Holland-erfahrenen Camper, weil wir bisher noch nie in
      diesem Land campen waren (ausser mal 1 Übernachtung auf dem Weg zur Fähre).

      Wir wollen Anfang September eine Rundreise durch Holland machen und in der Gegend
      von Maastricht starten.
      Ist es notwendig, um diese Zeit einen Platz zu reservieren oder gibt es ausreichend freie
      Plätze? In der ersten Septemberwoche sind ja nur noch in BW und Bayern Schulferien.

      Vielleicht hat ja auch jemand einen Tipp für einen schönen Platz in der Gegend um Maastricht,
      wir bevorzugen eher kleinere Plätze ohne Programm, Animation, etc.

      Schon mal schönen Dank und Grüssle,
      Harry
    • Hallo,
      wir waren letztes Jahr auf dem Camping Oriental campingoriental.nl/de/ . Ein sehr schöner gepflegter Platz mit Schwimmbad,
      das bei schlechtem Wetter zum Hallenbad wird. Der Platz liegt ca. 6 km von Maastricht entfernt. Bushaltestelle ist vor dem Camping. Wir waren mit dem ebike in Maastricht. Das war kein Problem. Wir würden den Platz jederzeit wieder anfahren.
      Gruß

      roga-lelo

      PS: In der Nebensaison mit ACSI - sehr günstig
    • September ist eine sehr schöne Zeit für eine Rundreise in NL.
      Du wirst allerwegens ausreichend freie Plätze finden. Vor allem, wenn du kleine Plätze ohne Schnickschnack suchst.
      NL ist ein sehr schönes Land. Endlose Strände mit zahlreichen Pavillons, traumhafte Radwege, entspanntes Einkaufen in den Supermärkten durch sehr gute Organisation an den Kassen und freundliche Mitarbeiter....
      Die kulinarischen Genüsse in den Restaurants sind allerdings nicht mit denen in D zu vergleichen.
      Viel Spaß im Urlaub.

      Gruß Peter
      :) Gruß Peter :)
    • balacho schrieb:

      Wir wollen Anfang September eine Rundreise durch Holland machen und in der Gegend
      von Maastricht starten.
      Ist es notwendig, um diese Zeit einen Platz zu reservieren oder gibt es ausreichend freie
      Plätze? In der ersten Septemberwoche sind ja nur noch in BW und Bayern Schulferien.
      Wir fahren gerne seit vielen Jahren im September nach Holland, speziell nach Zeeland. Man kann dort wunderbar mit dem Fahrrad unterwegs sein, und das niederländische Knotenpunktsystem läßt einen immer wissen, wo man sich befindet.
      Reserviert haben wir da noch nie, es gibt immer genügend freie Plätze.
      Wir fahren dort gerne Minicampings auf aktiven, bzw. ehemaligen Bauernhöfen an. Es geht dort sehr familiär zu.
      Eine spezielle Platzempfehlung habe ich nicht.
    • Hallo zusammen,

      ganz lieben Dank für die prompten und sehr hilfreichen Antworten von euch!

      Ich denke, dass wir als 1. Anlaufpunkt den CP Oriental nehmen werden. Dieser Platz macht
      einen sehr guten Eindruck - und wenn jemand aus unserem Forum gute Erfahrungen
      gemacht hat, kann nicht viel schiefgehen.

      Danke nochmal und Grüssle,
      Harry
    • roga-lelo schrieb:

      Hallo,
      wir waren letztes Jahr auf dem Camping Oriental campingoriental.nl/de/ . Ein sehr schöner gepflegter Platz mit Schwimmbad,
      das bei schlechtem Wetter zum Hallenbad wird.
      Das kann ich nur bestätigen! Wir waren vor ein paar Jahren mit 2 Gespannen unterwegs. Nachdem wir gg. 18 Uhr bei einem anderen Platz vor verschlossenen Türen (nicht mal ein Zelt würde drauf gelassen, weil voll...) standen, fuhren wir obrigen Platz an. Trotz vollem Haus bekamen wir 2 Plätze nebeneinander!
      Nettes Personal, flexibel und hilfsbereit! :ok
      VG peugeotkaro :w
    • @balacho

      Wann wollt ihr denn dahin?

      Ich fahre mit ein paar Kumpels vom 7.-9. September mit 2 Gespannen auf den CP Oriental. An dem Wochenende sind irgendwelche Dartmeisterschaften (hab da keinen Schimmer von) in Maastricht, wo die unbedingt hinwollten. Keine Ahnung, ob dadurch die CP´s voller sind, aber das sollte man vielleicht im Hinterkopf behalten.

