Anzeige

Anzeige

Worauf muss ich achten bei Wohnwagen BJ 2009+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo Torsten,

      wir hatten bis Anfang diesen Jahres einen Knaus Südwind 500 FDK Modell 2008 und hatten nie Probleme damit. Wir haben den Wagen nur verkauft, weil wir mittlerweile 3 Kids haben und nach 2 Jahren mit 5 Personen uns der Wagen einfach zu klein wurde und wir keine Lust hatten die Mittelsitzgruppe jeden Abend und Morgen umzubauen.
      Ich kann nur positiv über den Wagen berichten.
      Das einzige was bei uns " defekt" war, war die innere Motiv-Beklebung (Design-Beklebung) des Bugfensters. Diese kleinen weißen Klebepunkte als Umrandungsdesign der Scheibe haben sich bei diesem Fenster gelöst und lagen dann quasi zwischen den Scheiben. Uns hat es aber nicht wirklich gestört.

      Besten Gruß
      Andreas
      Grüße
      Andreas
    • So, haben einen Knaus Südwind FDK Silver Selektion geschossen.
      Habe ihn heute angezahlt, Mittwoch fahren wir den Rest regeln.
      Ist BJ 2017, ein sehr gepflegtes Verleihmopped mit ner guten Ausstattung.
      Dafür ist er auch nicht so ganz günstig wie wir uns das Anfangs so vorgestellt haben.
      Aber da die grad schwer gefragt sind und wir im Frühjahr wahrscheinlich mix mehr finden was uns zusagt, haben wir jetzt zugeschlagen.
      Der Wagen kann auch noch ohne Probleme ein- bis zwei Monate beim Händler stehen bleiben, also haben wir auch keinen Stress mit der Winterstellplatzsuche...
      Passt also alles soweit.

      Cheers
      Torsten
    • Torsten2412 schrieb:

      Waaas, drei Jahre?!?
      Ich bin über 40, ich hab keine Zeit mehr...! :D
      Also im Moment habe ich noch zwei Kandidaten auf dem Schirm, mal sehen ob´s was wird...
      Das ist ja wohl jetzt ein besserer Witz, im Vergleich zu Anderen hier gehörst Du wohl zu "dem etwas älteren Junggemüse"... mit noch ein wenig "grün hinter den Ohren".... :lol:
    • Torsten2412 schrieb:

      Danke, du hast mir grad meine zweite Midlife- Crisis versüßt! :lol:
      Warte mal ab, bis eine "5" als Anfangsziffer auf den Einladungen zu Deiner Geburtstagsfete steht, dann siehst Du die Dinge wesentlich entspannter und gelassener... ging mir auch so....

      Mit 40 war mir auch kein "Berg zu Steil", aber man wird ruhiger... und das ist gut so....
    • Moin, schön das ihr einen gefunden habt.
      Wir haben damals 6 Monate gesucht und 2.000 Euro über Budget gekauft. Jetzt nach 5 Jahren wird der wieder verkauft und wir kaufen ab Werk von der Stange mit dem was wir möchten.
      Ist man schon etwas länger beim Campen, kann man die ganzen Modelle und Ausstattungen auf jedenfalls besser einschätzen und abwiegen ob man es braucht oder nicht. Das denke ich, ist immer das große Problem bei "Neulingen" egal in welchem Bereich.

      Dann gute Fahrt und viel Spass.

      Gruß

      PS. Hier wurde geschrieben, das die Gasflasche/Flaschen mit dabei sein sollten. Das sehe ich nicht zwingend an, wenn der Verkäufer weiter Campt oder Grillt, dann soll er die doch auch behalten...
    • Danke,
      ausstattungstechnisch ist der schon gut- alles drin,was man braucht/ nicht braucht zum Campen...
      Gasflaschen krieg ich hier an jeder Ecke, das ist für mich zumindest kein muss.
      Saisonvorzelt habe ich ein zwei Jahre junges bei Kleinanzeigen gefunden und reserviert, holen wir Morgen auf dem Rückweg ab.
      Stellplatzsuche entwickelt sich, habe da einen Überdachten ab November an der Hand, et läuft.. :thumbup: .
    • Neu

      Dat isser... :D
      Dateien
      • Bild 2.jpg

        (268,92 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 6.jpg

        (245,39 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 13.jpg

        (248,98 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 15.jpg

        (219,94 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 9.jpg

        (226,64 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Neu

      @Torsten2412: Klasse, schicker Wowa :ok
      Fernseher sollte ein 22-Zöller, evtl. 24-Zoll, passen. Vorher messen, dass er nicht übersteht.
      Und natürlich Flachbildschirm, Röhrengeräte aus Kellerfundus strapazieren Halterung und Schrankseitenwand zu sehr :undweg:

      Gruß, Uli
      Man kann immer eine Menge machen - bei genauerem nachdenken kann man aber auch eine Menge bleiben lassen...
    • Neu

      Torsten2412 schrieb:

      Ah ,da fällt mir grad noch ne Frage ein.
      Auf dem letzten Bild ist die Fernsehhalterung mit drauf.
      Kann mir jemand sagen, welche/r Fernseher da passend ist?
      Moin,
      schicker Wagen.
      Es sieht nach einer VESA 100x100 Norm (Lochabstand 100mm) Halterung aus. Also jeder TV mit VESA 100x100 Bohrung geht da dran...
      Ob jetzt der TV 3 oder 7kg wiegen darf habe ich keine Ahnung. Es gibt auf jedenfall schwere 22" und leichte 27" Fernseher. Also neben der Größe auf das Gewicht achten.
    • Neu

      Danke, werd mich mal umsehen und mal hier die Suche bemühen, was ich dazu Antennentechnisch noch brauche.
      Dachte mir, dass so eine DVBT- Antenne eigentlich ausreichen sollte, ne Schüssel kommt mir jedenfalls nich an den Wagen.
    • Neu

      Wenn dann D

      Torsten2412 schrieb:

      Danke, werd mich mal umsehen und mal hier die Suche bemühen, was ich dazu Antennentechnisch noch brauche.
      Dachte mir, dass so eine DVBT- Antenne eigentlich ausreichen sollte, ne Schüssel kommt mir jedenfalls nich an den Wagen.
      Wenn dann DVBT 2, DVBT ist meines Wissens nach abgeschaltet. Und DVBT 2 muss man jährlich nen Obulus zahlen soweit ich weiß. Vielleicht ist ja ne VuQube oder Megasat Campingman etwas für dich :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher