Anzeige

Anzeige

Erfahrungen mit Fendt Händlern und wen und wessen Werkstatt könnt Ihr empfehlen?​

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Erfahrungen mit Fendt Händlern und wen und wessen Werkstatt könnt Ihr empfehlen?​

      Hallo zusammen,
      ich benötige noch einmal eure Hilfe :anbet:
      Wir möchten gerne einen neuen Fendt Bianco Selection 550 SKM kaufen.
      Wer kann uns einen für den Kauf empfehlen und wo seid ihr mit dem anschließenden Service/Werkstatt zufrieden?

      Wir waren letzte Woche bei einem Händler in direkter Nähe, alles dingfest gemacht, inkl. Finanzierung über einen Restbetrag, da der Neuwagen ein wenig über unserem eigentlichen Budget lag. Soweit, so gut ....

      Nun hatten wir eine Kleinigkeit vergessen und noch 1-2 Fragen, also letztes Wochenende wieder hin - Verkäufer nicht da, ein anderer darf nicht helfen, nur der der uns bedient hat. Man hat uns Montag einen Rückruf versprochen, kam natürlich nicht. Also Dienstag dort angerufen, Verkäufer hat angeblich schon wieder frei, würde uns aber am Mittwoch Vormittag als erstes anrufen. Anruf kam nicht, wir dort angerufen, selbes Spiel, Verkäufer nun angeblich schon aus dem Hause, aber morgen ganz sicher ......

      Ich bin so sauer, das Vertrauen in den Händler sinkt gerade gegen null.
      Hab gerade schon unseren Widerruf ausgedruckt und werde denen morgen die Stornierung auf dem Tisch legen. Wenn das schon vor dem Kauf so losgeht, wie soll dann erst der Service danach ablaufen? X(

      Die Frage ist nur, wo kaufen wir denn dann am besten und wer betreut nach dem Kauf auch noch gut?
      Wir kommen aus dem Kölner-Raum, würden aber für einen guten Service auch weiter weg fahren, muss man ja hoffentlich nur 1x im Jahr hin :saint:

      Lieben Dank
      Nicole
    • Wir hatten mit dem Chef der Firma Hojer auf der Messe guten Kontakt. Er war sehr offen und hat zu unseren Fragen immer eine Lösung angeboten. So würden wir ggf. Ein französisches Modell haben wollen. Er würde nachfragen und sieht keinen Grund das das nicht geht. Wir waren ganz angetan, können aber leider nichts zum weiteren Service sagen. Denn es war nur eine Info-Runde.
      Die Firma sitzt im Raum Hannover.
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • SunshineDeluxe schrieb:

      Die Frage ist nur, wo kaufen wir denn dann am besten und wer betreut nach dem Kauf auch noch gut?
      Wir kommen aus dem Kölner-Raum, würden aber für einen guten Service auch weiter weg fahren, muss man ja hoffentlich nur 1x im Jahr hin
      Hallo,
      eigentlich wollten wir beim grössten Fendt-Händler in Schweinfurt kaufen......

      Aber, warum in die Ferne schweifen,wenn der Händler näher liegt.

      Nachdem wir 2-3 xMalvor Ort waren, gut beraten wurden und an dem letzten Besuchstermin schon die Schlüssel für die Modelle bekamen,
      weil wir einen 1/2 Tag Probewohnen waren, sind wir gelandet bei:

      Caravan Center Bocholt
      caravan-center-bocholt.de/startseite.html

      Dieser besorgte uns den FENDT, den wir haben wollten.
      Erst hätten wir den bestellen ( 6 Monate warten) müssen, aber nach einigem Rumnöhlen und jammern, hat er uns den nach 3 Wochen an die AHK gehängt.
      Die Werkstatt kannte ich schon von vorherigen FENDTs und da wir dort mit dem Service & Terminvergabe sehr zufrieden waren,
      haben wir dort bestellt.
      Nach 3,5 Jahren sind wir mit der Abwicklung / Service und Terminvergabe immer noch sehr zufrieden,
      auch wenn wir bisher keine gravierenden Mängel beseitigen lassen mussten.
      Ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben.......

