Anzeige

Anzeige

Worauf muss ich achten bei Wohnwagen BJ 2009+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Worauf muss ich achten bei Wohnwagen BJ 2009+

      Moinmoin zusammen,
      bin hier noch recht frisch und einigermaßen unerfahren.
      Wir wollen ab nächstes Jahr an der holländischen Nordsee campen und haben uns auch schon einen Saisonstellplatz gesichert, was sich als gar nicht so einfach herausgestellt hat.
      Bei dem Modell haben wir uns auf den Knauss Sport 500 FU oder den Knauss Südwind 500 FU eingeschossen.
      Nun, da benötige ich die Expertise von erfahrenen Campern, die vielleicht sogar die selben Modelle besitzen oder kennen.
      In Frage kommen für uns die Modelle ab BJ 2009.
      Mir ist klar, dass ich mir den Pflegezustand des einzelnen WW anschauen muss, aber es gibt wahrscheinlich BJ- bedingte Krankheiten, wie z.B. Undichtigkeiten, Verarbeitungsmängel, etc...?
      Worauf muss ich bei welchem BJ achten?
      Welches BJ kann man eher empfehlen?
      Hoffe, Ihr könnt mir da ein wenig weiter helfen.

      Gruß
      Torsten
    • Moin,
      das ist ja grad die Frage, habe zwar schon das Netz gequält, aber Leutz die Erfahrung mit den WW haben können mir da
      hoffentlich doch gezieltere Tips geben.
      Sind halt noch ziemlich unerfahren, was Wohnwagen betrifft. :whistling:
    • Mein Tipp wäre, jemanden zu Besichtigung mitnehmen, der sich damit auskennt. Es kann alles vorkommen oder eben nichts. Als Einsteiger mit Vorfreude und Begeisterung für etwas Neues übersieht man gerne mal etwas entscheidendes.

      Gruß, Uli
      Man kann immer eine Menge machen - bei genauerem nachdenken kann man aber auch eine Menge bleiben lassen...
    • Ist was dran Uli,
      habe im Bekanntenkreis nur grad niemanden, der sich auskennt, leider.
      Habe hier in Mönchengladbach nen Händler, der mir vielleicht weiterhelfen kann, heisst Joerrissen und soll freundlich und hilfsbereit sein.
      Mal sehen...
      Danke schonmal für eure Eingebungen, wenn jemand noch Tips hat, gerne... :ok

      Gruß
      Torsten
    • Hallo Torsten, ich stand damals auch vor dem Problem bei meinem Knaus Sport und habe mich nach Mängeln informiert. Das größte Problem beim Südwind und Sport ist tatsächlich das obere Brett im Gaskasten, welches oft schimmelt. Ansonsten sind der Sport und der Südwind problemlos. Unserer hatte das Problem nicht.
      Wir haben Anfang der Woche unseren Sport 450FU bei Krings in MG gegen einen Fendt eingetauscht, weil wir ein Stockbett haben wollten. Ansonsten hätten wir ihn noch Jahre behalten. Er ist mit einem Alko Mammut, Klima und TV ausgestattet. Vielleicht wäre das eine Alternative.

      Gruß, Steff
    • Moin Steff,

      der 450 FU ist uns was zu kurz, aber danke für den Hinweis, bei Krings habe ich noch gar nicht geschaut... :ok
      Viel Spaß mit eurem neuen Fendt. ;)
      Das mit dem oberen Brett habe ich auch schon gelesen, wie kann man da nur unbehandeltes Holz verbauen?!? :xwall:
      Wie erkennt man, das das Problem nicht besteht/ behoben wurde?

      Gruß
      Torsten
    • Torsten2412 schrieb:

      Moin Steff,

      der 450 FU ist uns was zu kurz, aber danke für den Hinweis, bei Krings habe ich noch gar nicht geschaut... :ok
      Viel Spaß mit eurem neuen Fendt. ;)
      Das mit dem oberen Brett habe ich auch schon gelesen, wie kann man da nur unbehandeltes Holz verbauen?!? :xwall:
      Wie erkennt man, das das Problem nicht besteht/ behoben wurde?

