Anzeige

Anzeige

Trockenfutter Empfehlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Silvia D schrieb:

      Hallo Stefan,

      ich füttere meine beiden Hunde seit vielen Jahren mit dem Trockenfutter "Fenrier" von "Bestes Futter". Es ist getreidefrei und mit kalt geprestem Öl hergestellt.

      Viele Grüße
      Silvia
      Wir füttern das "Magic" von "Bestes Futter" - Sind absolut zufrieden. Hatten zwischendurch mal Markusmühle, aber da war der Output größer.
      “Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!”

      (Maxim Gorki)
    • Fahima schrieb:

      99Bart schrieb:

      @soulreaver001
      braunen Lappi Rüden


      ältere Lappihündin
      Ich möchte jetzt wirklich nicht klugscheißen, aber als Retrieverbesitzerin geht mir Lappi ein wenig gegen den Strich - ihr habt bestimmt einen Labrador Retriever - also einen Labbi :undweg:
      Hallo Fahima,

      ich hätte das "Lappi" vieleicht in Anführungszeichen setzen sollen bzw. mit einem Smiley versehen. Lappi ist der Begriff den wir zuhause verwenden und hat einen speziellen Hintergrund, aber das führt hier jetzt am Thema vorbei (wobei es im weiteren Sinn doch etwas mit Futter zu tun hat :D )
    • Also wen mein kleiner schwarzer dicker süßer Kampfschmuser die Wahl zwischen den Geschmacksrichtungen Trockenfutter Lamm/Reis und Haxenknochen hat, nimmt er den Knochen. Ich denke schon dass er das schmeckt :undweg:
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
    • 99Bart schrieb:

      Hallo Fahima,
      ich hätte das "Lappi" vieleicht in Anführungszeichen setzen sollen bzw. mit einem Smiley versehen. Lappi ist der Begriff den wir zuhause verwenden und hat einen speziellen Hintergrund, aber das führt hier jetzt am Thema vorbei (wobei es im weiteren Sinn doch etwas mit Futter zu tun hat :D )
      Na dann ist ja gut :)
      Viele Grüße
      Antje


      Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass der Sturm vorbeizieht. Es geht darum zu lernen, im Regen zu tanzen!
    • Katrillis schrieb:

      soulreaver001 schrieb:

      . Werde ich mal versuchen verschiedene "Geschmacksrichtungen" für mehr Abwechslung zu nehmen
      Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Hunde unterschiedlichste "Geschmacksrichtungen" wahrnehmen können.
      Geglaubt wird in der Kirche, und dafür muss man auch noch bezahlen :rolleyes:

      Katrillis schrieb:

      Es geht um "Geschmacksrichtungen" des Trockenfutters, nicht um unterschiedliche Futterarten, die selbstverständlich unterschiedliche Fressreitze bei unseren Vierbeinern auslösen.
      Sorry, aber dann solltest Du Dich mal mit meiner Hündin unterhalten, die hat sich aus diversen Pelletsorten genau DIESE Sorten ausgewählt.
      Andere Sorten spukt sie nach einem kurzen Probieren ungebissen aus!

      Man hört vielerlei solchen Unsinns, angeblich fühlen Fische ja auch keinen Schmerz ... sagte der Angler, NICHT der Fisch :whistling:
      Gruß,
      Michael und Abby *Pfotenabdruck*, unterwegs mit "Schnucki" :D
      --
      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)

      "Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein." (Stephen Hawking)

      Anmeldelinks zu den Tippspielen: wowabuli1 / wowabuli2 / wowabuli3 / wowadfbpokal / wowachampliga / wowaeuroliga
    • soulreaver001 schrieb:

      2. Werde ich mal versuchen verschiedene "Geschmacksrichtungen" für mehr Abwechslung zu nehmen
      Behalte bitte im Hinterstübchen, dass ihr Probleme oder Besserungen erst ab einem Zeitraum von ca vier Wochen merkt....
      Hopst ihr zu oft durch die Sorten, wirds ein undurchsichtiges Kauderwelsch ;)
      VG Astrid und lesend auch der Heiko :0-0:

      Man lebt ruhiger, wenn man: Nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.
    • Für Hund und Katze habe ich bisher beste Erfahrungen mit Vetconcept gemacht - besonders auch bei Spezialfällen (Niereninsuffizienz, Futtermittelallergien, Übergewicht, etc.).
      And as a blade of sunshine cuts across my chest,

      the blood beneath boils with unrest 8)
    • Mir fällt auf, dass lediglich über diverse Futter diskutiert wird.
      Hab ich was überlesen, oder hat schon mal jemand auf eine Überprüfung der Schilddrüsenfunktion hingewiesen.
      Wenn nicht, dann der zusätzliche Hinweis: bitte nur bei einem TA, der sich mit der Interpretation von Blutwerten g u t auskennt ( Fragen vorher hilft ). Die SD ist ein sehr komplexes Organ und die Interpretatin der Werte nur etwas für einen Facharzt.
      Wünsche Erfolg
      Burkhard
      :0-0:
    • Neu

