Anzeige

Anzeige

Wie viele Lunar Besitzer sind hier im Forum unterwegs und wie zufrieden sind sie mit der Qualität ihres Wohnwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wie viele Lunar Besitzer sind hier im Forum unterwegs und wie zufrieden sind sie mit der Qualität ihres Wohnwagen

      Mich würde mal interessieren wie viele hier einen Lunar Wohnwagen besitzen. Aus den Beiträgen sind mir 3 weitere bekannt.
      Grüße Henrik
    • Mit unseren Clubman SI sind wir vom Raumgefühl, Komfort und der Helligkeit sehr glücklich.
      Allerdings würden wir wenn wir heute vor der Kaufentscheidung stehen nicht mehr den SI nehmen sondern den SB (der mit Einzelbetten). Das Bett funktioniert für uns leider nicht perfekt. Wenn es in Schlafposition ausgezogen wird entsteht leider im Kopfbereich links und rechts ein Loch wo der Keil des Kopfendes einsackt.
      Dieser Keil ist auch noch etwas tiefer wie die Matraze. Habe mir einen Keil als Ausgleich angefertigt jetzt funktioniert es einigermaßen. Mal schauen was der Händler sagt wenn der Wagen Samstag zum beheben der Mängel abgeliefert wird.
      Da sind wir bei den nächsten Punkten, die leider das Gesamtbild trüben.
      An zwei Fenstern in der Front schließt leider jeweils ein seitlicher Riegel nicht. So liegt das Fensterauch nicht richtig an der Dichtung auf. Es bleibt ein Spalt. Bis jetzt ist glücklicherweise noch kein Wasser eingedrungen.
      Über die Umleimer die sich lösen kann man noch am leichtesten hinwegsehen so etwas lässt sich gut beheben.
      Aber das die Schrauben am Kleiderschrank ausreissen und das schon bei der dritten Fahrt mit dem Wohnwagen das ist schön mehr als ärgerlich besonders in Anbetracht dessen das Händlernetz recht dünn ist und der Händler der am nächsten ist leider 280km entfernt ist.
      Mal abwarten wie die Reparaturen werden und wie oft noch grössere Mängel auftreten.

      Gruß Henrik
    • Die Mängel die der Händler ohne Lunar beheben könnte wurden astrein behoben. Fenster schließen wieder richtig der Kleiderschrank ist auch repariert worden und ist würde ich sagen jetzt qualitativ besser wie vorher.
      Aber die Dinge wo Lunar gefragt ist die haben leider nicht geklappt. Seit März warte ich auf ein neues Controlpanel, das erst verbaute hat leider einen Lufteinschluß die haben immer noch keinen Ersatz geschickt, bin mal gespannt wann das eintrifft.
      Ein reklamierte Grillrost hat es auch noch nicht über den Kanal geschafft.
      Tja und das Ding mit der Matraze ist auch noch nicht gelöst. Da hat der Händler gesagt er hat jetzt eine für sich bestellt die er so modifizieren möchte das es mit dem Bett auch richtig funktioniert. Das möchte er dann Lunar präsentieren. Da bin ich mal gespannt was daraus wird, das Problem mit dem Queensbett haben andere wohl auch..
      Das wäre es für das erste.
      Gruß Henrik
    • Alobar schrieb:

      Aber das die Schrauben am Kleiderschrank ausreissen und das schon bei der dritten Fahrt mit dem Wohnwagen das ist schön mehr als ärgerlich besonders in Anbetracht dessen das Händlernetz recht dünn ist und der Händler der am nächsten ist leider 280km entfernt ist.
      Mal abwarten wie die Reparaturen werden und wie oft noch grössere Mängel auftreten.
      Hallo seit ihr in Naumburg wäre interessant
      Gruß
      aus Bayern :w




