Anzeige

Anzeige

Platztipp erbeten: Nähe Rostock

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Platztipp erbeten: Nähe Rostock

      Hallo allerseits,

      wir müssen aufgrund eines Trauerfalls in der Familie unsere bisherige Routenplanung über den Haufen werfen und suchen nun ab morgen einen Platz in der Nähe von Rostock für einen ca. einwöchigen Aufenthalt.

      Anforderungen:
      • unparzelliert oder zumindest ziemlich "luftig" gestaltet
      • unmittelbare Strandnähe, idealerweise mit Meerblick
      • Schwimmbad/Wellness wenn möglich, kein muss.
      • Sanitäranlagen Prio2 gegenüber Strandnähe und unparzelliert
      Die üblichen Kandidaten wie Kühlungsborn, Rerik, Börgerende sehen von der Infrastruktur her toll aus, aber oftmals sind mir auf den Top-Plätzen die Nachbarn immer zu nah (wie schon im Privatsphäre-Thread geschrieben).

      Idealerweise sowas wie im Anhang. :thumbsup:

      Vielen Dank!
      Fabian
      :0-0:
      Dateien
    • So was wie im Anhang wirst du hier in und um Rostock nicht finden.

      Campingplatz Markgrafenheide - direkt an der Ostsee gelegen, keine Parzellen, aber meist recht voll und irgendwie chaotisch

      baltic-freizeit.de/de-de/campingplatze

      Campingplatz Torfbrücke - ebenfalls direkt an der Ostsee gelegen, keine Parzellen, immer recht voll und für mein Empfinden noch chaotischer als der CP im ersten Link

      ostseecamp-ferienpark.de/campingplatz-an-der-ostsee.html

      Ich wohne in Rostock, kenne beide Plätze seit vielen Jahren und würde auf keinem der beiden jemals meinen Urlaub verbringen wollen :thumbdown:

      Ansonsten fällt mir da noch unser CP ein, wo wir einen Dauerstellplatz haben - ca. 50 Minuten Fahrzeit bis HRO

      campingplatz-moewe.m-vp.de/

      hier hast du Privatsphäre ohne Ende, denn Urlauber verirren sich aufgrund der schlechten Bewertungen im Netz nur selten auf diesen Platz :_whistling: . Hier gibt es NICHTS. Der Strand ist nicht wie im Bilderbuch, die Sanitäreinrichtungen von 1960 (aber sauber), keine Animation, kein WC-Papier im Klo, aber Ruhe und Entspannung pur - ich liebe diesen Platz, wo andere wieder sagen, dass sie dort nie im Leben Urlaub machen würden :lol:
      Viele Grüße
      Antje


      Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass der Sturm vorbeizieht. Es geht darum zu lernen, im Regen zu tanzen!
    • Fahima schrieb:

      Ansonsten fällt mir da noch unser CP ein, wo wir einen Dauerstellplatz haben - ca. 50 Minuten Fahrzeit bis HRO

      campingplatz-moewe.m-vp.de/

      hier hast du Privatsphäre ohne Ende, denn Urlauber verirren sich aufgrund der schlechten Bewertungen im Netz nur selten auf diesen Platz :_whistling: . Hier gibt es NICHTS. Der Strand ist nicht wie im Bilderbuch, die Sanitäreinrichtungen von 1960 (aber sauber), keine Animation, kein WC-Papier im Klo, aber Ruhe und Entspannung pur - ich liebe diesen Platz, wo andere wieder sagen, dass sie dort nie im Leben Urlaub machen würden :lol:
      Hallo Fahima,

      vielen Dank zunächst für deine Antwort! Der Platz sieht in der Tat sehr entspannt aus. Kannst du mir mehr zum Strand sagen? Auf den Bildern kann man es schlecht erkennen.Wir brauchen keinen Bilderbuchstrand, aber die Kinder sollen buddeln können, wir wollen mal ein Handtuch hinlegen und gemeinsam baden gehen. Eine Quallen– oder Algenplage oder viele Steine wären daher eher ärgerlich. Und einige berichten von einer Mückenplage? Wie ist es aktuell?

      Muss man für Frisch- und Abwasser sehr weit laufen? Wir würden sonst nämlich einfach im WW duschen.

      Viele Grüße,
      Fabian
    • Fabian1987s schrieb:

      Hallo Fahima,
      vielen Dank zunächst für deine Antwort! Der Platz sieht in der Tat sehr entspannt aus. Kannst du mir mehr zum Strand sagen? Auf den Bildern kann man es schlecht erkennen.Wir brauchen keinen Bilderbuchstrand, aber die Kinder sollen buddeln können, wir wollen mal ein Handtuch hinlegen und gemeinsam baden gehen. Eine Quallen– oder Algenplage oder viele Steine wären daher eher ärgerlich. Und einige berichten von einer Mückenplage? Wie ist es aktuell?

      Muss man für Frisch- und Abwasser sehr weit laufen? Wir würden sonst nämlich einfach im WW duschen.

      Viele Grüße,
      Fabian
      Der Strand ist schon sehr speziell. Ohne Badeschuhe geht keiner ins Wasser, weil viele Steine und feste Algen auf dem Boden liegen (gerade im vorderen Bereich). Am Bootsanleger oder auch auf der anderen Seite sitzen öfters mal Familien mit Kindern im Sand, dort findet man auch feinen Sand und die Steine im Wasser halten sich dort auch in Grenzen (trotzdem nicht ohne Schuhe ins Wasser). Ist aber jeweils auch nur ein kleines Fleckchen. Je nach dem wie der Wind steht, kann es sein, dass Tang angespühlt wird (muss man dann einen großen Schritt ins Wasser machen, danach ist es auch wieder sauber). Quallen gibt es immer mal mehr mal weniger, manche Tage auch gar keine. Es ist eben mitten im Naturschutzgebiet - reiner Naturstrand. Uns reicht es völlig aus, ist aber auch immer Ansichtssache ;) . Da es sich um das Haff handelt, ist das Wasser sehr flach. Für Kinder optimal, zum richtig schwimmen muss man schon ein Stück reinlaufen.

      Frischwasser ist auf dem ganzen Platz zu zapfen. Wir laufen zu unserer Entnahmestelle vielleicht 15 Meter. Abwasser ist im Sanitärgebäude (extra Raum), aber der ist auch nichts für schwache Nerven <X

      Ansonsten hast du freie Platzwahl, entweder du stehst auf der Durchreisewiese oder suchst dir einen Platz zwischen den Dauercampern (wir sind dort alle ganz nett und es gibt durchaus schöne Stellplätze zwischen uns, weil auch nicht jeder Platz mit Dauercampern zu gestellt ist). Du kannst sogar einen Platz mit (fast) Meerblick wählen.

      Guck mal bei Google die Bewertungen zum Campingplatz. Da sind auch Bilder vom Strand - so schlimm wie einige Bewertungen sind, so schlimm ist es wirklich nicht. Ich bin echt pingelig, bis auf die wirklich alten Sanitärgebäude kann ich über den Platz nicht meckern.

      google.com/search?source=hp&ei…ee,1,,,&spf=1535537106519

      Und Mücken haben wir auch nicht mehr oder weniger wie woanders.
      Viele Grüße
      Antje


      Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass der Sturm vorbeizieht. Es geht darum zu lernen, im Regen zu tanzen!