      Gruß
      Torsten
      Wenn du den Gaskasten öffnest und nach oben schaust, siehst Du das senkrechte Brett. Normal ist es hell, eben wie unbehandeltes Holz. Wenn Du googelst, kannst Du Bilder von feuchten oder schimmeligen Brettern beim Knaus finden
    • Torsten2412 schrieb:

      bei Krings habe ich noch gar nicht geschaut...
      Fahr mal dahin, die haben eine große Auswahl, bietet sich ja an, wenn Du den "vor der Haustüre" hast.
      Zwei Bekannte von uns haben dort auch schon gebrauchte Wohndosen gekauft, und "großartige Geräusche" hat es da auch nicht gegeben. Scheint o.k. zu sein.
    • Da ich genau das Problem mit dem Brett auch hatte, würde ich zur Besichtigung ein Feuchtemessgerät mitnehmen. Das Problem ist vermutlich durch die Befestigung des Klappe vom Gaskasten entstanden, schlecht abgedichtet und dazu dass rohe Holz.

      Falls du in der Nähe einen Wagen gefunden hast und ich gerade Zeit habe kann ich dir anbieten mitkommen und zu schauen und mein Messgerät auch mitzubringen......
    • Haben uns am Samstag einen Knaus Südwind 500 FDK angeschaut, ist BJ 2015.
      Der gefällt und sehr gut und man hat den Vorteil einer, wenn auch engen, Sitzgruppe und Stockbett.
      Dann müssten wir nicht immer umbauen.
      Ist aber natürlich auch enger vom Raumgefühl her.
      Jemand gute/ schlechte Erfahrungen mit dem Fahrzeug gemacht, evtl. Tips?

      Cheers
      Torsten
    • Zum Wagen selber kann ich nichts sagen, aber entscheidend ist doch, das er euch gefällt. Wenn ihr Fest stehen wollt wäre es toll wenn schon ein Vorzelt dabei ist, wenn ihr reisen wollt würde ich auf einen Mover achten.
      Wenn der Wagen von Händler kommt habt ihr auch eine Gewährleistung, dafür ist von privat meist günstiger.

      Gasflaschen sollten dabei sein eine aktuelle Gasprüfung und TÜV d azu ein Stromkabel 2,5 mm2 dann könnt ihr fast losfahren.
    • Ich würde mir nicht zu viel Gedanken machen. Erst einmal solltet Ihr testen, ob das mit dem Camping so klappt, wie Ihr Euch das dachtet. Es kann gut sein, dass Ihr das später doch nicht mögt, dann geht der Wohnwagen halt wieder weg oder wird entsprechend der Erfahrungen durch einen für Euch und Eure aus der Erfahrung nun anderen Ansprüche besser passenden Wohnwagen ersetzt. Natürlich riskiert Ihr ein paar Euro zu verlieren, aber andere Urlaube sind auch nicht kostenlos.

      Wir hatten anfänglich vor, einen Wohnwagen zu mieten. Das war aber so teuer, dass ich gesagt habe, kaufen wir besser einen älteren Wohnwagen, der altersbedingt keinen Wertverlust mehr hat und probieren es aus (Anmeldung, neue HU, Differenz aus Kauf- und Verkauspreis usw. usf. waren deutlich billiger als es 2x Mieten gewesen wäre). Zwei Urlaube mit diesem alten Wohnwagen brachten uns einige Erkenntnisse, die wir beim Kauf des jetztigen Wohnwagens berücksichtigt haben (Grundriss etc.). Der sollte nun ein paar Jahre passen.

      Wenn der erste Wohnwagen perfekt passen sollte wäre das ein Glücksgriff. Ich rate zu "Versuch macht kluch" (ich weiß, wie man das schreibt, das ist Absicht!). Spaß werdet Ihr auch mit einem evtl. doch nicht perfekt zu Euch passenden Wohnwagen haben!


