Anzeige

Anzeige

der neue Vivaldi 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wir hatten auch in Düsseldorf bestellt und er kam erst jetzt. Sollte eigentlich schon Ende Januar gebaut werden aber der Termin wurde zweimal von Tabbert verschoben.

      Aber egal, passt ja noch alles mit den Urlauben und jetzt freuen wir und natürlich riesig auf nächste Woche, wenn wir unsere „Molly“ endlich mit nach Hause nehmen dürfen :love:
    • Och, so viele warens jetzt auch nicht :_whistling:

      Nach dem Weinsberg das Wohnmobil und danach der Bürstner, den wir ja eigentlich noch hätten, wenn er nicht so schrottig gewesen wäre. Der ging ja an den Händler zurück. Den Tabbert wollen wir jetzt doch mal mindestens 10 Jahre behalten :0-0:
      Du hast deinen noch wie ich sehe?
    • oh man. ich koche...….. soeben Nachricht vom Händler erhalten, dass der Fertigungstermin auf 28.06. gesetzt wurde. (voraussichtlich). Dabei haben wir ab dem 04.07. Ferien und wollten mit dem Wohnwagen verreisen. 3 Wochen Sommerurlaub geplant. Weiss grad nicht was ich machen soll...…

      Wir haben den Wohnwagen am 27. Oktober am Swiss Caravan Salon bestellt. Das kann doch nicht sein, dass wir sage und schreibe 8 Monate auf den Wohnwagen warten müssen ?
    • Jamiro1977 schrieb:

      oh man. ich koche...….. soeben Nachricht vom Händler erhalten, dass der Fertigungstermin auf 28.06. gesetzt wurde. (voraussichtlich). Dabei haben wir ab dem 04.07. Ferien und wollten mit dem Wohnwagen verreisen. 3 Wochen Sommerurlaub geplant. Weiss grad nicht was ich machen soll...…

      Wir haben den Wohnwagen am 27. Oktober am Swiss Caravan Salon bestellt. Das kann doch nicht sein, dass wir sage und schreibe 8 Monate auf den Wohnwagen warten müssen ?
      Doch das kann sehr gut sein. Anders als bei Autos wird jedes Model eben nicht zeitgleich gefertigt. Wenn die ersten Chargen verkauft waren musst Du eben warten bis dein Model wieder produziert wird. Ein guter Händler kann allerdings schon auf der Messe klären wann Dein wagen in die Produktion geht. Hat bei uns bisher IMMER zu 100 % gepasst
    • Hallo zusammen,
      wir haben uns einen Vivaldi 550 E in 2,50 m breite in Düsseldorf bestellt und nach mehrmaligen verschieben des Liefertermins, konnten wir ihn Mitte Mai abholen. Schon bei der Übergabe stellten wir einige Mängel fest, welche versucht wurde sofort zu beheben. Ohne Erfolg. Bei unserer ersten Ausfahrt mit dem Vivaldi kamen noch einige Mängel dazu. Für uns am schlimmsten der Mangel am Unterboden. Hier beschrieben: Mängel Vivaldi 2019
      Wir hatten uns bewußt für einen Tabbert entschieden, da Tabbert ja ein Premiumprudukt sei. Leider wurden wir sehr enttäuscht. Letzten Freitag brachten wir unseren Vivaldi zwecks Mängelbeseitung zu unserem Händler. Nach einem Gespräch über den Unterboden sollten wir zwecks Prüfung den Wagen dort lassen. Heute haben wir den Wagen ohne Beseitigung der Mängel wieder abholen. Jetzt sieht unser Unterboden so aus. ( siehe Bilder ) Der nette Servicemitarbeiter hat in unserem Beisein bei Tabbert angerufen und denen ist das mit dem Unterboden bekannt und erklärte dies sei Fachmännisch repariert worden. Wir sind aus allen Wolken gefallen. Erst wird eine Bodenplatte vom Vorjahresmodel benutzt die an der Stelle des Lochs die Truma Heizung hat und es wurde bei einigen Modellen von 2019 einfach mit einer Metallplatte verschlossen und mit Sikaflex drüber gespachtelt. Also wenn ich für soviel Geld was unser Vivaldi gekostet hat, nur einen Wagen aus Altteilen bekomme, muß ich klar schreiben das Tabbert auch nur noch Quantität liefert. Schade denn Optisch gefällt uns der Vivaldi sehr gut, nur genauer darf man nicht hin schauen.Unterboden 1.jpgUnterboden 2.jpgUnterboden 3.jpgUnterboden 4.jpg
      Dateien
      • Unterboden 5.jpg

