Anzeige

Anzeige

2 Monate Elternzeit mit dem Wohnwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • 2 Monate Elternzeit mit dem Wohnwagen

      Hallo,

      Wir sind Anfang August in unseren knapp 2 monatigen Wohnwagen Urlaub gestartet und vor ein paar Tagen wieder heimgekommen. Ich hatte mich im Vorfeld hier im Forum informiert und will nun unsere Route mit euch teilen. Vielleicht kann sich der ein oder andere ein paar Anregungen holen.
      Wir waren mit einem Weinsberg 480QDK unterwegs, der perfekt für uns und unsere 2 kleinen Kiddies (2,5 und 7 Monate) ausgestattet ist.

      1. Park Camping Lindau (Bodensee)
      2. Camping Lido Cannero (Lago Maggiore)
      3. Camping Le Esperidi (Toskana)
      4. Camping Trasimeno (Perugia)
      5. Camping Enzo Stella Maris (Venetien)
      6. Camping San Biagio (Gardasee)
      7. Camping Resort Zugspitze (Zugspitze)

      In der Regel waren wir an jedem der Plätze circa 1 Woche. Alle Plätze waren auf ihre Art schön und durch die Kombination über die Zeit hatten wir von allem etwas.
      Da wir die meiste Zeit im August unterwegs waren, haben wir im Vorfeld einige Plätze reservieren müssen.

      Beste Grüße
    • Aber gerne doch.

      1. Park Camping Lindau
      Der Platz liegt in Lindau und sehr nahe an der Grenze zu Bregenz. Es gibt viele Stellplätze welche direkt vorne am Wasser liegen. Wir hatten keine Reservierung und sind auf gut Glück hingefahren. Vor Ort haben wir für eine Nacht einen Stellplatz bekommen und konnten uns dann am nächsten Tag einen frei werdenden aussuchen. Der Platz ist echt gut ausgestattet und uns hat es an nichts gefehlt. Einzig der viele Trubel auf dem Platz war manchmal etwas viel, aber wir waren halt auch mitten in der Ferienzeit da. Abends gab es aber keine Laute Animation oder Musik, vorne am Wasser ist eine kleine Bar und hier haben wir jeden Abend den schönen Sonnenuntergang geschaut.

      2. Camping Lido Cannero
      Der Platz liegt direkt am Lago Maggiore in Cannero Riveria. Es gibt einen Hauptplatz und einen Nebenplatz. Wir waren auf dem Nebenplatz. Die Anfahrt bzw Zufahrt ist sehr eng und wir mussten abkoppeln um durch das Tor zu kommen. Wie oft wurde uns aber geholfen (wir haben keinen Mover ;)). Die Plätze sind sehr klein, wir hatten allerdings eine Reservierung und einen der "größeren" Plätze bekommen (ca. 65qm). Allgemein war es sehr ruhig, die Anlage ist allerdings sehr einfach und etwas in die Jahre gekommen. Dennoch fanden wir die Lage hervorragend und der Zugang zum See war auch schön. Und die Promenade von Cannero Riveria ist traumhaft mit vielen guten Restaurants und Cafés.

      3. Camping Le Esperidi
      Auch hier hatten wir eine Reservierung welche sich zur Ferienzeit ausgezahlt hat. Der Platz ist sehr groß und die meisten Plätze sind in einem Pinienwald. Dadurch hatten wir immer genug Schatten für die Kleinen. Unser Platz war riesig! Da hatte gefühlt noch ein Wohnwagen und Auto drauf gepasst. Die Anlage ist gut ausgestattet, vor allem der neue "Naturpool" war klasse, wenn es dann am Strand zu heiß wurde. Das Restaurant auf dem Gelände war richtig gut! Weniger gut fanden wir die tägliche Abendanimation, welche ziemlich laut war. Aber auch hier - wir waren noch zur Ferienzeit da ;)

      4. Lago Trasimeno
      Wir hatten eine Reservierung für einen Arzt am Wasser, wir hätten aber nicht wirklich eine gebraucht. Der Platz ist noch ziemlich neu und daher ist vor allem die Sanitäranlage auf einem sehr hohen Niveau und war auf unserem gesamten Trip wahrscheinlich die Beste. Der Platz ist sehr sehr ruhig. Baden im See geht, viele störten aber die Algen bzw der schlammige Boden am Ufer. Dafür bietet der Platz einen Pool. Wir haben sehr viele Ausflüge von hier aus gemacht da viele Städte in der Nähe sind.

