Anzeige

Anzeige

Schmutzfaenger am Wohnwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • bastl-axel schrieb:

      Jo, direkt hinter den beiden Räder, denn zum Glück sitzt mein Mover vor der Achse.
      Aber wozu soll das Ding aus deinem Link am WoWa-Ende gut sein?
      Dir nutzt es nix, nur den (zu dicht) hinterher Fahrenden.
      Das war nur ein Beispiel, ich dachte sowas könnte es auch als Spritzschutz füer das Radhaus geben. Ein fester geht natuerlich auch. Am Ende ist beim Wohnwagen natuerlich Unfug
      Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
      Joachim Ringelnatz
    • Der Schmutzfänger aus dem Movera Link soll dafür sorgen, dass die Rückwand nicht so schmutzig wird (bzw. Die Fahrräder am Heckträger). Solche Versuche gab es in der DDR auch schon an Kombis, als die Heckscheibenwischer noch nicht verbreitet waren bzw. Nicht erhältlich.
      Mein LMC hatte Schmutzfänger am Radhaus, weil sie um 2015 rum mal EU Vorschrift waren. Das wurde aber wieder gekippt. Bei mir waren die auch liederlich und halbherzig angebracht (hingen zu weit innen und deckten den äußeren Bereich des Reifens gar nicht ab). Ich habe die wegen dem Mover hinter der Achse entfernen müssen (ging nicht anders). Da ich GFK Boden habe und meinen Wohnwagen pflege, sehe ich das entspannt (Dreck wird ab und zu mal weg gespült).
      Der Wohnwagen hängt ja auch nicht täglich hinterm Auto.
      Bei einem Holzboden finde ich Schmutzfänger richtig angebracht sinnvoll, aber lebensnotwendig sind sie nicht, wenn man die neuralgischen Stellen im Blick behält und sinnvoll pflegt.

      Gruß Rico