Anzeige

Anzeige

Nur Erste und Zweite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Nur Erste und Zweite

      1. hallo zusammen, empfange nur ARD und ZDF alle anderen Sender nicht. Im letzten Urlaub ging es noch. Hab ne Portable Classic.
      2. Neues Kabel gekauft trotzdem das gleiche und ich muss das (Steuergerät) angeschaltet dran lassen sonst gar kein Empfang. Müsste ich noch nie dran lassen nur zum Ausrichten. HILFE!!!!!!
    • Leider gibst du sehr wenig Info daher frage ich meine Kristallkugel und die meint es könnte sein, das du ein Sat Schüssel hast und diese auf einen falschen Satelliten ausgerichtet ist. Ein paar Grad weiter wäre dann Astra zu finden....
    • Sorry dass man nicht alle Empfangsanlagen sofort kennt, ich war von Handbetrieb ausgegangen.
      Kann man so eine Anlage resetten, also nicht die Sender sondern die Such Funktion? Kann der Wert für Astra verstellt sein?
      Wenn das nicht hilft bin ich raus.....
    • Wenn der Astra gefunden wurde, sind alle Sender verfügbar.
      Ich würde mir nochmal den TV vornehmen, SAT-Tuner erneut
      aktivieren - Astra müßte namentlich erscheinen, Intensitäts-
      balken vergleichen und nochmal Sendersuchlauf starten.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      Ich campe. Also bin ich!
    • So, zu hause nochmal alles getestet und auch mit nem anderen Fernseher.
      Hat alles einwandfrei funktioniert. Der eine Fernseher scheint nen defekt zu haben.
      Schon komisch alles. Werde gleich mal beim Händler anrufen und den reklamieren.
    • Als Radio-Fernsehtechniker behaupte ich mal: Am Fernseher wird es nicht liegen, so einen Fehler hatte ich noch nie. Auch wenn es gemein klingt, aber meistens liegt (oder sitzt) der Fehler 50cm vorm TV! Aber ich hoffe der Händler kann dir helfen!
    • Nur mal so ne Mutmaßung:
      Ist die Koaxverbindung von vorn bis hinten voll i. O.?
      Außer dem Antennensignal von der Außeneinheit zum TV werden noch Steuersignale vom TV zur Außeneinheit geschickt.
      Für die Umschaltung von der horizontalen Empfangsebene zur Vertikalen meist 18V zu 14V.
      Für die Umschaltung vom 11 GHz Band zum 12 GHz Band ein 22 kHz Signal.
      Oft werden Koaxialkabel mit aufgedrehten F-Steckern verwendet.
      Durch öfteren Auf- u. Abbau leiden diese Verbindungsstellen, es kann zu Unterbrechungen, hohen Übergangswiderständen, Kurzschlüssen oder Wackelkontakten kommen.

      Beste Grüße

      Friedel
    • Also das Kabel hab ich im Urlaub noch neu gekauft. Ein fertiges mit Steckern dran. Ich habe ja zwei Fernseher die beide beim ersten Versuch gequalmt haben. Den einen haben sie getauscht weil er gänzlich tot war. Den anderen haben sie drin gelassen und meinten es sei alles ok. Er hat geraucht. Hab es gesehen und gerochen. Hoffe einfach das der irgendeinen defekt hat und sie mir den auch tauschen. Dann teste ich nochmal alles.
    • LunaticAndi schrieb:

      Also das Kabel hab ich im Urlaub noch neu gekauft. Ein fertiges mit Steckern dran. Ich habe ja zwei Fernseher die beide beim ersten Versuch gequalmt haben. Den einen haben sie getauscht weil er gänzlich tot war. Den anderen haben sie drin gelassen und meinten es sei alles ok. Er hat geraucht. Hab es gesehen und gerochen. Hoffe einfach das der irgendeinen defekt hat und sie mir den auch tauschen. Dann teste ich nochmal alles.
      Es ist unwahrscheinlich, aber prüf mal bitte, ob du dir mit dem neuen Kabel nicht einen Kurzschluss eingefangen hast.
      Manche Empfänger sind nicht kurzschlussfest...
      Bei eingeschaltetem TV (Sat-Modus) sollte am anderen Ende (Außeneinheit) eine Spannung von 13 - 18V anliegen.
      Aber wenn es schon nach "Ampere" gerochen hat, ist ein Defekt am Gerät abzunehmen.
    • Moment,... 2 Fernseher an einem Kabel? Wenn ja, kann das die Ursache für den elektrischen Geruch gewesen sein.
      Wie Friedeldiddel schon schrieb, sind die Ausgangsstufen einiger Fernseher etwas empfindlich.
      Qualmen sollten Fernseher im Übrigen nicht. Jedenfalls nicht, solange man diese nicht selber anzündet.

      Was natürlich aktuell sein kann:
      TV hat gequalmt und kann nun seine Umschaltspannungen (von 13 auf 18V) nicht mehr nach außen geben, bzw. nicht mehr die Polarität des LNB umschalten. Dann läge die Ursache des Problems am TV. Was Du ja auch mit dem Test mittels anderem TV belegt hast.
      Man könnte natürlich nun auch hergehen und den TV (der nicht funktioniert) an eine normale Satanlage anklemmen, von der man sicher ist das sie einwandfrei ist.
      Vielleicht würde ich auch mal das Multimeter zücken und die Versorgungsspannungen prüfen, sofern die TV´s auf 12V laufen.
      Bei 230V sollte jeder handelsübliche TV unauffällig arbeiten.

      Btw. WER hat die TV getauscht, der Händler? Wenn ja, dann soll ER Dir mal zeigen das die Fernseher einwandfrei sind.
      So ein Versuchsaufbau geht auch auf den meisten Firmenparkplätzen, braucht nur etwas Zeit.

      Wenn die TV mit dem WW verkauft wurden, müsste da doch noch Gewährleistung gelten, oder nicht?
      Gruß,
      lonee