Anzeige

Anzeige

Dethleffs C'Joy 460 LE Fahrradträger

    • Dethleffs C'Joy 460 LE Fahrradträger

      Hallo zusammen

      Wir haben uns einen Dethleffs C'Joy 460 LE bestellt. Nun möchten wir einen 2er Fahrradträger montieren. Da der Deichsel sehr kurz ist, hat nun mein Verkäufer ein
      Problem. Wer hat auf seinem C'Joy 460 LE einen Fahrradträger und welches Fabrikat?
      Vielen Dank.
    • Alle C`Joy und somit auch die baugleichen Bürstner Premio Life haben doch wohl alle die gleiche Deichsel.
      Und kurz ist die beim besten Willen nicht, eher erfreulich lang.
      Allerdings ist die Gaskastenklappe recht tief und ausladend, das limitiert die Möglichkeiten bzw. man muß halt exakt arbeiten. Sollte sich ein Verkäufer ja wohl damit auskennen.
      Ich hab auf meinem den Thule Superb Short für 2 Räder. Das geht einwandfrei.
      (mit Rädern drauf komplett abklappen bei angekuppelten Auto geht natürlich nicht, also kriegste dann die Klappe nur etwas auf. Ohne Auto kann man die Räder abklappen und Klappe geht auf... alles Millimeterarbeit, aber es geht)
      Radtraeger1.jpgRadtraeger2.jpg
    • Hallo Ruedi, hast Du den Träger bei deinem Cjoy 460LE montiert? Ich stehe nämlich auch vor dem Kauf von dem Thule Superb Short und möchte sicher gehen, dass alles passt. Ich hatte nämlich den Enduro BC260 von Obelink und der war zur Montage zu knapp und kam zu weit nach vorne auf der Deichsel. Es ist halt echt auch sehr eng bei der Klappe, da Sie soweit nach vorne ausschwenkt.

      Grüße Markus
    • Hallo,

      wir haben uns auch im Januar einen Premio Life 480TL bestellt. Als dann im Februar die Thule Superb bei Fritz Berger im Angebot waren, habe ich beim Händler nachgefragt, welcher denn passt. Er meinte der normale, also nicht die Short-Version würde passen zumal wir 2 E-MTB transportieren wollen.
      Leider hat sich ja dann alles verschoben, Träger ist mittlerweile montiert, ging problemlos. Soweit hinten, dass die Klappe gerade noch aufgeht. Zwei Fahrräder habe ich auch mal drauf gestellt, passt. Wie es in der Praxis aussieht kann ich leider nicht sagen, da der Pfingsturlaub aus bekannten Gründen ausgefallen ist.

      Gruß Volker
      Volker

      :0-0:
    • Hallo Volker,

      ich muss auch zwei EMTB´s laden und da passt echt der breitere drauf? Jetzt ist halt echt die Frage, sind der Cjoy und der Premio 480TL wirklich von der Deichsel und der Klappe der gleiche Aufbau. Wie kommst Du beim fahren vom Wohnwagen hin, wenn Du eine scharfe Kurve fahren musst? Ist da wirklich noch genügend Platz? Mir bleibt wohl nichts anderes übrig wie ggf. beide zu bestellen und zu testen. Vielen Dank erstmal, dann ist es vermutlich nicht hoffnungslos, dass ich meine beiden Ebikes in Zukunft mitnehmen kann :) weil Camping ohne Bikes wäre absolut Mist.

      Grüße Markus
    • Hallo,

      wie gesagt ich konnte es in der Praxis noch nicht testen. Wir haben unseren Wowa coronabedingt erst Anfang Juli bekommen und da war Pfingsturlaub vorbei. Wir haben zwei Haibike E-Mtb mit 27,5+-Bereifung, also recht große Räder. Die gehen beide auf den Träger. So wie ich das sehe, stehen sie aber so hoch dass der Lenker über das Auto (normaler Kombi) kommt.
      Mit einem Bike drauf konnte ich umklappen und den Gaskasten öffnen, mit zwei habe ich es nicht probiert. Ich denke aber da wird´s dann sowieso eng mit Handbremse und Kurbel vom Laufrad. Wie es mit Auto vorne dran aussieht, kann ich nicht sagen, da ich alles nur als Trockenübung vorm Haus probiert hab.

