Anzeige

Anzeige

Route Ploce --> Insel Pag Camping Strasko

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Route Ploce --> Insel Pag Camping Strasko

      Hallo zusammen,

      ich plane schon wieder den Urlaub für nächstes Jahr und will reservieren. Es soll auf jeden Fall noch einmal 3 Wochen auf den Campingplatz Nevio bei Orebic gehen danach fahren wir zurück und wollen noch 2 Wochen auf den Campingplatz Strasko auf der Insel Pag. Nun zur ersten Frage:

      Auf der Rückfahrt von Ploce geht es auf jeden Fall auf der E65 bis Maslenica, ab da läuft die Autobahn als E71 weiter. der Routenplaner zeigt mir dann an auf der E65 zu bleiben und über Seline, Starigrad, Tribanj, Karlobag bis kurz vor Priznadann auf die Fähre zu fahren.

      Wer kennt diese Strecke und ist sie gut zu befahren? Oder wäre es besser auf der E71 weiter bis Siroka Kulu zu fahren und dann über Gospic , Karlobag was doch ein größerer Umweg wäre?

      In Orebic Camp Nevio kenne ich meine bevorzugten Plätze auf Strasko war ich noch nie und wäre da dankbar für jeden Tipp.

      Gruß Jürgen
      Lebenskunst = nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten. Vittorio de Sica
    • Hallo,
      wenn du von Spilt herauf kommst kannst du viel einfacher zum Strasko kommen.
      Fahre auf der E65 bei der Abfahrt Posedarje herunter auf die 106. Diese Straße geht dierkt über die Brücke zur Insel Pag und über die Stadt Pag nach Novalja zum Camping Strasko.
      Das ist viel einfacher und Stressfreier zu fahren als über die Küstenstraße nach Karlobag und Prizna zur Fähre.
      Es kostet auch nichts und ist viel näher als über die Küstenstraße oder die Autobahn.
      Auf der Autobahn musst du erst mal den Sveti Rok hoch und dann bei Gospic wieder runter zur Küste nach Karlobag.

      Wenn du auf der 106 fährst hast nur einmal eine Steigung, gleich nach der Stadt Pag. Ansonsten ist die Straße sehr eben und echt gut ausgebaut, man ist von Posedarje in ca. 50 Minuten auf dem Strasko.
      Wir sind diese Strecke schon sehr oft gefahren da wir immer auf dem Strasko sind und dann weiter fahren nach Zadar.

      Wenn ihr nächstes Jahr zum Strasko wollt ist es höchste Zeit zu reservieren, die Plätze sind immer sehr schnell vergeben.
      Wir haben für August-Septemer 2019 nicht mehr die gewünschten Stellplätze bekommen und uns zwei andere aussuchen müssen, zum Glück kennen wir da fast alle Parzellen.
      Wir stehen immer in der Mitte zwischen Sanitär 2 und 3 dort gibt es viele schöne Stellplätze und es ist immer ruhig. Direkt am Meer waren wir nur einmal, sind aber nach einer Woche umgezogen.
      Grüße aus Baden
      --------------------
      Wenn du den Finger ins Meer tauchst, bist du mit der ganzen Welt verbunden.

      Die Webseite über unsere Camping-Reisen Klick Hier
      Die Kroatien - Fans


      Dany + Harry :) ;)
    • Hallo Dany + Harry,


      erstmal vielen Dank für Eure schnelle Antwort. Da ich nicht wusste wie die 106 ausgebaut ist und die Brücke zur Insel Pag vor 2 Wochen in Google Maps als gesperrt angezeigt wurde bin ich auf diese Route gar nicht erst gekommen.Ich hab‘s mir aber gerade nochmal angeschaut wir werden genau so fahren, ist wirklich ein guter Tipp.

      Ich muss auch keinen Stellplatz in der ersten Reihe haben ist mir viel zu unruhig. Ich kann aber erst in 2 Wochen buchen da muss ich halt nehmen was ich bekomme.


      Viele Grüße aus dem Markgräflerland

      Jürgen
      Lebenskunst = nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten. Vittorio de Sica
    • Heute habe ich die Bestätigung von Strasko bekommen , viel war nicht mehr frei wir haben Parzelle 0279 genommen. Die haben uns auch gleich Bilder vom Platz mitgeschickt die machen das sehr professionell.

      Gruß Jürgen
      Lebenskunst = nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten. Vittorio de Sica
    • Hallo Jürgen,
      wie schön dass es noch mit einer Parzelle geklappt hat.

      Ich habe hier den virtuellen Plan vom Strasko, da kannst du genau sehen wo ihr stehen werdet.

      Virtueller Plan

      Du musst nur oben rechts die Platznummer eingeben.
      Grüße aus Baden
      --------------------
      Wenn du den Finger ins Meer tauchst, bist du mit der ganzen Welt verbunden.

      Die Webseite über unsere Camping-Reisen Klick Hier
      Die Kroatien - Fans


      Dany + Harry :) ;)
    • Hallo Dany & Harry,

      Vielen Dank, aber die haben mir auch den Link zum Virtuellen Plan schon mitgeschickt. Dafür haben die aber auch stolze Preise die sind noch teurer als Val Saline. Wir sind aber entgegen dem ursprünglichen Plan auch nur eine Woche dort und machen dafür noch eine Woche Lago.

      Gruß Jürgen
      Lebenskunst = nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten. Vittorio de Sica