Anzeige

Anzeige

Parkplatz App für Wohnwagen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Parkplatz App für Wohnwagen?

      Hallo,
      bin neulich einmal quer durch Deutschland, ohne Wohnwagen, und habe mir auf den Rastplätzen bzw. Parkplätzen an der Autobahn überlegt, wo ich wohl mit dem Wohnwagen halten würde. Das hat mich einigermassen ernüchtert. Wohlgemerkt, mir geht es nicht ums Übernachten, dazu würde ich einen Campingplatz ansteuern. Aber jeder braucht mal Pause, auch ein Caravanfahrer. Nachts waren sämtliche Parkmöglichkeiten durch LKWs belegt. Tagsüber wars nicht besser. Auf LKW-Parkplätzen kostets 30€ Bußgeld, und auf PKW-Plätze passt man nicht. Auf den einfachen Parkplätzen stehen fast überall LKWs.
      Daher meine Frage: Wie macht ihr mit dem Wohnwagengespann Pause? Gibts vielleicht sogar eine App die einem sagt, wo man Parken könnte? Oder fährt man mit dem Wohnwagen immer durch?
      Grüße
      Axelino
    • Axelino schrieb:

      Daher meine Frage: Wie macht ihr mit dem Wohnwagengespann Pause?
      Rechtzeitig runter von der Autobahn, noch bevor die Pause dringend wird.
      Industriegebiete, Wanderparkplätze, Supermärkte oder auch Autohöfe - etwas besseres als einen überfüllten Autobahnparkplatz findest du überall.
      Viele Grüße

      Martin


      The way I see it, if you want the rainbow, you gotta put up with the rain. - Dolly Parton -
    • Wenn ich aber von Kroatien nach Hause fahre und jedes mal wenn ich eine kurze Pause machen möchte, von der Autobahn herunter fahren soll, finde ich das nicht so gut.
      Ja, wir sind nicht auf der Flucht, aber macht das jemand der auf der Urlaubsrückreise ist und nur schnell mal etwas essen möchte?
      Ich denke eher wenige, denn die meisten möchten ja schnell nach Hause fahren.

      Leider kann man mit einem Gespann auf den Autobahn Parkplätzen ja fast gar nicht mehr stehen bleiben, da sind die ganzen Parkmöglichkeiten immer von den LKWs zugestellt.
      Sogar auf den Durchfahrten steht immer alles voll. Wenn man mal auf die Toilette muss ist es Graus da einen Parkplatz zu finden, das haben wir schon sehr oft so erlebt.

      Durchfahren ist nur bei kleineren Strecken sinnvoll, wir planen immer eine Rast auf einem Campingplatz ein, da wird dann auch übernachtet.
      Grüße aus Baden
      --------------------
      Wenn du den Finger ins Meer tauchst, bist du mit der ganzen Welt verbunden.

      Die Webseite über unsere Camping-Reisen Klick Hier
      Die Kroatien - Fans


      Dany + Harry :) ;)
    • Ich habe mir in meinem alten Snooper-Navi unter der Rubrik "POI" über die Jahre ein persönliches Verzeichnis mit den entsprechenden Koordinaten von Rastplätzen in Europa angelegt, die über eine separate Stellfläche für WW und WoMos verfügen, meist mit einer Höhenbegrenzung, so daß keine LKW dort hinkönnen.
      Dort kann man dann in aller Ruhe eine Pause machen, allerdings nicht übernachten, aber dafür fahren wir sowieso auf einen Campingplatz.
    • matze-und-bonnie schrieb:

      Axelino schrieb:

      Daher meine Frage: Wie macht ihr mit dem Wohnwagengespann Pause?
      Rechtzeitig runter von der Autobahn, noch bevor die Pause dringend wird. Industriegebiete, Wanderparkplätze, Supermärkte oder auch Autohöfe - etwas besseres als einen überfüllten Autobahnparkplatz findest du überall.
      Moin,
      so machen wir es auch.