      Colonia schrieb:

      Mir fällt auf, dass lediglich über diverse Futter diskutiert wird.
      Hab ich was überlesen, oder hat schon mal jemand auf eine Überprüfung der Schilddrüsenfunktion hingewiesen.
      Wenn nicht, dann der zusätzliche Hinweis: bitte nur bei einem TA, der sich mit der Interpretation von Blutwerten g u t auskennt ( Fragen vorher hilft ). Die SD ist ein sehr komplexes Organ und die Interpretatin der Werte nur etwas für einen Facharzt.
      Wünsche Erfolg
      Das Schilddrüsenproblemtritt gehäuft bei kastrierten Hunden, besonders bei kastrierten Hündinnen auf! Als Folge gibt es Verdauungsprobleme und im Alter zu massiven Pancreas-Problemen, bis hin zu einer permanenten Pancreatitis, so wie bei meiner Tessa früher.

      Dazu gibt es eine Reihe Abhandlungen, mal bei Tante Kuhgel suchen ..
      Wichtig ist der T4 Wert, wichtig ist aber auch zu beobachten wie sich das Gewicht verändert!

      Bei Abby fiel es auf, dass sie in kürzester Zeit 10% Körpergewicht verlor, ein wichtiges Alarmzeichen!

      Ich hatte das Futter im Verdacht, ein großer Bluttest brachte dann aber eine massive Schilddrüsen-Unterfunktion.
      2x 150µg Thyroxin und ein möglichst nicht belastendes Futter, getreidefrei und mit nur einer Fleischsorte beim Naßfutter, nun ist Abby fit wie ein Turnschuh :thumbup:

      Das zum Thema Schilddrüse und Hund. Einmal im Jahr lasse ich einen Bluttest machen, kostet nicht die Welt.
      Gruß,
      Michael und Abby *Pfotenabdruck*, unterwegs mit "Schnucki" :D
      --
      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)

      "Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein." (Stephen Hawking)

      Anmeldelinks zu den Tippspielen: wowabuli1 / wowabuli2 / wowabuli3 / wowadfbpokal / wowachampliga / wowaeuroliga
    • Neu

      Colonia schrieb:

      Mir fällt auf, dass lediglich über diverse Futter diskutiert wird.
      Hab ich was überlesen, oder hat schon mal jemand auf eine Überprüfung der Schilddrüsenfunktion hingewiesen.
      Wenn nicht, dann der zusätzliche Hinweis: bitte nur bei einem TA, der sich mit der Interpretation von Blutwerten g u t auskennt ( Fragen vorher hilft ). Die SD ist ein sehr komplexes Organ und die Interpretatin der Werte nur etwas für einen Facharzt.
      Wünsche Erfolg
      Ich hab daran gedacht, aber nichts dazu geschrieben. Leider kennen sich viele Tierärzte mit dem Thema nicht sonderlich gut aus. Die meisten (auch grossen Blutbilder) enthalten nicht alle Wert, die für die Diagnose wichtig sind. Zumeist fehlt der Wert für T3. Der Wert für TSH ist auch wichtig. Eine ganz gute Erklärung gibt es hier: hundemagazin.ch/hypothyreose-%…nunterfunktion-beim-hund/
    • Neu

      DieselMitch schrieb:

      ...Das zum Thema Schilddrüse und Hund. Einmal im Jahr lasse ich einen Bluttest machen, kostet nicht die Welt...
      Gibt es denn da Referenzwerte und welche Werte sind da denn wichtig?
      Was kostet denn so ein Bluttest?

      mopeto schrieb:

      ...Derzeit füttern wir WINNER PLUS PROFESSIONAL Delicate...
      Hab' mal geschaut, was im Futter drin ist....kein Weizen ist wohl schon mal gut - wie hoch ist denn der Anteil vom Reis? Gibt es da Unterschiede, ob Reis oder Weizen verfüttert wird?

      Vintoria schrieb:

      Zumeist fehlt der Wert für T3. Der Wert für TSH ist auch wichtig.
      Was geschieht eigentlich, wenn einfach Jod(wasser) gefüttert wird? Unsere Katzen bekommen hin und wieder Jodwasser vorgesetzt - davon schlecken Sie nach Lust und Laune...
      Was muss ein Caravan aushalten?
      Gibt es für Camper ein besseres Kabel als der Typ H07RN3x2,5
      Bußgelder bei Überschreitung der Stütz- oder Anhängelast
      Es kommt im Leben nicht darauf an, wie viel man hat, sondern wie wenig man braucht.
      "Es ist nur möglich, den Beweis zu erbringen,
      das etwas falsch ist. Aber es lässt sich nie letztgültig beweisen, das etwas wahr ist
      " --->K.-R.-Popper<---
      ;( ;( ;( Unser täglich Bier bringt uns um ;( ;( ;( Geht‘s auch mit Brot :D :D :D
    • Neu

      Fliewatüt schrieb:

      DieselMitch schrieb:

      ...Das zum Thema Schilddrüse und Hund. Einmal im Jahr lasse ich einen Bluttest machen, kostet nicht die Welt...
      Gibt es denn da Referenzwerte und welche Werte sind da denn wichtig?Was kostet denn so ein Bluttest?
      Zu Schilddrüsenproblemen beim Hund empfehle ich, diesen Artikel mal aufmerksam zu lesen.
      PS: Dieser Artikel ist für Hundehalter auch sehr informativ.

      Dr. vet. Rueckert schrieb:

      -Seit einigen Jahren weisen wir auch auf unsere persönliche Erfahrung hin, dass die unter Hunden weit verbreitete Schilddrüsen-Unterfunktion (Hypothyreose) so gut wie ausschließlich bei kastrierten Tieren festgestellt wird.
      Dazu der Hinweise: Eine Hypothyreose äußerst sich bei Hunden oftmals AUCH dadurch, dass der Hund plötzlich massiv ABNIMMT!! Nicht nur das Zunehmen ist ein Zeichen, Hunde ticken halt anders 8|
      So geschehen bei Abby, 10% Verlust Körpergewicht in ca. 2 Wochen, da musste was faul sein!

      Laut des "Viecherdoktors" ist für eine Erstdiagnose eine ganze Reihe von Blutfaktoren wichtig, einen einzelnen (nur T3 oder T4) für eine Diagnose heran zu ziehen reicht nicht aus.

      Muss die Schilddrüse beobachtet werden, ist meistens eine regelmäßige Kontrolle des T4 Wertes wohl ausreichend, gerade wenn der Hund mit Thyroxin permanent behandelt wird (10µg/kg Körpergewicht).

      Eine Routinekontrolle ist nicht so teuer, irgendwas bei 20€-30€ inkl. Blutabnehmen nur für den T4, bei mehr Blutfaktoren wird es dementsprechend teuerer, Abbys Rekord steht bei weit über 120€ für einen grossen (!) Bluttest inkl. Mittelmeerkrankheiten. Aber das ist sie mir immer wert :love: , einmal im Jahr 20€ für die Hundegesundheit, da darf Herrchen halt einmal weniger ein Schnitzel essen gehen 8| :D
      Gruß,
      Michael und Abby *Pfotenabdruck*, unterwegs mit "Schnucki" :D
      --
      "Gib dem Menschen einen Hund, und seine Seele wird gesund." (Hildegard von Bingen)

      "Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein." (Stephen Hawking)

      Anmeldelinks zu den Tippspielen: wowabuli1 / wowabuli2 / wowabuli3 / wowadfbpokal / wowachampliga / wowaeuroliga
    • Neu

      Danke :ok Sehr informative Links :ok
      Was muss ein Caravan aushalten?
      Gibt es für Camper ein besseres Kabel als der Typ H07RN3x2,5
      Bußgelder bei Überschreitung der Stütz- oder Anhängelast
      Es kommt im Leben nicht darauf an, wie viel man hat, sondern wie wenig man braucht.
      "Es ist nur möglich, den Beweis zu erbringen,
      das etwas falsch ist. Aber es lässt sich nie letztgültig beweisen, das etwas wahr ist
      " --->K.-R.-Popper<---
      ;( ;( ;( Unser täglich Bier bringt uns um ;( ;( ;( Geht‘s auch mit Brot :D :D :D
    • Neu

      Hallo!

      Unsere Labbihündin ist jetzt 9 Jahre alt, es wurde auch eine Schildrüsenunterfunktion festgestellt.
      Während des Fellwechsels bekommt sie auch ab und zu Schuppen, wir geben ihr dann immer einen Esslöffel Olivenöl übers Futter.
      Zu TroFu kann ich nichts sagen, das hat sie zuletzt als Welpe bekommen.

      Gruß, Ralf