Anzeige

Anzeige

Markenreifen für den Südwind

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Markenreifen für den Südwind

      Guten Morgen,

      ein bisschen ärgert es mich schon, dass Knaus immer noch Billigreifen aufzieht, bei Tabbert waren Pirelli drauf, naja. Ich will die gleich wechseln, sonst macht man es nie.
      Kann sein, dass es wieder in den Bereich Psychologie geht aber ich will die, wie auch immer die heißen, nicht haben. Hat jemand eine Empfehlung?

      Gruß
      Markus
    • Also ich glaube nicht, dass Knaus "richtige" Billigreifen verwendet ala Nankang o.ä.
      Wir haben die Firestone Vanhawk 2 (für 2000kg) drauf. Machen was Sie sollen... ;) Firestone gehört zu Bridgestone.

      Aber wenn du doch von Tabbert die Pirellis kennst und du damit zufrieden warst, nimm doch diese.... :ok
      Überholt ruhig - WIR haben URLAUB :0-0:
    • Ich habe im vergangenen Jahr (nach fast 3 Jahren) Hankook-Reifen auf den Wohnwagen aufziehen lassen, da die Kargomaxx sich leicht einseitig abgefahren haben.
      Ich würde erst einmal fahren und den Reifen unter Beobachtung halten.
      It´s not perfect,
      it´s a limited edition.
      :0-0:
    • Doppelachser schrieb:


      Ich will die gleich wechseln, sonst macht man es nie.
      Hallo Markus,

      so siehts aus :S

      wir haben ab Werk Security Reifen auf dem WW, die ich eigentlich sofort tauschen lassen wollte (inkl. Stahlventile)
      Das habe ich zeitl. leider nicht geschafft - jetzt bleiben die (unter "strenger" Beobachtung) drauf und werden in 1-2 Jahren getauscht...

      Viele Grüße,
      Steffan
      :0-0:

      2018: De Kleine Wolf (NL) - TerSpegelt (NL) - Sonnensee, Versmold
      2019: De Wildhoeve (NL) - Blauer See, Lünne - TerSpegelt (NL) - Pommernland, Usedom - geplant: Arterhof, Bad Birnbach
    • Danke Euch, so beobachten ist ja so eine Sache während der Fahrt. Ich hatte bei dem Pucci nach 6 Jahren wegen 100er Zulassung, die Pirelli (waren optisch noch gut) durch Semperit ersetzt. Die werde ich vielleicht wieder nehmen. Ist ja mehr so eine Kopfsache, wie schon gesagt.
    • Hi,
      unser WW wurde vor 3 Jahren mit "Nankang-Billigreifen" ausgeliefert. Hatte dann auch große Bedenken.
      Nun, die Aussage vom Händler war: Die Reifen sind völlig unauffällig.
      Zu Hause dann ausgibige Netzrecherche betrieben, nichts negatives über Nankang gefunden.
      Und was soll ich sagen, die Dinger verrichten ihren Dienst und sind bisher nicht negativ aufgefallen.
      Der einzige Grund warum sie möglicherweise doch früher als 6 Jahre runterkommen ist ein Wechsel auf die zugelassene größere Reifendimension mit höherer Traglast.
      Gruß Wolfgang
      :w Tschüß Stress. :prost:
      :0-0:
    • Steffan_WW schrieb:

      Doppelachser schrieb:

      Ich will die gleich wechseln, sonst macht man es nie.
      Hallo Markus,
      so siehts aus :S

      wir haben ab Werk Security Reifen auf dem WW, die ich eigentlich sofort tauschen lassen wollte (inkl. Stahlventile)
      Das habe ich zeitl. leider nicht geschafft - jetzt bleiben die (unter "strenger" Beobachtung) drauf und werden in 1-2 Jahren getauscht...

      Viele Grüße,
      Steffan
      Die Security haben wir auch drauf. Habe dann gleich mal meinen zuverlässigen Reifenhändler gefragt. Antwort: "Diese Reifen gelten als gute Transporterreifen, die sollte ich doch erst mal drauf lassen."

      LG vom Provencler
      Wohnwagen: KNAUS 500FU Silver Selection

      Fahrzeug: PEUGEOT 5008 II GT 2,0 ltr.Diesel Autom.
    • Bei unserem Knaus sind auch Security´s drauf.

      Sowohl der Verkäufer (Neben einer ADAC Vermietung auch Reifenhändler) als auch unser (freier) Wohnwagenservice hatten keine Agumente gegen die Weiterverwendung.
      So sind lediglich Stahlventile und Wuchtgewichte drangekommen.

      Wendel
    • wendel schrieb:

      Bei unserem Knaus sind auch Security´s drauf.

      Sowohl der Verkäufer (Neben einer ADAC Vermietung auch Reifenhändler) als auch unser (freier) Wohnwagenservice hatten keine Agumente gegen die Weiterverwendung.
      So sind lediglich Stahlventile und Wuchtgewichte drangekommen.

      Kann ich mich nur anschließen.

      Und selbst googeln bringt nur einige negative Erfahrungen von Leuten die auch Security-Reifen fahren. So wie von allen anderen Herstellern auch.
    • Danke Euch noch mal, bin am überlegen, ob ich es erstmal so probiere, Ersatzrad und Wagerheber habe ich ja zur Not. :) Gegen raustehende Bleche an Begrenzungen auf französischen Autobahnraststätten nützt auch ein Markenreifen nichts, so wie ich gerade erfahren dürfte. Pfffffffft..... War aber nur am Auto, da zahlt die Firma. ;)
    • Ich habe nochmal nachgeschaut, die haben Lastindex 102/104 also bei Single mal gerade 900 kg, alles wieder auf Kante genäht. :( Daher schaue ich mal, ob mein Händler
      mir welche mit Lastindex 106 und Marke draufschrauben kann auch wenn es nur für das Gewissen ist.
    • Doppelachser schrieb:

      Danke Euch, so beobachten ist ja so eine Sache während der Fahrt. Ich hatte bei dem Pucci nach 6 Jahren wegen 100er Zulassung, die Pirelli (waren optisch noch gut) durch Semperit ersetzt. Die werde ich vielleicht wieder nehmen. Ist ja mehr so eine Kopfsache, wie schon gesagt.
      die Security hatte ich auch drauf und sofort gegen Hakook getauscht, dazu noch Transporterventile und wuchten. Schau mal auf die Security da ist auch noch ein Lastindex 106 drauf, bis 120kmh.
      Mein Knaus hat 1700kg, da reichen die 104.
    • Klaus.S. schrieb:

      Doppelachser schrieb:

      Danke Euch, so beobachten ist ja so eine Sache während der Fahrt. Ich hatte bei dem Pucci nach 6 Jahren wegen 100er Zulassung, die Pirelli (waren optisch noch gut) durch Semperit ersetzt. Die werde ich vielleicht wieder nehmen. Ist ja mehr so eine Kopfsache, wie schon gesagt.
      die Security hatte ich auch drauf und sofort gegen Hakook getauscht, dazu noch Transporterventile und wuchten. Schau mal auf die Security da ist auch noch ein Lastindex 106 drauf, bis 120kmh.
      Siehste, habe ich wieder fast vergessen, die neuen Reifen habe immer auswuchten lassen. :ok
    • Klaus.S. schrieb:

      der lastindex 104 ist bei den Hankook mit 160 oder 180 km/h, da ist genug Reserve für einen WW der nur 100 fährt.
      Aber Lastindex 104 sind gerade 900 kg, die Security haben auch Geschwindigkeitsindex R bis 170 km/h, ob das zur besseren Haltbarkeit beiträgt, weiß ich nicht.
      Dateien