      Werkstatthallen wurden in diesem Jahr erst erweitert

      Herbstfest im Oktober.........also demnächst mal nach _Bocholt ;)

      Ach ja, :w
      Winterswijk, mit Markt und Obelink sind Samstags auch einen Besuch wert und nur 20 KM weiter

      Gruß Thomas
      der jedes Jahr die Dichtheitsprüfung etc. im März bei CC Bocholz
      mit einem Campingwochenende in Winterswijk kombiniert :ok :thumbup:
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Wenn ihr aus dem Kölner Raum kommt, dann könnte das der Händler sein bei dem ich eben auch nicht kaufen wollte (und auch nicht getan habe).

      Ich habe dann 200 km Entfernung in Kauf genommen und bei Gode gekauft.
      Da bin ich (auch nach dem Kauf) sehr zufrieden.

      Gruß
      Ralf
      Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
      James Patterson in "Alex Cross - Blood"
    • Hallo
      Nachdem wir alle Fendthändler in unserer Gegend abgeklappert hatten, sind wir bei der Campingwelt A30 gelandet. Der Händler liegt in Rheine direkt an der A30.
      Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter haben mit den Ausschlag gegeben.Eine Garantiesache wurde schnell behoben. Wir sind bislang sehr zufrieden.

      Roland
    • Camper-Toby schrieb:

      der jedes Jahr die Dichtheitsprüfung etc. im März bei CC Bocholz
      mit einem Campingwochenende in Winterswijk kombiniert :ok :thumbup:
      Auch eine gute Idee, wie lange dauert denn so eine Dichtheitsprüfung? Hat das mit der Terminvergabe und der Termin Einhaltung bisher immer gut geklappt?

      Wir sind mit 2 kleinen Kindern unterwegs und wenn wir dann stundenlang warten müssen, nehmen die kleinen Teufel den Laden auseinander :_whistling:
    • Hallo
      den Termin im März mache ich bereits 4 bis 6 Wochen vorher und vermerke das ich dabei bleibe.
      Dauert ca 30 Minuten aber wir brauchen immer länger um so lange Wowa gucken zu gehen.
      Werkstattaufenthalte dauern natürlich länger, dafür bringe ich den Fendt Samstags hin und hole ihn Samstags wieder ab...... Auch mit einem Obelink Besuch nach dem hinbringen verbunden.
      Termine bisher alle so bekommen wie gewollt, nur einmal nicht da war der Samstag vom Fruhlingsfest (y)
      In diesem Jahr war TÜV Gasprüfung Dichtheitsprüfungen und Umbau auf AAA-Bremse.....
      Alles perfekt gelaufen.

      Gruss Thomas
      der keine persönlichen Vorteile Dieser Bewertung genießt und dort nicht arbeitet ;)
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Ich kann nur das Caravan Center Hassak in Wilnsdorf empfehlen :w
      Kaufe jetzt schon den 3 Wohnwagen dort und bin immer top bedient worden.
      Auch nach dem Kauf :ok
      Ich bin mir sicher, dass er auch preislich besser ist als drin jetziger.
      Ich fahre über 500km zu Hassak und fühle mich dort super aufgehoben.
      Werkstatt ebenfalls super. Hatte einige ein und umbauten.
      Am besten bei Junior Christopher Hassak anfragen :0-0:
      Liebe Grüße
      Slider:0-0:
    • RaBuCamper schrieb:

      Wenn ihr aus dem Kölner Raum kommt, dann könnte das der Händler sein bei dem ich eben auch nicht kaufen wollte (und auch nicht getan habe).

      Ich habe dann 200 km Entfernung in Kauf genommen und bei Gode gekauft.
      Da bin ich (auch nach dem Kauf) sehr zufrieden.

      Gruß
      Ralf
      ..sehr kompetenter Betrieb, für den würde ich auch noch weiter fahren....Vater und Sohn wissen Dinge über Fendt, die weiß Fendt selbst nicht. Absolute :ok Empfehlung
    • Pipo schrieb:

      Hallo,

      ich kann Camping Kreiser im Kölner Raum empfehlen.

      Bereits unsernen 3. WW alles Top sehr Kompetent und Kullant.
      Da in Bergisch Gladbach sollte auch einen Weg wert sein.
      Kaufen kann man überall. Dabei geht es nur um den Preis. Da für mich aber der Service nach dem Kauf entscheidend ist kann ich mich Pipo nur anschließen.

