Anzeige

Anzeige

DVB-T-/DVB-T2-Empfang in den Niederlanden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • DVB-T-/DVB-T2-Empfang in den Niederlanden?

      Ich suche mir gerade einen Wolf nach der aktuellen Versorgung in den Niederlanden mit terrestrischen kostenlosen Sendern, kann aber keine brauchbaren Informationen finden. Wir sind keine fleissigen Fernsehschauer, mögen es allerdings die regionalen Sender anzusehen. Das geht in nahezu jedem niederländischen Ferienhaus, weil dort stets Kabel- oder Satellitenfernsehen verfügbar ist. Für den WoWa gilt das natürlich nicht, weil ich keine Lust auf den Aufwand mit einer mobilen Sat-Anlage habe. Deshalb meine Frage: Welche Programme kann man mit DVB-T oder DVB-T2 empfangen?


      Gruß Michael
    • Die Seite habe ich natürlich auch schon gefunden, aber das fällt unter die genannten "keine brauchbaren Informationen". Ich kann mit dieser Bouquetliste nichts anfangen. Ein Bouquet, also Strauß oder Bündel beinhaltet ja Sender - nur welche?


      Gruß Michael
    • Ich habe mich bescheuert ausgedrückt. Da steht nicht, ob man die Sender in den Bouquets kostenlos oder nur kostenpflichtig sehen kann. Da Digitenne kostenpflichtig ist vermute ich, dass Digitenne wohl so etwas wie unser freenet sein dürfte. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass man kostenfrei nur NPO 1, 2 und 3 und einen regionalen Sender sehen kann. Möglich wäre aber auch, dass in den Digitenne-Bouquets auch einige unverschlüsselte Sender enthalten sind. Wie heißt es doch so schön? Nichts genaues weiß man nicht. Das "keine brauchbaren Informationen" nehme ich zurück, aber es sind eben nicht genug Informationen.

      Kennt sich hier einer mit Digitenne aus? Oder muss ich mich im Urlaub überraschen lassen? Was ich auch überleben würde... Aber neugierig bin ich schon.


      Gruß Michael
    • Die Infos im Netz stimmen nicht unbedingt mit der Anzahl der Free TV Sender. Beispiel : Für DK sind 3.angegeben, es sind aber 8.


      Zudem kommt es auf den Standard an.

      DVBT 2 gibt es in Skandinavien immer noch mit H.264 mpeg4.
      Dieser Standard wurde bei uns nur als Testsender betrieben, aber 2004 nicht eingefùhrt, wurde übersprungen.

      Blödsinnigerweise wurde der neue Standard 2015 mit H265 HEVC auch unter dem Namen DVBT-2 eingeführt, statt DVBT-3.

      Egal- Tipp: Wenn ein TV mit Triple Tuner und DVBT 265 (ist auch abwärtskompatibel)vorhanden ist, einfach in NL testen. Eine herkòmmliche alte Dachantenne in horizontaler Ausrichtung reicht aus. Manchmal auch eine olle Stabantenne.

      Gru§
      Michael