Anzeige

Anzeige

WW-Abdeckplanen bei Norma

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • WW-Abdeckplanen bei Norma

      Hallo,

      ab Mittwoch 19. September 2018 gibt es wieder Wohnwagen-Abdeckplanen in verschiedenen Größen bei Norma. Ich hatte meine auch von dort, sie hat mehrere Jahre gehalten und der Käufer meines WW hat sie gerne mitgenommen. Den WW habe ich im Herbst immer gut gewaschen und dann die Plane übergezogen. So stand er den Winter über draußen. Im Frühjahr war er immer noch schön sauber.

      Waschbürsten mit langem Stiel gibt es ab dem Tag auch noch.
      Viele Grüße, Christiane

      Lieber von Rubens gemalt, als vom Leben gezeichnet!
    • Wir haben die auch seit letztem Jahr und sind zufriesen.
      2015: Freizeitcenter Oberrhein, Südseecamp
      2016: Aufenfeld, Kleinenzhof, Breitenauer See, Lindlbauer Inzell, Burgstaller, Südseecamp
      2017: Aufenfeld, Schwarzwälder Hof, Harfenmühle, Burgstaller, Schwanenplatz, Südseecamp
      2018: Aufenfeld, Hegau Camping, Gülser Moselbogen, Ca Pasquali, Hopfensee
    • Mein Wohni war schon älter, deshalb habe ich mir über Kratzer auf dem Dach keine Gedanken gemacht.

      Das Abdeckvlies ist luft- und wasserdurchlässig, aber Staub und Dreck gehen nicht durch. Die Innenseite ist auch ganz weich.

      Dennoch kann man nie ausschließen, dass irgend ein Staub oder Schmutzkorn schon beim Aufziehen darunter gerät, und bei starkem Wind kann sich die Plane trotz Gurten auch bewegen. Bei ganz empfindlichen Oberflächen (Heki Glas?) würde ich vielleicht das Heki mit einer Schutzfolie abdecken. Es gibt doch mittlerweile Folien, die ohne Kleber haften. Vielleicht so eine verwenden?
      Viele Grüße, Christiane

      Lieber von Rubens gemalt, als vom Leben gezeichnet!
    • Ich schlage die Fenster und Hekis vor dem Abdecken mit haushaltsüblicher Klarsichtfolie ein (Fenster auf und ein paar mal rundherum wickeln, nur nicht zu oft, sonst gehen die Fenster nicht mehr zu).
      2015: Freizeitcenter Oberrhein, Südseecamp
      2016: Aufenfeld, Kleinenzhof, Breitenauer See, Lindlbauer Inzell, Burgstaller, Südseecamp
      2017: Aufenfeld, Schwarzwälder Hof, Harfenmühle, Burgstaller, Schwanenplatz, Südseecamp
      2018: Aufenfeld, Hegau Camping, Gülser Moselbogen, Ca Pasquali, Hopfensee
    • Danke Euch für die hilfreichen Antworten.

      Christiane59 schrieb:


      Das Abdeckvlies ist luft- und wasserdurchlässig, aber Staub und Dreck gehen nicht durch.
      Verstehe ich das richtig, dass die Plane gar nicht wasserdicht ist? Oder ist damit die Diffusion nach "außen" gemeint, damit sich unter der Plane keine Feuchtigkeit staut?

      Ich wollte eigentlich eine wasser"dichte" Plane, um Dreck und Staub geht's mir weniger...
    • Hejhej schrieb:

      Danke Euch für die hilfreichen Antworten.

      Christiane59 schrieb:

      Das Abdeckvlies ist luft- und wasserdurchlässig, aber Staub und Dreck gehen nicht durch.
      Verstehe ich das richtig, dass die Plane gar nicht wasserdicht ist? Oder ist damit die Diffusion nach "außen" gemeint, damit sich unter der Plane keine Feuchtigkeit staut?
      Ich wollte eigentlich eine wasser"dichte" Plane, um Dreck und Staub geht's mir weniger...
      Die ist so konstruiert, daß von außen eigentlich nichts durchkommt, von innen aber Schwitzwasser nach außen gelangen kann.
      2015: Freizeitcenter Oberrhein, Südseecamp
      2016: Aufenfeld, Kleinenzhof, Breitenauer See, Lindlbauer Inzell, Burgstaller, Südseecamp
      2017: Aufenfeld, Schwarzwälder Hof, Harfenmühle, Burgstaller, Schwanenplatz, Südseecamp
      2018: Aufenfeld, Hegau Camping, Gülser Moselbogen, Ca Pasquali, Hopfensee
    • Hejhej schrieb:

      Danke Euch für die hilfreichen Antworten.

      Christiane59 schrieb:

      Das Abdeckvlies ist luft- und wasserdurchlässig, aber Staub und Dreck gehen nicht durch.
      Verstehe ich das richtig, dass die Plane gar nicht wasserdicht ist? Oder ist damit die Diffusion nach "außen" gemeint, damit sich unter der Plane keine Feuchtigkeit staut?
      Ich wollte eigentlich eine wasser"dichte" Plane, um Dreck und Staub geht's mir weniger...
      Nee, es ist wohl besser, wenn der WW belüftet ist.
      Ich habe mir für Heki u. Klima extra Hauben mit Gummizug besorgt, danach kommt Mütze drüber.
      Fenster bekommen eine selbsthaftende Schutzfolie.
      Bei Haushaltsfolie muss man aufpassen, wenn sie lange verbleibt, könnte sie sich mit dem Kunststoff des Fensters verschweißen, hatte ich früher schon mal.