      Alternativ suche ich LKW-Auto-/Rasthöfe ( werden auch an der BAB ausgeschildert ) abseits der BAB auf oder wenn es wirklich mal an der BAB sein muss,
      auf jeden Fall nicht im Umkreis von 50-100 KM von Ballungsgebieten

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • damfino schrieb:

      matze-und-bonnie schrieb:

      Wanderparkplätze
      Mit einem Wohnwagen den Forstweg rauf?
      (...) :_whistling:
      Warum denn nicht? (Der Charme von Wanderparkplätzen ist ja, dass die üblicherweise direkt an der Landstraße liegen)
      Ist dein Wohnwagen etwa zu groß? ;)
      Viele Grüße

      Martin


      The way I see it, if you want the rainbow, you gotta put up with the rain. - Dolly Parton -
    • Wie kommst den Du auf Bussgeld,mein Gespann ist 13 Meter lang und passt nur in eine LKW Parkfläsche.Zur Herstellung der Fahrtüchtigkeit kann ich mich auf jeden freien LKW-Parkplatz stellen.Ich fahre jetzt 40 Jahre durch ganz Europa und habe noch keine Anzeige bekommen.
    • Hallo ,

      das mit den Parkmöglichkeiten auf Autobahnrastplätzen für WW Gespanne ist nur in Deutschland eine Katastrophe .

      Da wird wirklich alles mit LKW zugeparkt - tagsüber und besonders abends bzw nachts .

      In Frankreich haben wir bisher nie ein Problem gehabt einen Platz auf einem Autobahnparkplatz bzw Rastplatz zu finden . Die sind so angelegt das LKW gar nicht in den Bereich einfahren können die für PKW , WW und WM gedacht sind :thumbsup: . Entweder durch Begrenzung der Durchfahrtshöhe oder in Gestaltung der Zufahrt und der Wege auf den Parkplätzen .

      Warum man nicht in Deutschland , zumindest bei Neuanlage bzw Instandsetzung von Rastanlagen und Parkplätzen an den Autobahnen , nicht auch solche Lösungen umsetzt , um die LKW von den Flächen , die für andere Verkehrsteilnehmer vorgesehen sind , fernzuhalten .

      Übernachten tun wir aber grundsätzlich nicht auf solchen Plätzen - nicht in Deutschland und schon gar nicht in Frankreich - da geht es entweder auf einen günstigen Campingplatz und in Deutschland auf WM Stellplätze .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Hi,
      wir sind bisher immer abgefahren und haben dann auf einem Feld-oder Waldweg abseits der Autobahn Rast gemacht. Einmal hat eine Tante gemeckert, sonst aber eigentlich immer nur freundliche Leute getroffen.
      Grüße aus dem Windecker Ländchen
      Andy

      Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal!

      :0-0:
    • Seadancer schrieb:

      das mit den Parkmöglichkeiten auf Autobahnrastplätzen für WW Gespanne ist nur in Deutschland eine Katastrophe .
      Da wird wirklich alles mit LKW zugeparkt - tagsüber und besonders abends bzw nachts .

      In Frankreich haben wir bisher nie ein Problem gehabt einen Platz auf einem Autobahnparkplatz bzw Rastplatz zu finden .
      Moin,
      grundsätzlich ist es vor oder nach Ballungsgebieten / Industriestädten rappelvoll.
      Das haben wir aber auch in F erlebt, wobei bei den oder vor den ganz grossen Zentren die Autobahnrastplätze anders ( besser ) aufgebaut sind.
      Aber auch dort haben wir die LKWs bis auf die Autobahn stehen sehen.......

      Ganz interessant wird es, wen in D oder F ein Feiretag ist.
      Dann stehen die LKWs in 2er Reihen, teilweise, bis zu 5 KM vor der F/D oder franz./spanischen Grenze

      Und in D, als "Pufferland" zwischen Osten und Westen, ist es natürlich um ein paar Nummern schlimmer.

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Hallo ,

      ich wollte mit meinem Beitrag ja auch nur sagen , das es genug Möglichkeiten gibt , die LKW von den Parkplätzen fernzuhalten die für andere Verkehrsteilnehmer vorgesehen sind .

      Die LKW Lobby ist aber in Deutschland wohl sehr stark - so das keine Maßnahmen gegen die LKW Flut ( egal ob stehend oder fahrend ) umgesetzt werden .

      So ist es halt so , das die anderen Verkehrsteilnehmer , besonders Abends und am WE keinen freien Platz mehr auf Park und Rastanlagen an den deutschen Autobahnen finden. ;(

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence