Anzeige

Anzeige

Costa Brava Costa Daurada 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Chris1980 schrieb:

      wie ist den die Strecke A41, A48 und A49? Die fahren wir. Kann da überhaupt jemand was zu sagen. Es sieht so aus, dass hier keiner aus Süddeutschland anreist
      Wir nutzen die A48 und A49 im September und Oktober.Dort ist bedeutend weniger Verkehr als auf der A7.Das Nadelöhr ist die Mautstelle der A7 bei Valance Richtung Süden.Wenns auf der A7 staut ist die Zufahrt auch zu.Dort haben wir im September für die letzten Km mehr als eine Stunde gebraucht.Das erste Mal seit 10 Jahren.

      Gruss Parabol
    • Parabol schrieb:

      Chris1980 schrieb:

      wie ist den die Strecke A41, A48 und A49? Die fahren wir. Kann da überhaupt jemand was zu sagen. Es sieht so aus, dass hier keiner aus Süddeutschland anreist
      Wir nutzen die A48 und A49 im September und Oktober.Dort ist bedeutend weniger Verkehr als auf der A7.Das Nadelöhr ist die Mautstelle der A7 bei Valance Richtung Süden.Wenns auf der A7 staut ist die Zufahrt auch zu.Dort haben wir im September für die letzten Km mehr als eine Stunde gebraucht.Das erste Mal seit 10 Jahren.
      Gruss Parabol
      cool Danke für die Info
      2017 Camping La Quercia, Lazise, Gardasee
      2017 Camping Gilfenklamm, Vipiteno - Sterzing
      2017 Camping Centro Vacanza, San Marino
      2017 Camping Il Pilone, Ostuni (Apulien)
      2017 Camping Riva di Ugento (Apulien/Salento)
      2017 Camping La Batteria Biscelgie (Apulien)
      2017 Camping Centro Turistico San Nicola (Apulien, Gargano)
      2017 Camping Village Misano (Emilia Romana)
      2017 Camping Schwarzwald

      2018 Camping Meride (Tessin)
      2018 Camping Village Orri (Sardinien)
      2018 Camping Capo Ferrato (Sardinien)
      2018 Camping Nurapolis (Sardinien)
      2018 Camp Spik (Slowenien)
      2018 Camp Nijvice (Krk)

      2019 Camping La Sousta(Pont du Gard, Frankreich)
      2019 Camping L‘Amfora (Costa Brava, Spanien)
      2019 Camping Tamarit Park Resort (Katalonien, Spanien)
      2019 Le Méditerranées Nouvelle Floride (Agde, Séte, Languedoc-Roussillon, Frankreich)
      2019 Camping Le Terroir (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping Isola (Lago Maggiore, Tessin)
      2019 Camping Cala Ginepro (Sardinien)
    • Moerser schrieb:

      Chris1980 schrieb:

      Es sieht so aus, dass hier keiner aus Süddeutschland anreist
      ..........die Süddeutschen fahren doch eigentlich immer zum Teutonengrill an der oberen Adria :lol: Generell sind in Espana weniger Bayern als sonstwo, dafür viele aus NRW, RP und BaWü ;)
      ich weiß zu den 7 Millionen Strandliegen sind es ja nur gut 600 km. Aber dort würden wir nicht mal hin wenn es geschenkt wäre. Nix für uns.
      2017 Camping La Quercia, Lazise, Gardasee
      2017 Camping Gilfenklamm, Vipiteno - Sterzing
      2017 Camping Centro Vacanza, San Marino
      2017 Camping Il Pilone, Ostuni (Apulien)
      2017 Camping Riva di Ugento (Apulien/Salento)
      2017 Camping La Batteria Biscelgie (Apulien)
      2017 Camping Centro Turistico San Nicola (Apulien, Gargano)
      2017 Camping Village Misano (Emilia Romana)
      2017 Camping Schwarzwald

      2018 Camping Meride (Tessin)
      2018 Camping Village Orri (Sardinien)
      2018 Camping Capo Ferrato (Sardinien)
      2018 Camping Nurapolis (Sardinien)
      2018 Camp Spik (Slowenien)
      2018 Camp Nijvice (Krk)

      2019 Camping La Sousta(Pont du Gard, Frankreich)
      2019 Camping L‘Amfora (Costa Brava, Spanien)
      2019 Camping Tamarit Park Resort (Katalonien, Spanien)
      2019 Le Méditerranées Nouvelle Floride (Agde, Séte, Languedoc-Roussillon, Frankreich)
      2019 Camping Le Terroir (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping Isola (Lago Maggiore, Tessin)
      2019 Camping Cala Ginepro (Sardinien)
    • Tosa schrieb:

      Iguacu schrieb:

      Für uns sind's auch rund 2.000km. Sie sind es wert :ok
      Das hoffe ich - ist das erste Mal mit dem Wohnwagen nach Spanien :whistling:
      das hoffen wir auch, uns reichen schon die 1450 km. Da für uns nur alle 10 Jahre mal Urlaub im Norden in Frage kommt, sind wir ganz froh über unseren Wohnort. Wenn wir losfahren haben manche schon 700 km hinter sich.
      2017 Camping La Quercia, Lazise, Gardasee
      2017 Camping Gilfenklamm, Vipiteno - Sterzing
      2017 Camping Centro Vacanza, San Marino
      2017 Camping Il Pilone, Ostuni (Apulien)
      2017 Camping Riva di Ugento (Apulien/Salento)
      2017 Camping La Batteria Biscelgie (Apulien)
      2017 Camping Centro Turistico San Nicola (Apulien, Gargano)
      2017 Camping Village Misano (Emilia Romana)
      2017 Camping Schwarzwald

      2018 Camping Meride (Tessin)
      2018 Camping Village Orri (Sardinien)
      2018 Camping Capo Ferrato (Sardinien)
      2018 Camping Nurapolis (Sardinien)
      2018 Camp Spik (Slowenien)
      2018 Camp Nijvice (Krk)

      2019 Camping La Sousta(Pont du Gard, Frankreich)
      2019 Camping L‘Amfora (Costa Brava, Spanien)
      2019 Camping Tamarit Park Resort (Katalonien, Spanien)
      2019 Le Méditerranées Nouvelle Floride (Agde, Séte, Languedoc-Roussillon, Frankreich)
      2019 Camping Le Terroir (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping Isola (Lago Maggiore, Tessin)
      2019 Camping Cala Ginepro (Sardinien)
    • Neu

      Wenn Ihr, wie wir, in drei aufeinanderfolgenden Jahren Regen im Ostseeurlaub gehabt hättet, wären Euch die knapp 2.000km auch nicht zu viel.
      Dieses Jahr haben mein Sohn und ich auf der Heimtour vom Las Dunas sogar noch eine Woche drangehängt. In der Steiermark :ok
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.