      5. Camping Enzo Stella Maris
      Der Platz arbeitet ohne Reservierungen. Daher muss man Glück haben ;) Der Platz war äußerst gepflegt und sauber, die Betreiber legen aber auch sehr viel Wert darauf daß sich alle an die Regeln halten. Hat man damit kein Problem, ist der Platz super. Wir waren eigentlich jeden Tag nur am Strand und haben uns hier sehr gut erholt. Im Gegensatz zur Toskana ist der Strand sehr sehr breit und dadurch verteilt sich alles schön.

      6. San Biagio
      Von all den Plätzen fanden wir diesen am besten. Er ist nicht zu groß, hat wunderschöne Plätze direkt am Wasser und ist sehr naturbelassen. Klar etwas teuer und keine neuen Sanitäranlagen, aber die Lage und das gute Essen im Restaurant wiegen das alle Mal auf. Und die Gegend am Gardasee ist natürlich auch wunderschön und für jeden ist etwas dabei.
      Achja, wir hatten eine Reservierung.

      7. Camping Resort Zugspitze
      Wir hatten einen Premium Platz mit eigenem Bad. Der Platz hat eine super Aussicht auf die Berge und eignet sich wahrscheinlich am besten für Leute die von hier aus viel unter einen wollen. Wir hatten den Platz als Zwischenstop bevor es für uns wieder nach Hause ging. Es gibt eine Sauna, ein Fitnessstudio und freien Eintritt ins Zugspitz Bad. Das Restaurant ist auch zu empfehlen.


      Es war unser aller erster Trip mit Wohnwagen (abgesehen von unserer Testwoche im Frühling). Als komplette Neulinge wussten wir anfangs nicht was uns erwarten würde, aber es war wohl der erlebnisreichste und tollste Urlaub ever
      Die einzigen Schwierigkeiten die wir hatten waren teilweise die Anfahrten, da unser Navi nicht Wohnwagen tauglich war oder beim manövrieren auf den Plätzen. Daher werden wir uns definitv einen Mover holen
      Klasse fand ich die tollen Menschen die uns immer geholfen haben und allgemein muss ich sagen, das wir sehr viele nette Menschen kennengelernt haben.
    • Hier noch ein paar Eindrücke. Leider bekomme ich die Überschriften nicht hin und die Reihenfolge ist etwas durcheinander :)
      Dateien
    • derdonson schrieb:

      Wir waren mit einem Weinsberg 480QDK unterwegs, der perfekt für uns und unsere 2 kleinen Kiddies (2,5 und 7 Monate) ausgestattet ist.
      Als die Kinder kamen, war bei uns für einige Jahre aus mit dem campen. Jetzt im Nachhinein bereuen wir das, den die CPs bieten den Familien einiges mehr als Hotels oder Ferienwohnungen.

      Wir wünschen Euch weiterhin schöne Urlaube mit Euren kleinen, Ihr habt ja noch viele bis sie erwachsen werden. Und wo ist die Familie enger zusammen als auf dem CP.
      Gruß, Geo :w
      Im Endeffekt · einen tollen Urlaub gehabt!
    • Neu

      Wir haben dieses Jahr auch 7 Wochen Eltnerzeit im Wohnwagen verbracht.
      Allerdings ging es für uns über Köln, Paris, Normandie, Dun du Pyla, Nizza, Monaco, Gardasee, Caorle, Nürnberg und zurück an die Müritz.
      Insgesamt waren es 6500km und wir haben im nachhinein keinen einzigen km mit beiden Kids (10 Monate, 7 Jahre) bereut.

      Ich kann sowas jedem nur ans Herz legen!
      gruß

      frank


      "nimm das leben nicht so ernst, denn lebend kommst du da nicht raus"