Anzeige

Anzeige

Schwedenneulinge brauchen Tipp

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • grisu schrieb:

      Die CPs sind günstiger je nach Standard ab 14€ inkl. Strom aber 40 € geht auch dann mit 5 Pers. inkl Strom.
      Die einfachsten gehen bei 50 oder 60 sek los, nach oben aber auch kaum ne Grenze.
      Allermeistens bezahlt man nur für den Stellplatz, mit oder ohne Strom.
      Was man da dann draufstellst und mit wie vielen Personen ist meistens egal. So haben wir schonmal einen Urlaub lang mir zwei Gespannen regelmäßig nur eine Parzelle bezogen.

      Gruß, der Feger
      Der Weg ist das Ziel, auch wenn es keinen Weg mehr gibt, sondern nur noch eine Richtung.....
    • Feger schrieb:

      Allermeistens bezahlt man nur für den Stellplatz, mit oder ohne Strom.
      Was man da dann draufstellst und mit wie vielen Personen ist meistens egal.
      Leider zunehmend nicht mehr. :/

      Inzwischen Pkw + Caravan + 2 Erwachsene + 2 Kinder. Zusätzliche Person (auch Kind) kostet Aufpreis. Zusätzliches Zelt (über 2mx2m) kostet Aufpreis.

      "El" kostet in den meisten Fällen 45-60SEK extra, z.T. haben wir auch Plätze gehabt, wo 90SEK verlangt wurden (sogenannte "el-plats avgift", also Abgabe dafür, dass der Stellplatz mit Strom ausgestattet ist.
      Wenn man keinen Strom möchte, wird man weitestgehend konsequent auf den Zeltplatz verwiesen - zumindest in der Hauptsaison.

      Es empfiehlt sich immer, einen Stellplatz selbst auszusuchen und dafür nach freien Stellplätzen zu fragen. Einchecken immer erst dann, wenn man sich einen Platz ausgesucht hat (Nummer merken).
      Auf CPs mit Stellplatzzuweisung (und in den meisten Fällen auf CPs mit Vorkasse) haben wir durchweg schlechte Erfahrungen gemacht.


      LG
      Mi-go
      Auszeit
    • Hallo zusammen,

      wir hatten in den 2 Wochen anscheinend großes Glück mit den Mücken. Diese Blutsauger waren nur äußerst selten zu sehen. :thumbsup: Unser Arsenal an mückenabwehrenden Mitteln wurden alle wieder mit nach Österreich genommen. :D Nahrungsmittel mit Ausnahme vom Alkohol, entsprechen in etwa den Preisen bei uns. Essen gehen schätze ich mal so auf 10 % bis 15 % plus ein. Campingplätze haben wir im Schnitt je Nacht 300 SEK für 2 Erwachsene und 2 Kinder inkl. Strom gezahlt. Sanitäranlagen überwiegend veraltet aber sauber.