      Gruß Michael
    • Zu dem 500 FDK kann ich nicht viel sagen - ich meine gelesen zu haben, dass Knaus nun bis zu 10 Jahre Garantie bei 2018´er Modellen gegen Feuchtigkeit gibt....das mal als Randinformation.

      Mein Wagen ist von 2007 und war beim Kauf 8 Jahre alt - der Wagen steht immer draußen und ich hatte nur folgendes Problem.
      Unterhalb vom Rangiergriff war ein Riss im Plastik vom Gaskasten. Den hatte ich beim Kauf übersehen.

      Ich würde heute beim Kauf eines gebrauchten Wohnwagens einen Feuchtigkeitsmesser mitnehmen
      bueromarkt-ag.de/feuchtigkeits…c3afa1c0aa2c566a099a901bc

      Zudem solltest Du ein bisschen Ahnung von der Materie haben.
      Ich bin sehr naiv rangegangen und hatte Glück und sehe das Lehrgeld als gut investiert an...aber die Verkäufer wissen in der Regel was die Eine oder Andere Instandsetzung kostet.
      Beispiel:
      Was kostet schon so ein billiges Plastikfenster (Bug)?
      Was kosten neue Reifen? (Thema 100 km/h Zulassung)
      Was kostet ein neuer Kühlschrank, eine neue Heizung, ein Heki, eine defekte Aussenklappe, eine Mover Batterie usw….da kann zumindest schon mal ein Camping-Katalog helfen, sodass man grob überschlägig auch Macken erkennen und deren Behebung einschätzen kann.

      Bei älteren Modellen würde ich mir auch die Fensterdichtungen angucken - Moos und Dreck würden mich weiter suchen lassen.
      Die Aussteller eines großen Heki werden ggf. bei kaltem Wetter noch gut gehen und halten, aber im Sommer dann nachgeben (ist bei uns aber erst nach 10 Jahren passiert). Kann man tauschen.

      Und zum Schluss:
      Sicher sein, kannst Du dir nie! Steht der zu verkaufende Wagen zu 99,9% in einer Halle ist der trocken - dann steht er bei Dir für 1/2 Jahr draußen und er ist undicht...Also regelmäßige Kontrolle.
      Ich sehe immer beim Kauf erst einmal das Gute im Verkäufer und überwiegend sind die Produkte auch ehrliche Produkte. Somit würde ich mir auch nicht zu viel Angst machen lassen. Auch einen Wasserschaden kann man reparieren und je früher er entdeckt wird, desto besser.
      Ich wünsche Dir viel Spaß bei der Suche und den Besichtigungen, denn das sollte es in erster Linie sein.
      Gruß

      Sebastian

      _____________

      Gier frisst Hirn
    • Moin,
      vielen Dank für die guten, brauchbaren Tipps.
      Das mit diesem FDK hat sich erledigt, haben uns um eine Stunde zu spät entschieden, mit dem Ergebnis, dass der WW schon weg ist.
      Ich krieg die Pimpanellen!
      Hatte mit dem Händler zwecks weiteren Informationen telefoniert und ihm gesagt, dass ich das kurz mit meiner Holden abstimmen muss.
      Danach habe ich den ganzen Tag versucht, den wieder ans Telefon zu bekommen (schwer beschäftigter Mann), die Mitarbeiterinnen hatten ihm schon Zettelchen hingelegt.
      Mit dem Ergebnis, dass ich ihn heute Morgen erreicht habe und er mir dann sagte, dass der Wagen verkauft ist. :motz:
      Gaaanz doll gelaufen...
      Dann schaue ich eben mal weiter, ein FSK wäre für mich auch ne Idee, meine Holde will aber partout keinen 2,50 breiten WW´.
      Wenn noch jemand nen "Geheimtipp" hat, wo ich nen erschwinglichen FDK ab 2015 ergattern kann, nur zu...

      Cheers
      Torsten