Anzeige

Anzeige

Wasserpumpe funktioniert nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wasserpumpe funktioniert nicht

      Neu

      So liebe Camperfreunde. Unsere neue Toilette ist eingebaut. Freu. Alles fertig. Mit freudiger Erwartung habe ich den Wohnwagen dann an den Strom angeschlossen wobei leider die Pumpe vom Frischwassertank angegangen ist, der war aber leer. als ich um den Wohnwagen rum bin und rein bin um zu schauen woran es liegt habe ich gesehen, das trotzdem alle Wasserhähne auf Null standen die Pumpe an war. Als ich im Bad dann den Wasserhahn aufmachte ging die Pumpe aus und nicht wieder an.
      Wo liegt der Fehler. Auch das neue WC gibt keinen mux von sich wenn ich es den Strom anschliesse . Hat es etwas mit der Pumpe zu tun? Sicherungen sind alle drin. WC hat eine eigene Pumpe mit eigenem Wassertank. Ist eine Thetford C 260. Wie kann ich da überprüfen ob die Pumpe läuft? Über eure Hilfe würde ich mich freuen.
    • Neu

      marcell schrieb:

      vorher war Eine LMC Toilette verbaut die direkt an den Wassertank angeschlossen war.
      Hast du die Versorgungsleitungen angepasst oder einfach 1:1 angeschlossen?
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Neu

      Wenn eine Pumpe im Wassertank bei geöffneten Kontakten (geschlossenen Armaturen) anläuft, klingt es danach das Du einen Fehler in der Verdrahtung im Zusammenhang mit der neuen Klopumpe gebastelt hast.
      Klemme zunächst die Toilette ab und prüfe ob dann an der Trinkwassertankpumpe nur dann Spannung anliegt wenn Du eine Armatur aufmachst. Wenn das gegeben ist, geht es weiter.
      Eine Klospülung braucht, sofern dort ein Taster für die Klopumpe ist, einfach nur 12V Versorgungsspannung.
      Sollte dort etwas falsch angeschlossen sein, hat die Klogeschichte (zumindest Thedfort) eine eigene Sicherung.
      Bei der unseren ist diese von der Serviceklappe aus zugänglich, wenn man den Fäkalientank herausgezogen hat.
      Unsere hat dort eine einfache Stecksicherung wie sie im KFZ-Bereich üblich ist.

      Ich habe die Vermutung, dass Du im Eifer des Gefechtes die Leitung der Microschalter zur Frischwassertankpumpe angezapft hast, denn wenn vorher die Toilette von diesem Tank versorgt wurde, liegt an dem Pumpenknopf nur die Kontaktleitung zum schließen des Stromkreises für die Frischwassertankpumpe und keine reinen 12V.
      Gruß,
      lonee