        (174,2 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Bis dahin
      Wir waren dabei: 1. NIederrhein Stammtisch 22.09.2012 ,Herbsttreffen NRW in Marveld vom 12.10. bis 20.10.2012 wir waren dabei.
      Ostern in Landal Sonnenberg 25.03.13 bis 01.04.13 ,2. Niederrhein Stammtisch 20.04.2013
      Langes-User-Treffen-NRW 2013 vom 08.05. bis 20.05 ,3. Niederrhein Stammtisch 09.11.2013
      Weihnachten 2013 Neuharlingersiel ,Sommerferien Istrien auf Bijela Uvala und Camping Mareda in Novigrad
      Ostern 2014 Campingplatz Ostseestrand Hohenfelde ,4. Niederrhein Stammtisch am 10.05.2014
      Sommerferien Camp Kovacine Cres 2014 ,5. Niederrhein Stammtisch am 22.11.2014
      Weihnachten 2014 Neuharlingersiel ,Ostern 2015 CP Fehmarn "Katharinhof" 2015
      6. NorthRoute 2015 (13.-17.05.2015) Campingpark Münsterland in 48336
      Biggesee 2015 ,Sommerferien Camp Kovacine Cres 2015
      Wisslersee 18.-20.09.2015 ,5. Adventstammtisch NRW 28.11.2015


      Das Leben ist zu kurz, um sich mit den falschen Menschen zu umgeben.
    • Auch wenn das technisch i.O. ist würde ich diese Schusterei nicht akzeptieren und wenn dann nur über eine erheblichen Nachlass.
      Evtl. bei einem Gutachter für WW anrufen und die Lage mal Schildern und erstmal anhören was der dazu sagt.
      Wir hingegen sind mit unserem mehr als zufrieden, ist zwar nur der DaVinci aber das Teil ist absolut Mängel frei, selbst nach 1 Jahr.
    • Neu

      Friedeldiddl schrieb:

      wohnboxfahrer schrieb:

      So, nun ist es bald soweit, Abholung am 12.07 ;)
      Die Vorfreude ist doch die schönste Freude!Berichte mal bitte bei Gelegenheit, wie das Wiegeprotokoll ausgefallen ist.

      Gruß Friedel

      Hallo Friedeldiddl.

      Der Händler hatte den WOhnwagen vor der Übergabe wohl gewogen, da wir einen kleinen Zettel in den Unterlagen hatten, welcher ein "Leergewicht" von 1615kg ausweisst.
      Wir haben dabei schon eine volle Gasflasche vorne drin, einen rollbaren Abwassertank (leer natürlich) Glattblech, Rahmenfenster und eine Aufdachmarkise ab Werk drauf.
      Somit bleiben uns bis zum Max-Gewicht von 1800 kg also 185kg Zuladung Rest.

      Nach Einladung der Grundausstattung (Reisevorzelt, Stühle, Tisch, Werkzeug, Geschirr, Töpfe und div. kleinkram) haben wir nochmals 100 kg drin.
      Somit bleiben noch 85 für Klamotten, Lebensmittel, Bettzeug und sonstiges.

      Sollte also ausreichend sein.
      Grüße aus der Dose
      Wohnboxfahrer