      Viele Grüße
    • Wir haben unseren Fendt bei Kuno Mobile Freizeit in Edermünde (bei Kassel) gekauft und ihn, solange er zur Dichtigkeitsprüfung musste, auch zum Service dorthin gebracht. War von uns aus 100 km entfernt. Das ist ein wenig weit und bedarf immer einer gewissen Organisation. Deswegen bringen wir den Wohnwagen künftig woanders hin (freie Wohnwagenwerkstatt). Aber wir warem immer zufrieden mit dem Service, der Termineinhaltung und den Preisen von Kuno.
    • Hallo
      SunshineDeluxe

      zu dieser Frage bekommst Du nach meiner Meinung etwa so viele brauchbare Antworten wie auf die Frage: Wo scheint im nächsten Juli die Sonne?
      Natürlich gibt es Hinweise darauf, wie gut der Servicegedanke in einem Unternehmen ist. In dem von Dir gewählten Unternehmen hätte ich da auch meine
      Zweifel. Aber diese Firma gibt es doch, sie besteht am Markt, also gibt es auch Kunden, die dort kaufen und - die dann wohl auch - zufrieden sind. Also könnten sich genauso Leute melden, die dieses Unternehmen in den höchsten Tönen loben.Was machst Du dann? Ich denke, Du kannst Leute finden, die sind bei Mustafa hinterm Bahndamm mit Maschendrahtzaun glücklich und andere gehen nur in polierte und lackierte Fahrzeughallen, damit dem Schätzchen nix passiert. Meine Erfahrung. Der persönliche Kontakt - oft der erste - mit dem Verkäufer muss stimmen. Der hilft Dir dann auch in der Werkstatt weiter. Und: Mir wäre eine Fahrerei von mehr als 100 km viel zu viel (bei Dichtigkeitsp. geht das noch, aber im technischen Problemfall???). Also würde ich in Deiner näheren Umgebung suchen. Wenn man die Fahrtkosten, die eine Gespannfahrt über weite Strecken verursacht rechnet, dann sind die paar Euro mehr oder weniger beim Kauf weit weg schnell wieder drin. (Ist aber nur MEINE Meinung).
      Aber auch von mir noch ein Tip: Ich habe bei Niesmann in Polch gekauft (100 km von Köln) und bin - ich sags ehrlich - super zufrieden. Das ist Stand der Dinge heute, vielleicht schreibe ich nach irgend einer Entttäuschung morgen was ganz anderes. Und ich glaube, so kann es jedem gehen. Also: Mut zum Risiko, und vorher das Risiko so gut wie möglich einschätzen. Vielleicht ist ja in diesem Fall nur der Verkäufer eine Null, die Werkstatt aber TOP...

      Die Feder ist mächtiger als das Schwert - auf jeden Fall wenn die Feder im Schlagbolzen einer 9mm Kanone steckt.(unbekannt)
      Der Klügere gibt nach, sagt man. Genau das begründet die Weltherrschaft der Dummheit (Marie v. Ebner- Eschenbach) 8o
    • also wir haben 430 km in Kauf genommen und beim Thein gekauft.
      waren vorher Kunde beim Krings.
      als es um Angebote ging und natürlich um den pREIS ; VIEL kRINGS DURCH:
      Der Verkäufer bei Krings hatte überhaupt keinen Bock.
      da stand ein Lagerwagen , der teurer war als ein zu bestellender WW mit mehr Ausstattung.
      leider sind wir dann vom Junior beim 2 Gespräch auch noch vor anderer Kundschaft sehr blöd Angegangen worden.

      als ich dann Herrn Thein anrief , hat er mir am Telefon alles erklärt , und das was er für nötig fand auch empfohlen , und andere Dinge (die auch nicht Günstig waren) nicht empfohlen.
      immer Erreichbar , Top Service , sehr nett und absolut kompetent.
      fahren sogar jedes Jahr wieder zur Dichtheitsprüfung hin , und bleiben auf seinen Platz
      Abends dann lecker Essen in der Alten Warte.
      ab Frühjahr 2019 zieht Thein in ein neues größerses Gebäude um (früher Obi Markt.)

      jederzeit wieder

      VG
      Markus :0-0: :lol: