Anzeige

Anzeige

Dethleffs, LMC oder Tabbert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • matt schrieb:

      Das war eine Wiederholung der Werbeaussage von Tabbert ;) . Sie werben damit, dass das Dach bei Regen mehr Geräusche abhält und das Prasseln im Innenraum damit bis zu 9dB leiser ist. Ich hab es noch nicht gehört, aber es soll wohl tatsächlich ein großer Unterschied sein.
      Ja, korrekt, es regnet deutlich leiser.
      Ist aber davon abhängig, wieviel Fläche an Dachfenstern vorhanden ist.
      Uns hat das Geprassel auch beim Hobby nicht gestört, im Gegenteil.
    • na dann ;) aber 1,8 T ist bei der Größe nicht viel, auch wenn LMC leicht baut. Und: Wäre 2,5 Meter Breite keine Option?
      .Preferred
      • Campingplatz: Sexten
      • Urlaubsland: Norwegen
      • Hund: Berger de Picardie
      • Zugwagen: Bulli
    • Bei der breite bin ich noch etwas unentschlossen. Bin für beides offen. Hängt letztlich vom Raumgefühl ab, aber auch Gewicht etc. Der 530K ist fahrebereit deutlich leichter als der 532K z.B.

      Werde in den nächsten Wochen mal Händler besuchen und die Grundrisse live besichtigen. Werde aber eher im Frühjahr zuschlagen, außer ich finde davor ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann ;)
    • So, bei uns ist es nun ein Dethleffs Camper 740 RFK geworden. Allerdings nicht aus dem Raum München, da wir beim Freistaat zweimal vergessen wurden: einmal bei einem aktualisierten Angebot und einmal beim zusenden des Kaufvertrags. Haben im Norden einen neuen aus Modelljahr 2018 nach unseren Wünschen gefunden. Wird noch ein wenig angepasst und kommt dann zu uns...

      Danke für eure Infos!