      Im Hotel sind wir Gast – hier sind wir zu Hause. :0-0:
    • Moin, Moin aus Thüringen,
      auch ich lese hier schon ein Weilchen mit und möchte mich mal kurz vorstellen.
      Seit 01.10. sind meine Frau und ich auch stolze Besitzer eines Lunar Clubman, aber SR. Derzeit sind wir noch fleißig beim Einräumen, da der Lunar bereits unser Dritter englischer Wohnwagen ist. Vorgänger waren im Jahr 2010 ein Swift Challenger 520 Bj. 2000, seit April 2013 ein Sterling Europa 550 Bj. 2010 (ja, direkt von der Insel geholt) und jetzt eben ein Lunar Clubman SR Mj. 2018. Entscheidung für den Lunar sind die festen Türen zwischen Wohnraum/Bad/Schlafgemach und dass das Klofenster nicht ins Vorzelt geht. Sonst hätte es auch der Sprite SR 520 werden können.
      Zur Qualität muss ich sagen, dass unser Vorgänger Sterling Probleme mit Umleimern oder losen Schrauben in keinster Weise kannte. Da scheinen alle britischen Hersteller komplett um die Jahre 2014/15/16 irgendwann mal einen Flitz bekommen zu haben oder geistige Umnachtung als sie die Fertigungsqualität wie bei unserem Sterling verlassen haben.
      Zum Glück ist es für uns von Thüringen aus nach Giebelstadt erträglich weit/ nah, wo wir einen verständnisvoll Händler kennenlernen durften und der auch noch die Ausstattung an Wowa stehen hatte, die uns vorschwebte. Hier war es überhaupt kein Thema, dass die Kantenumleimer repariert wurden. Und das vor Auslieferung an uns.
      Was mich ein bisschen nachdenklich stimmt ist auch die schöne Bugklappe. Auf unserer Fahrt von Giebelstadt nach Thüringen regnete es unterwegs zum Teil sehr stark. Zu Hause angekommen stellte ich fest, dass die mit Alu verkleidete Bugwand im Gaskasten zum Wohnraum hin klitschenass war. Das kenne ich von all unseren VorgängerWoWa's überhaupt nicht. Mal sehen....
      Ansonsten ist der Clubman schon ein schönes geiles Spielzeug. Vor allem Licht hat er, Halejulja...
      Soweit so gut erstmal für heute.
      Ich wünsche euch Allen in Naumburg bei Kassel (und ich dachte immer zuerst Naumburg in Thüringen...) noch viel Spaß und schöne gemeinsame Stunden! Irgendwann, irgendwie, irgendwo wird man sich mal treffen! :w
      Viele Grüße vom Forums-Neuling Jens-Uwe
    • Hai Jens-Uwe, willkommen hier.
      Das mit der Klappe am Gaskasten ist bei uns auch so. Der Händler meinte die ist aber trotzdem dicht. Bei Regen hatten wir noch nicht das Problem mit Wasser. Aber beim letzten waschen (Nein kein Hochdruckreiniger) war auch etwas Wasser eingedrungen. Muss das mal beachten und bei nächsten Prüfung erwähnen.
      Gruß Henrik
    • Hallo Zusammen,

      Wir haben einen 2018er Lunar Venus 590/6. Bei uns hatte sich der Tisch in der Dinette aus der Wand gerissen und dauernd lösen sich hier und da irgendwelche Schrauben auf mysteriöse Weise. Ich habe nun angefangen diese mit einem tropfen Heißkleber ins Gewinde zu sichern. Mal schauen ob das klappt.
      Ansonsten sind wir sehr zufrieden, außer das in der Küche eine Tür falsch eingebaut ist. Unser Händler kümmert sich bereits um Ersatz.

      Zufrieden sind wir dennoch, die Mängel sind gering und überschaubar. Dieses Jahr waren wir mittlerweile 7 Wochen unterwegs, davon 5 am Stück. Besser es geht jetzt in der Garantiezeit was kaputt als erst in zwei Jahren :D

      Wir sind morgen auch in Naumburg.

      Bis denn.
      Gruß Max
    • Moinsen,
      für unseren Sterling Europa war der Sprite-Händler in Kassel immer sehr hilfreich.
      Den Swift hatten wir zu kurz und hatten keinen Bedarf an Ersatzteilen. Aufgrund dessen, dass die Spriteler ja zur Swift Group gehören würde ich es vielleicht mal mit dem Händler in Kassel probieren. Vielleicht kann er ja helfen.
      Ansonsten hatte ich mich mal auf britischen Seiten umgesehen, aber da muss ich erst ganz tief in meiner Datenmüllsammlung hinabsteigen. Würde ein bisschen dauern, und ob ich da noch fündig werde kann ich nicht garantieren.
      Viele Grüße aus Thüringen von Jens-Uwe
    • Hallo Schosi ,
      gebe mal " Caravan parts .uk " ein , da gehen Seiten mit jede Menge Firmen in GB auf . Musst nur sehen ob die nach " dem Kontinent "
      schicken , sonst musst Du mal eine E- Mail schicken . Noch ist das kein Problem , sind ja noch in der EU ! Ich habe mir auch meine
      Waterline und paar Kleinigkeiten schicken lassen , war auch viel billiger mit Paypal als hier bei unseren Händlern.
      LG Axel :0-0:
    • Hallo Schosi,

      ich habe eben mal meien Datenmüllsammlung durchforstet. Leider bin ich nicht fündig geworden. Demnach bleibt nur der Vorschlag von MCKUGEL übrig, wenn es um spezielle Teile wie Fenster o.ä. geht. Auch bei ebay.co.uk würde ich mal schauen, da gibt es die Rubrik "Vehicle Parts & Accessories > Motorhome Parts & Accessories > Caravan Parts" unter der man sicherlich auch das eine oder andere finden kann. Ansonsten haben die Briten ja schon immer Alko, Truma, Whale, Thetford usw. verbaut. Das war auch der Grund warum wir keine Scheu vor den Briten hatten, denn eigentlich verbauen die auch nur die Marktführer bei ihren Caravans. Bis auf die Elektrik, da schwören sie auf ihren Sargent... Aber auch die haben eine Website wo man anfragen könnte und man auch die eine oder andere Datei runterladen kann.