      Eigentlich wollten wir auf den CP Oosterdriessen. Leider kann man dort keine Reservierung für weniger als 7 Tage machen. Das war mir zu heikel bei später Anreise am Freitagabend.
      Gruß
      Tosche

      ...das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke!!!

      RUT Nds 2018
      Schön war es!

      Reisebericht Südschweden 2017


      [IMG:https://images.spritmonitor.de/643346_5.png]
    • Wir fahren EWIG nach Holland mit dem Wohnwagen . Ab September braucht man keine Reservierung ! Von September bis Ende März
      geht immer . Ostern , Pfingsten , Himmelfahrt und einige Plätze am Meer über Weihnachten sollte man reservieren .
      LG Axel :0-0:
    • ToscheEcki schrieb:

      Eigentlich wollten wir auf den CP Oosterdriessen. Leider kann man dort keine Reservierung für weniger als 7 Tage machen. Das war mir zu heikel bei später Anreise am Freitagabend.

      Um die Zeit brauchst du dort keine Reservierung. Die haben aktuell jede Menge freie Plätze (stehe da gerade selber) . Mit ein bisschen Glück sogar direkt am Wasser.
      Den Platz kann ich nur empfehlen. Schöner Platz am See und mit dem Fahrrad 5km bis Masstricht Stadtmitte. Die Umgebung bietet auch 'ne ganze Menge.
      Als Startpunkt für eine Tour in Maastricht ist der Platz nicht zu toppen.
    • @Timmy_AC

      Das hört sich doch gut an. Da wir aber eine "Gruppe" (6 Männer Ü40) sind und ich auf der Seite gelesen habe, dass die keinerlei Gruppen annehmen, dazu die späte Anreise - Da ist mir eine Reservierung wesentlich lieber.
      Hätte wahrscheinlich auch geklappt, aber lieber streiche ich da ein paar Unbekannte. ;)

      Wenn ich mit Familie unterwegs wäre, würde ich auf die Buchung verzichten.
      Gruß
      Tosche

      ...das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke!!!

      RUT Nds 2018
      Schön war es!

      Reisebericht Südschweden 2017


      [IMG:https://images.spritmonitor.de/643346_5.png]
    • Die wollen keine U-25-Männer-Gruppen an Pfingsten. Ihr braucht da im September keine Reservierung, keine d/nl-Ferien oder Feiertage. Aber wenn Du Dich wohler fühlst und keine marodierende Ü-40'ger im Nacken haben willst wenn doch alles belegt sein sollte - reservier.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL
      De wijde Blick, Renesse NL, 2x ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 2x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 2x
      Demnächst:
      Camping Südstrand, Fehmarn D
      Ferienpark Leukermeer, Well NL
    • Guten Abend zusammen,

      am Sonntag geht es bei uns ja los zum "Camping Oriental" nach Falkenburg in NL.
      Ich habe mal die Dieselpreise gegoogled und gesehen, dass der Liter bei den Holländern
      zwischen 12 und 20 Cent teurer ist als bei uns in D. Jetzt würde ich gerne kurz vor der
      holländischen Grenze noch mal abseits der AB volltanken.
      Ich habe nun im Internet eine "0821 Tankstelle" In Richterich (Vorort von Aachen) gefunden,
      die wohl sehr günstigen Sprit hat.
      Jetzt meine Frage: Kennt jemand vielleicht diese Tankstelle? Und wenn ja, ist die Zufahrt
      mit dem Gespann problemlos?
      Wenn jemand eine andere günstige Tankstelle kurz vor den Grenze kennt... bin für Tipps
      sehr dankbar.

      Schönen Dank schonmal und Grüssle,
      Harry
    • Hallo,

      ich komme über die A4 aus Richtung Köln.

      Mittlerweile habe ich selbst noch etwas gesucht und bin auf die folgende Seite gestossen:

      brandstofprijzen.nl/

      Da habe ich jetzt gesehen, dass die Dieselpreise gar nicht viel höher sind als in D - da bin ich wohl
      einer Falschinformation von ADAC / ACE aufgesessen, oder nicht?
      Mir geht es nicht so sehr um 2 Cent pro Liter - dafür verlasse ich die AB nicht. Nur wenn es extrem
      teurer ist (wie in Frankreich auf der AB), dann fahre ich schon mal ab und versuche kurz vor der
      Grenze in D (oder E) noch mal randvoll zu tanken.