      C´Joy, Premio Life und Sassino laufen alle in Sassenberg vom gleichen Band und unterscheiden sich nur in der Optik voneinander. Ich kann mit nicht vorstellen dass bei Dethleffs ein anderes Chassis drunter ist als wie bei den anderen Beiden.

      Mehr kann ich aktuell auch nicht sagen. Aktueller Stand kommen wir vor Mitte Sptember nicht weg. Wenn wir dann über haupt noch dürfen ?(

      Gruß aus dem warmen Süden
      (Wir haben jetzt schon 26° 8) )
      Volker

      :0-0:
    • Hallo,

      wir sind wieder zurück. Mit den Rädern auf dem Deichsel ist alles gut gegangen. Wir hatten jetzt nicht die MTBs dabei sondern unsere Trekkingräder, sollte aber keinen großen Unterschied machen.
      Anbei mal ein paar Bilder:

      IMG_2232.jpgIMG_2233.jpgIMG_2234.jpg
      IMG_2236.jpg

      Wie ihr seht, kann in abgekuppeltem Zustand der Träger komplett umgeklappt werden und der Gaskasten geöffnet werden. Mit dem Octavia hatte ich auch keine Probleme auf dem Platz um eine enge Kurve zu kommen.
      Mit der Stützlast kam ich auch gut hin, trotz 2x 5kg-Gasflasche. Sonnensegel usw. waren im Auto. Gestänge hinten im Bett. Wir waren auch überrascht, wieviel Platz wir hatten. Stühle, Tische usw. unter einem Bett. Die Kleidung meiner Frau im Schrank. Meine Sachen in 2 großen Plastikboxen unterm anderen Bett.Also für zwei Personen völlig ausreichend. Die oberen Schränke waren auf der Fahrt leer.
      Aufpassen aber mit dem Stützrad. Immer soweit ablassen, dass unterm vorderen Fahrrad noch gekurbelt werden kann. Das war hier mit dem Trekkingrad manchmal knapp.

      Nochmal dies ist der normale Thule Caravan Superb, also nicht die Short-Version.

      Soweit unsere positiven Erfahrungen beim ersten Einsatz.

      Gruß
      Volker

      :0-0:
    • Hallo an alle,

      ich habe den Thule Caravan Superb Short für meine beiden Ebikes auf dem Wohnwagen Dethleffs CJoy 460LE getestet und kann sagen, es hat alles perfekt geklappt. Auch hier komme ich an den Gaskasten im abgehängten Zustand, wobei hier aber eine zweite Person die Räder beim abklappen halten muss, was für mich auch absolut ok ist. Mir war es wichtig, dass ich meine E-Bikes sicher und zuverlässig transportieren kann. Zur Achslast kann ich sagen, dass man hier natürlich etwas Gegengewicht im hinteren Teil vom Wohnwagen schaffen muss und dann haut es auch mit den 80kg hin. Also für alle die sich den CJoy 460LE kaufen, kann ich den Thule Caravan Superb Short empfehlen.

      Grüße Markus
    • Habe auch den Dethleffs 460 LE und den THULE Caravan Superb Short !
      Nutze ihn mit 2 E-Bikes, alles passt perfekt.
      Nach dem Klappen komme ich an den Gaskasten und kann die Heckklappe meines Kodiaqs auch öffnen.
      Habe zulässige 100Kg Stützlast und kann durch das Beladen des Caravans, hat ja die Betten hinten (Stauraum), das Stützlastgewicht gut einstellen :D !