      Gruß Jens-Uwe :w
    • Und nun noch mal zum eigentlichen Thema hier.
      Wir waren die letzten 4 Tage mal mit unserer Luna auf einem CP um die Infrastruktur zu testen, bevor ein halbes jahr ins Land gegenagen ist und damit auch schon Garantiezeit, ohne dass wir etwas ausprobieren konnten.
      Unser Fazit ist, dass das ein Super- WoWa ist. Vor allem die Warwasser Alde Heizung. Bisher kannten wir auch nur die "normalen" Trumaheizungen mit Gebläse, die den WoWa auch schön warm gemacht haben. Aber die WW-Alde ist ja dagegen wirklich super. So einen warmen WoWa haben wir, gefühlt, noch nie gehabt.
      Im Zusammenhang mit dem Bett habe ich mal eine Frage an die "SI"-ler. Wieviel Stützbeine habt ihr am Fussende des Bettes? Bei unserem gibt es ein zentrales in der Mitte am Fussende. Wir haben jetzt festgestellt, dass das für das Schiebesystem beim Einsteigen ins Bett ganz schön wacklig wird. Ob das gut für das Schiebesystem ist, wird sich noch erweisen müssen....
      Ansonsten scheint das Thema Umleimer an den Stellen nun auch bei uns los zu gehen, die nicht vom Händler vor Übergabe an uns repariert wurden, weil sie noch fest waren. Auch hier mal schauen, wie sich das entwickelt.

      Schönen Sonntag noch und bis die Tage!!! :0-0:
    • Noch ein Tipp , die Thetford Teile von der C 262 , Herd oder Kühlschrank usw ist alles bei uns in Deutschland kein Problem , die Teile von Truma
      bezüglich des Wassersystems kennt hier keiner , außer unsere Händler . Da standen die Leute von Truma Deutschland alle in Düsseldorf
      auf dem Schlauch und hatten keine Ahnung auf spezielle Fragen . Man bekommt aber alles über " GB Caravan Parts" zu kaufen .
      Ich weiß nicht ob man bei Truma Deutschland GB Teile bestellen kann , wenn man die braucht , müsste aber eigentlich möglich sein .
      Durch die Handbooks sind ja Bestellnummern zu bekommen .
      LG Axel :0-0:
    • Wir haben unseren Lunar - den wir ja erst im März bekommen haben - nun tatsächlich schon wieder in Zahlung gegeben. Er hat uns zwar optisch sehr gut gefallen und die Mängel die bei uns aufgetreten sind (sich lösende Umleimer innen und bröselige Abdichtung außen an den Rädern) waren ja überschaubar, der Schnitt den wir ausgesucht haben (Quasar 524) war aber einfach nicht der Richtige, so schön es auch war ein so großes Bett zu haben (186x200cm) - es macht sich halt nicht von selbst :) Und da noch ein paar andere Dinge dazukamen die wir bei einem neuen Wohnwagen anders bestellen würden und der Händler auch keine Begeisterungsstürme bei uns geweckt hat haben wir uns entschieden nach einem neuen Ausschau zu halten (außer der Verlust bei dem Quasar wäre zu hoch gewesen). Ein Engländer sollte es aber sein, die Sofas vorne, die vielen Scheiben, das Wassersystem......und da nun noch eine Alde-Heizung dazukommen sollte blieb eigentlich nur Lunar und da dann das Clubman Modell. 2 der 3 anderen Händler bei denen es Lunar Wohnwagen gibt waren aber ca. 5 Stunden entfernt und der dritte konnte nicht wirklich sagen ob und wann die neuen Modelle kommen, 2 mails an Lunar blieben bis heute unbeantwortet. In einem Camper-Blog habe ich gelesen dass Lunar sich wohl in Deutschland neu aufstellt und sich Händler zusammentun um den Vertrieb weiterzumachen. Derweil haben wir aber in den Niederlanden den Importeur von Lunar und Elddis entdeckt (Weel Caravans), sind hingefahren und waren absolut begeistert - englische Wohnwagen auf 2 Etagen, sämtliche Reihen in verschiedenen Modellen zum anschauen da, ein wirklich traumhaft schöner Laden, ungemein nette und kompetente Mitarbeiter und eine tolle Beratung. Also steht unser Wohnwagen nun schon dort und wir bekommen im Februar einen Elddis Affinity 550 :)

      Alobar: Ich konnte übrigens das Problem mit der Matraze im Lunar Clubman (es standen noch 2018er Modelle in der Ausstellung) nachvollziehen - das ist sicher für den Einen oder Anderen nicht optimal gelöst.
    • Hallo WarteLunar,
      so ist das halt manchmal im Leben... Herzlichen Glückwunsch zum "Neuen"!!
      Wenn ich das richtig gegoogelt habe ist der von der Aufteilung so ähnlich wie unser Clubman SR. Nur ohne die Zwischentüren. Viel Spaß, Freude und schöne Ausfahrten mit dem Neuen!
      Viele Grüße aus Thüringen von Jens-Uwe :thumbsup: